Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Finanzierrung

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6

    Ort
    Großbardorf
    Registriert seit
    14.01.2009

    Finanzierrung

    hallo hallo

    Habe mir jetzt einen Audi Finanziert, da wollte ich mal fragen
    ob das auch schon mal jemand gemacht hatte
    und den wagen dann wieder zurückgeben wollte ob es dabei
    irgendwelche probleme gab.

    danke schon mal.

    mfg

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2016
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    DETA/PHQ

    Registriert seit
    08.02.2010
    Na ja solang die Finanzierung läuft "gehört" der Wagen der Bank, wenn du ihn wieder abstoßen möchtest musst halt erst die restliche Finanzierungssumme tilgen, danach bekommst dann den Brief von der Bank zugeschickt. Läuft in der regel ohne Probleme ab.

    ps. Man ich muss ins Bett, die Zeit is ja nich mehr Feierlich

  3. #3
    Benutzer Avatar von RS4Mandy
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    ASJ

    Ort
    Dresden
    Registriert seit
    15.04.2010
    genau so sieht es aus, der Bank gehört der Audi!! Die Bank will auf jedenfall erst die Kohle.

  4. #4
    Benutzer Avatar von -marcus-
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/

    Ort
    Hofheim
    Registriert seit
    19.04.2010
    Wo hast du den Wagen denn finanziert? Bei BMW Premium Selection Fahrzeugen kann man das Fahrzeug innerhalb von 2 Wochen zurück geben.

  5. #5
    *räusper*

    Der Besitzer des KFZ ist der/die jenige, der /die im Brief eingetragen ist und das ist in den seltensten Fällen eine Bank.
    Leasing ist was anderes, da ist die Leasingbank der Besitzer.
    Der Brief wird, wenn überhaupt, nur als Pfand hinterlegt, genau so wie bei Grundstücken eine Grundschuld eingetragen wird.

    Grüße

    Christian
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, ist es doch vorteilhaft, dass wir nicht alle auf der gleichen Seite stehen!

  6. #6
    Forensponsor Avatar von V6Chris
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Ort
    Niederbayern-FRG
    Registriert seit
    23.09.2003
    Blog-Einträge
    1
    Richtig, der Besitzer bist immer du, egal wo du Finanzierst. Sollte der Kredit beim Verkauf noch nicht getilgt sein kannst Restschulden gegen Brief "tauschen".
    Es gibt aber auch Fälle wo du den Brief zugesannt bekommst und dann einen bestimmten Zeitraum hast um den Rest der Schulden zu begleichen. Bei denjenigen wo ich vor 3 Jahren den Golf IV meiner Frau gekauft hatte musste ich zuerst Bezahlen und dann kam binnen 2 Tagen der Brief, bei dem ich töchterchens A3 geholt habe war der brief schon da und die Schulden von dem noch nicht getilkt.
    Kommt also immer auf den Kreditgeber drauf an.
    Wo hast den Finanziert weil eine Normale Bank nimmt kein KFZ zurück und der Händler vermittelt nur Kredite.
    Viele Grüße, Chris

  7. #7
    audi-turbo
    Gast
    Willst Du ihn zurückgeben weil du dir einen anderen Wagen holen willst? Auch wieder finanzieren? Dann macht das alles der Händler für dich und du hast Null Arbeit. Oder einfach zurückgeben?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Jungs hier wird einiges durcheinander geschmissen. Also Besitzer ist immer der jenige der grade das Fahrzeug hat, also die unmittelbare Herrschaft verfügt(so oder so ähnlich stehts auch im BGB). Besitz ist aber vollkommen unintressant, denn hier gehts um das Eigentum und das Eigentum beantwortet die Frage: Wem gehört das Auto? Hier geht es um die Sicherungsübereignung die stattfindet wenn der Darlehensnehmer keine einwandfreie Bonität hat, das heißt dass durch einen Sicherungsvertrag das Eigentum an die Bank übergeht bis das Schuldverhältniss erloschen ist.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •