Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer Avatar von Fonsi
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Borken
    Registriert seit
    11.05.2010
    Blog-Einträge
    2

    Ausrufezeichen 8x18 et 35 mit 245/40/18

    Wir Ihr im Titel schon lesen könnt,habe ich ein Problem.
    Ich habe mir einen Satz Felgen (Pro-sport,S-Line Optik) gekauft.
    Auf den Felgen sind 245/40/18 montiert, die der Vorbesitzer auf seine A4B5 Limo gefahren hat. Nur der gute hatte die Felgen nie Eintragen lassen. Ich habe mir ein Gutachten von der Fa. Pro-Sport kommen lassen, da sind lediglich 225/40/18 bzw. 245/35/18 zugelassen. Nur möchte ich ungern einen neuen Satz Reifen für die Felgen kaufen, da diese eigentlich noch Top sind. Ich war bisher noch nicht damit beim Tüv, doch laut KFz-Werkstatt könnte man mit einem Vergleichsgutachten die Eintragung vereinfachen. Ich denke mal um eine Tachoangleichung kommt man auch nicht herum.(Aber immer noch günster wie neue Schlappen. Habe schon auf verschiedene Felgenherstellerseiten geschaut und nach einem Gutachten mit dieser Rad/Reifenkombination geschaut aber meistens kommt immer der 225/40/18 Reifen.
    Also wenn mir einer diesbezüglich helfen kann oder Erfahung damit gesammelt hat, würde ich mich freuen.
    Ich bedanke mich im voraus,
    Mfg.
    Fonsi

  2. #2
    Benutzer Avatar von PierreV6
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    02.12.2013
    Zitat Zitat von Fonsi Beitrag anzeigen
    Wir Ihr im Titel schon lesen könnt,habe ich ein Problem.
    Ich habe mir einen Satz Felgen (Pro-sport,S-Line Optik) gekauft.
    Auf den Felgen sind 245/40/18 montiert, die der Vorbesitzer auf seine A4B5 Limo gefahren hat. Nur der gute hatte die Felgen nie Eintragen lassen. Ich habe mir ein Gutachten von der Fa. Pro-Sport kommen lassen, da sind lediglich 225/40/18 bzw. 245/35/18 zugelassen. Nur möchte ich ungern einen neuen Satz Reifen für die Felgen kaufen, da diese eigentlich noch Top sind. Ich war bisher noch nicht damit beim Tüv, doch laut KFz-Werkstatt könnte man mit einem Vergleichsgutachten die Eintragung vereinfachen. Ich denke mal um eine Tachoangleichung kommt man auch nicht herum.(Aber immer noch günster wie neue Schlappen. Habe schon auf verschiedene Felgenherstellerseiten geschaut und nach einem Gutachten mit dieser Rad/Reifenkombination geschaut aber meistens kommt immer der 225/40/18 Reifen.
    Also wenn mir einer diesbezüglich helfen kann oder Erfahung damit gesammelt hat, würde ich mich freuen.
    Ich bedanke mich im voraus,
    Mfg.
    Fonsi
    Hat alles gepasst? Habe das selbe Problem....Wie siehts aus, passen die Felgen mit Reifen ohne bördeln?
    Vielen dank

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von PierreV6 Beitrag anzeigen
    Wie siehts aus, passen die Felgen mit Reifen ohne bördeln?
    Vielen dank
    Ich behaupte Nein passt nicht. Übrigens brauch man nicht den ganzen Post zitieren, es reicht ein Auszug, abgesehen davon das das ganze schon 3 1/2 Jahre her ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer Avatar von Fonsi
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Borken
    Registriert seit
    11.05.2010
    Blog-Einträge
    2
    Hallo,
    ich hatte die Felgen mit "dieser" Reifenkombination eingetragen bekommen!!! Da der Prüfer (ein Bekannter) drei Augen zugedrückt hatte (sein Wortlaut . Mußte aber nach ein Paar Tagen feststellen, das der Reifen am Radlauf schliff sowie an der Feder vom Fahrwerk, da ich ja ein Gewinde verbaut hatte. Habe mir dann doch 225/40/18 zugelegt, war mir ehrlich gesagt zu gefährlich damit so weiterzufahren.
    Ich habe den Audi nicht mehr aber ich meine das der B5 keine Kante hat, also man mußte den nicht Bördeln.

  5. #5
    Benutzer Avatar von PierreV6
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    02.12.2013
    Vorne hat er eine kante, hinten nicht.

  6. #6
    Benutzer Avatar von PierreV6
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    02.12.2013
    Hat alles gepasst, einwenig gezogen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Ist es eingetragen?

  8. #8
    Benutzer Avatar von PierreV6
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    02.12.2013
    Einzelabnahme, 40er Querschnitt.
    Besser bist du dran mit 35er Querschnitt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Vielleicht mal wieder eine doofe Frage: Wenn bei Reifen steht Tendenz zum Untersteuern, was bedeutet das an der Hinterachse?
    Bricht er hinten schnell aus? Untersteuern bedeutet ja, das er in Kurven geradeaus fahren will. Wie bei vielen Billigreifen ja üblich.
    Ich steh zwar immer noch nicht auf Billigreifen, aber interessieren würde es mich schon...
    Passt das eigentlich zusammen, gute Aquaplaningeigenschaften und Untersteuern? Ich möchte im Sommer vorn 225/ 45 17 und hinten 245/ 40 17 fahren. Der 245er kostet knapp 100 Euro, nur als Info.

    Barum
    Barum Bravuris 2 FR



    Auto Bild 03/2012
    getestet in 225/45 R17

    Testurteil: empfehlenswert
    Stärken: gute Aquaplaningeigenschaften, niedriger Verbrauch, günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: untersteuerndes Fahrverhalten, mäßiger Komfort.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 08:24
  2. 8E/B6 - Passen 8x18 ET35 mit 245/35 ?
    Von TurboElse im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 19:43
  3. 8D/B5: 8x18 mit 245/40/18 Tacho angleichen?
    Von X-7575 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 16:58
  4. 8E/B7: 8x18 mit 245 reifen
    Von bahner0815 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 15:59
  5. Re: 245/45 zr18 auf 8x18 ET 48 auf B5?
    Von User gelöscht! im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2002, 23:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •