Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    18.04.2018

    Ruckeln, Drehzahlschwankung

    Hallo, ich habe das Problem das irgendwas bei mir ruckelt, ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung ob vom Motor oder vom Getriebe.

    Erstmal zu den Daten:

    Audi A4 B6 1.8 T, 150 PS, Baujahr:2001, Automatik. Hat jetzt ca 150000 km runter

    Hab schon viel über die Automatik / Multitronic gelesen aber habe leider noch kein vergleichbares Thema gefunden.

    Nun zum Problem. Wenn der Motor kalt ist, kann ich ganz normal fahren ohne irgendein ruckeln o.ä. nach ca. 5 Minuten fängt dann das ruckeln an. Allerdings nur wenn die Drehzahl zwischen 1000 und 2000 liegt, gebe ich "mehr" Gas sodass die Drehzahl über 2000 liegt ist kein ruckeln spürbar. Wenn ich über 70 km/h fahre ist meist auch kein ruckeln mehr da. Nur im Stadtverkehr sozusagen.
    Der Fehlerspeicher wurde direkt bei VW ausgelesen, weder im Getriebe noch sonst wo sind Fehler aufgetaucht.

    Was mir noch aufgefallen ist das dass ruckeln sehr gleichmäßig ist, d.h. so alle 1 1/2 - 2 Sekunden (schlecht zu schätzen) aber trotzdem immer gleichmäßig, die Drehzahl "hüpft" dann ca 100-150 Umdrehungen nach oben und geht gleich wieder runter. Bei Volllast merkt man garnichts und die Drehzahl steigt normal an.
    Getriebe schaltet sehr sauber und ohne Geräusche!

    Vielleicht hat jemand irgendeine Ahnung was das sein könnte, in der Werkstatt wird gesagt Getriebe,Zündkerzen, Lambdasonde, Einspritzung. könnte alles sein!

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CNHA

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    17.10.2015
    Das ist die Multitronic. Hab die gleiche Kombination wie du. Liegt daran das so eine Hülse (?) im Getriebe mit der Zeit verschleißt und dann das Getriebe den Druck nicht halten kann. Das Problem hast du bei Kaltem Fahrzeug nicht, da das Getriebeöl da noch Zähflüssiger ist. Erst wenn es wärmer wird macht sich dann das bemerkbar.

    Zum Vergleich: Genau das gleiche Verhalten bei mir. Allerdings hab ich 202 tkm und bei mir Springt die Drehzahl so um 50 U/Min. Sind es bei dir wirklich 100-150 U/Min?

    Zur Info: Der rechtzeitige Ölwechsel bei dem Getriebe ist essentiell (alle 60 tkm spätestens). Aber bevor du Hoffnung hast das es ein Getriebeölwechsel behebt: Das ist ein mechanisches Problem. Kannst du mal im www.multitronicforum.de umsehen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    18.04.2018
    Hallo, ja ich bin mir sicher das es ca 100-150 U sind die die Nadel springt.

    Wenn es aber so wäre das dieses Problem nur auftaucht wenn das Öl "flüssig" ist dann müsste es ja dauerhaft sein. Das ist allerdings bei mir nicht der Fall.
    Wenn ich wirklich mal ne weite Strecke fahre dann ist das ruckeln irgendwann wieder weg bzw wird es weniger.

    Falls es wirklich das Getriebe sein sollte ist da eine Reparatur möglich oder braucht man nen neues Getriebe bzw Austausch?

    Kann jemand die Kosten überschlagen?
    Danke

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Drehzahlschwankung!
    Von audia41980 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 23:25
  2. 8D/B5 - Drehzahlschwankung, Ruckeln beim fahren
    Von watweesick im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 01:08
  3. 8E/B6 - Multitronic Problem? ruckeln, vibrieren, drehzahlschwankung
    Von xgs1905x im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 01:20
  4. 8D/B5 - Audi a4 b5 1.8t drehzahlschwankung / ruckeln
    Von Piniu im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •