Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8

    Ort
    Remscheid
    Registriert seit
    25.03.2007

    PCV-Ventil defekt?

    Hallo,

    unser 1,8 TFSI (120 PS) hat nach fünf Jahren und 80.000 km ein typisches Symptom eines defekten PCV-Ventils, also schwankender Leerlauf, erhöhter Ölverbrauch und die Fehlermeldungen P119A (Geber Kraftstoffdruck), P2279 (Leckluft im Ansaugsystem), P0171 (Bank 1 zu mager), P0507 (Leerkaufdrehzahl zu hoch).

    Ich habe außerdem folgendes festgestellt:
    1) Im Leerlauf ist im Ventildeckel offenbar ein ziemlich Unterdruck, denn ich kann den Öleinfülldeckel nur mit viel Kraft anheben.
    2) Im Bereich des PCV-Ventils hört man es deutlich zischen; allerdings nicht so laut, dass ich es während der Fahrt vernehme.
    3) Ich habe den Schlauch zwischen PCV-Ventil und Ansaugbrücke gelöst, innen war er ziemlich ölig.

    Ist das klar genug?

    Grüße
    Andreas
    Geändert von Liegerad-Andreas (02.10.2017 um 15:44 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hallo Andreas

    Deine Fehlerbeschreibungen passen sehr gut zu einem defekten PCV-Ventil. Die gehen öfters über den Jordan.
    Einzig der Oelverbrauch könnte noch eine andere Ursache haben. Tausche mal das Ventil und beobachte den weiter.

    Grüsse Gaston
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8

    Ort
    Remscheid
    Registriert seit
    25.03.2007

    Frage

    Hallo Gaston,
    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Tausche mal das Ventil und beobachte den weiter.
    danke für den Tipp! Der Fehler war sofort weg und nach wenigen hundert Kilometern ist sogar die Motor-Anzeige im Armaturenbrett ausgegangen.

    Mit welchen Drehmoment muss man das PCV-Ventil festschrauben? Ich war erstmal vorsichtig und habe 5 Nm genommen.

    G
    rüße
    Andreas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hallo Andreas,

    Schön dass er wieder läuft.
    Mit dem Anzugsdrehmoment kann ich leider nicht dienen aber da dürftest Du nicht weit daneben liegen. Sorry. Die meisten Leute werden das wahrscheinlich nur nach Gefühl anziehen...
    Ich danke Dir für die Rückmeldung und allzeit gute Fahrt.

    Grüsse Gaston
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - audi b7 catchcan pcv
    Von Eater im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 00:40
  2. 8E/B7 - AGR Ventil schon wieder defekt ?
    Von skills79 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 21:47
  3. 8E/B6 - 1.9 TDI AWX AGR-Ventil defekt. Nach tausch stilllegen?
    Von Malte95 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 14:52
  4. Blow off ventil ? pop off ventil ? geschlossenes ? offenes ? Was denn nun!!!
    Von audia4-racer im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 11:59
  5. 8E/B7 - Abgasrückführungs-Ventil defekt
    Von berko im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 23:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •