Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    29.09.2016

    3.0 V6 ASN Ölverlust am Steuergehäuse

    Hallo, ich bin nicht mehr ganz neu hier aber dies ist mein erster Beitrag. Ich habe vor ca. 2 Monaten die beiden Steuergehäuse vom Nockenwellenversteller abgebaut, weil das Sieb im Ölkanal zum Steuergehäuse verstopft war. Das Sieb habe ich entfernt. Nun zum Problem. Trotz neuer Dichtung ist der Motor zwischen Zylinderkopf und Steuergehäuse undicht und verliert Öl . Ich hab die Schrauben damals "nach Gefühl" festgezogen, da ich das vorgeschriebene Drehmoment nicht kannte. Was auch gleich meine Frage ist. Mit wie viel Drehmoment werden die Schrauben am Steuergehäuse festgezogen ? Müssen die Schrauben ersetzt werden ?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Hi,

    laut Anleitung werden die mit 10 NM angezogen und es steht nix davon, dass die Schrauben ersetzt werden müssen.
    Ist die Dichtung von Audi oder aus dem Zubehör?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    29.09.2016
    Hallo, Danke für die Antwort. Ja das war eine originale Dichtung von Audi. Meinst du da könnte man etwas Dichtmasse noch dran machen ?

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Da es vorher auch ohne ging, würde ich das erstmal nicht machen.
    Du bist dir sicher, dass es dir das Öl aus der Dichtung und nicht woanders raus drückt?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    29.09.2016
    Ja die ganze Zahnriemenabdeckung ab beiden Bänken war mit Öl zugesifft. Die Stopfen der Nockenwellenräder habe ich schon alle neu gemacht. Ebenso die Ventildeckeldichtungen. Mir fällt auch sonst nichts ein wo es noch undicht sein könnte.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Wenn sich das Öl verteilt hat, ist es immer schwer zu sagen, wo die Undichtigkeit genau herkommt.
    Falls der Verlust nach dem Nachziehen der Schrauben immer noch vorhanden sein sollte, müsste man alles mal reinigen, kurz laufen lassen und schauen, wo es genau raus drückt.
    Wenn ich mich nicht irre, kannst du die Versteller auch über die Stellglieddiagnose ansteuern lassen und schauen, ob bei der Verstellung selbst Öl austritt.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    29.09.2016
    Vielen dank, das werd ich mal die nächsten Tage machen.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Ölverlust
    Von TomAudi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 21:46
  2. 8E/B6 - Ölverlust an Motorvorderseite - ASN 3.0
    Von tUrNi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 19:28
  3. 8E/B6 - ASN Motor Zündaussetzer Z 4,5 und 6 lt.fehlercode ASN
    Von markza im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 07:45
  4. Ölverlust
    Von Markus2 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 20:13
  5. 8D/B5: 1.8 : Ölverlust
    Von highwayhunter im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •