Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    12.03.2013

    Motor verbrennt ÖL

    Hallo zusammen,


    wenn der Audi ein paar mal über die Autobahn jagt geht die Öl- Min Lampe an und mein Öl ist fast leer.
    Ich war in der Werkstatt und die haben erst mal einen neuen Abgastest gemacht-Alles OK !
    Dann haben die ihn mal einige Minuten auf 4000-5000 Umdrehungen gehalten und siehe da, es kommt Öl aus dem Auspuff.
    Sie haben dann 1,5L aufgefüllt und ich bin ca. 400 Km sehr sehr gemütlich zur Arbeit gefahren MAX 3000 bei der Autobahn Auffahrt. Wenig Öl wurde verbraucht.

    Die Werkstatt hat den Verdacht, dass es die Kolben (Spaltmass) sind und ich läge dann bei ca. 1000-1500 € und mehr.


    Hat jemand eine Idee ob es evtl. ein anderes Problem sein könnte bevor ich mir den Motor für viel Geld zerlegen lasse? Leider habe ich gerade eine neue Lichtmaschine und andere Dinge machen lassen und bin jetzt ziemlich geschockt.

    Danke für Eure Hilfe

    Flo
    Geändert von mounty (07.07.2017 um 10:44 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Bekanntes Problem bei den 2,0er Gurkenmotoren, saufen erst nur Sprit ohne Ende und dann kommt Öl dazu, mit den genannten 1000 - 1500 Euro kommste noch günstig weg wenn das dafür haltbar gemacht wird, alternativ Kiste weg an Aufkäufer und was mit einem vernünftigen Motor kaufen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    12.03.2013
    Ja dann war der Autokauf wohl ein Griff ins Klo! Welche Benziner sind denn zu empfehlen weil ich mich ehrlich gesagt doch schon in das Modell verguckt habe. Hatte auch schon an einen Diesel gedacht aber bei der momentanen Debatte über Diesel Fahrzeuge erst mal Abstand genommen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    MK2 DA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    der 1,8T ist sehr beliebt und sehr robust, insofern er kein Longlife Öl bekommen hat und immer regelmäßig Öl gewechselt wurde.
    ich kann , mag mich auch nicht von meinem trenen da die aktuellen Motoren nur Murks Dinger sind.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ich kenne eigentlich auch nur ALT, die erhöhten Ölverbrauch haben. Ja, der 1.8T ist beliebt. Sollte aber immer vollsynthetik Öl im Festintervall bekommen. Zu den 6 Zylinder Benzinern können andere mehr sagen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zitat Zitat von flow pacino Beitrag anzeigen
    Hatte auch schon an einen Diesel gedacht aber bei der momentanen Debatte über Diesel Fahrzeuge erst mal Abstand genommen.
    Warum von einer schwachsinnigen Debatte verunsichern lassen, wer günstig fahren will kommt um TDI nicht drum rum, am besten einen 1,9TDI (131PS ist ein stimmiger Motor mit 6-Gang) mit nachgerüstetem DPF falls eine grüne Unfugplakette nötig sein sollte, und an Durchzug und Sparsamkeit im Gegensatz zum 2,0 erfreuen

    Diese Debatte bezieht sich auf Euro V Fahrzeuge welche noch >20.000 Euro kosten

    P.S. Im übrigen stehen Benziner als nächstes auf der Abschussliste, wenn man die Debatte mal richtig verfolgt

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    12.03.2013
    Ich schau mich nochmal um habe ja einwenig Zeit wenn ich immer 5L Öl dabei habe !
    Jetzt hat der Wagen auch noch einen Leistungsverlust und kommt nur langsam von der Stelle. Letzte Woche gingen die epc und die Abs leuchte an. Nach dem auslesen und zurücksetzen gingen die leuchten noch drei tage an und als es am Montag wärmer wurde blieben sie aus.
    Ist langsam nicht mehr schön.
    Geändert von flow pacino (09.07.2017 um 12:10 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    was stand denn im Fehlerspeicher?

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    12.03.2013
    Die Werkstatt sagte es sei die Drosselklappe aber der Fehler könne auch mit der bremspumpe zusammen hängen welche sie wieder instand gesetzt haben.

    Wie gesagt seit letzte Woche Montag geht keine leuchte an .Nur das er ab und zu nicht aus dem Quark kommt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    stelle doch bitte mal den Originalen Eintrag vom fehlerspeicher ein

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    12.03.2013
    Danke für deine Geduld merlin,ich bin am Donnerstag wieder in der Werkstatt um die traggelenke machen zulassen.werde sie dann nochmal fragen.

    Grüße Florian

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    12.03.2013
    Hey sorry für die späte Rückmeldung!

    Es hat sich mit dem Werkstatt Termin etwas hingezogen.

    Also der Fehlerspeicher hat wieder die Drosselklappe angezeigt,seit er in der Werkstatt war,ging einmal die EPC und ABS Leuchte an.
    Laut dem Meister, kann der Drosselklappenfehler auch von dem erhöhtem Öl Verlust kommen.

    Ich werde wohl um die Kolben nicht herumkommen,bin gerade auf der Suche nach einem Fachmann der das günstig hinbekommt.

    Des Weiteren suche ich eine gebrauchte Drosselklappe muss meine aber erst ausbauen um die Teilenummer zu haben.

    Das ist der Stand der Dinge bei meinem leider doch geliebten AUDI (-:


    Grüße Florian

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Audi A4 verbrennt sehr viel Öl
    Von alexcoco im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 20:37
  2. 8D/B5 - Audi A4 B5 1.8t raucht blau/verbrennt Öl
    Von -Ben- im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 21:59
  3. 8E/B6: Motor verbrennt zuvie Öl! normal bei Audi?
    Von mAiEsTro84 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 21:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •