Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015

    Warnung Bremsbelag Orange im FIS

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe folgendes Anliegen: Ich habe seit einiger Zeit das orangene Warnzeichen dass die Beläge runter wären. Erst kam es sporadisch und jetzt ist es eigentlich dauerhaft. Was mich nur iritiert, die Beläge und Scheiben sind gut! Ich vermute einen Wackelkontakt. Kann das irgendwie prüfen / bzw. fixen? Stecker reinigen oder sonst was? Wie gesagt die Beläge sind noch sehr gut (Bremsen / Scheiben ca. 1 Jahr alt).

    Grüße
    Hagen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vader
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Schwarzenbach Saale
    Registriert seit
    22.10.2007
    kann auch sein das das kabel durch ist. würde für mich auch erklären warum es erst sporadisch und jetzt dauerhaft ist. erst angescheuert jetzt durchgescheuert.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ich hab schon mal geguckt, leider min ich ein rechter Laie, wenn ich ganz doof mal frage wie sieht das denn aus das Kabel? Also geht vom Bremssattel weg. Gibt es die nur vorne oder auch hinten? Kann ich das mit dem VCDS rausfinden? also welches da kaputt is?

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Die Kabel für die Verschleißanzeige sind nur vorne. Zumindest bei Deinem 2001er. Hinten kamen die erst später dazu.
    Das Kabel kommt aus der Hinterseite des Sattels und geht dann zu einem Stecker. Das Kabel ist maximal um die 20cm lang.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015
    Danke, ich guck später mal drunter und schau ob ich da was sehe. Falls das kaputt ist, gibts da ein Reperaturkit / Ersatzteil bestimmt oder.

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Nein, da das Kabel im Bremsbelag eingelassen ist. Da hilft nur zusammenlöten und mit Schrumpfschlauch isolieren bzw. mit einem Quetschverbinder. Wenn man pfuschen will dann kann man die Kabelenden auch abisolieren, zusammen verdrillen und das ganze mit Schrumpfschlauch festigen.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  7. #7
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Du kannst ja erstmal messen ob das Kabel im Bremsbelag noch Durchgang hat und dann weisst ob der Wackler nicht im Stecker liegt
    Wenn der Belag durchist dann solltest entweder die Beläge und/oder Scheiben wechseln oder vorerstmal das Kabel zum Belag brücken
    Aber dann musst regelmässig schaun wieviel Belag noch auf den Klötzen ist
    Metall auf Metall bremst nicht gut

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vader
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Schwarzenbach Saale
    Registriert seit
    22.10.2007
    warum muss er schauen ob noch belag drauf ist? wenn das kabel nur durch ist kann er es ja wieder zusammenlöten. wenn der belag dann irgendwann runter ist kommt ja die normale verschleisanzeige zum vorschein oder nicht?

  9. #9
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Na wenn der Verschleiss durchist und der Kontakt gebrückt wird vorerst

  10. #10
    Benutzer Avatar von Jenkins
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ANA/DVP

    Registriert seit
    03.11.2012
    @illtiss:
    Du bist nach eigener Aussage Laie aber überzeugt daß die Bremse gut ist. Wie hast Du das festgestellt? Innen und außen die Beläge gemessen? Welche Dicke?
    Scheiben mal außen vor gelassen.
    Micha

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    74653
    Registriert seit
    09.03.2015
    Zitat Zitat von Jenkins Beitrag anzeigen
    @illtiss:
    Du bist nach eigener Aussage Laie aber überzeugt daß die Bremse gut ist. Wie hast Du das festgestellt? Innen und außen die Beläge gemessen? Welche Dicke?
    Scheiben mal außen vor gelassen.
    Micha



    Mein Kollege hat früher als KfZ Mechaniker gearbeitet bevor er in die IT gewechselt hat. Er hat sich das auf dem Parkplatz mit der Taschenlampe angesehen und meinte nur, Scheiben und Beläge sind noch gut ist ein Wackler. Ich glaub ihm das jetzt einfachmal, zudem gibt es auf den Scheiben keine Riefen oder sonstiges, nicht mal einen Grad am Aussenrand. Ausserdem sehe schon ob da noch Belag drauf ist oder nicht, zudem kommt das ich hier ja noch die Rechnung von 2015 habe wo alle Scheiben und Beläge erneuert wurden. Das in Summe veranlasst mich dazu zu glauben dass es sich um einen Wackelkontakt handelt. Zudem habe ich flüchtig gesehen, dass ein Stecker direkt am Bremsattel vorne rechts extrem geknickt ist und die Isolierung etwas ab ist.

  12. #12
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Und der geknickte Stecker ist unter Garantie das Problem.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Motoröl-Warnung des FIS
    Von Tream im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 20:49
  2. Re: FIS-Display orange->rot
    Von Crashpilot im Forum Beleuchtung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 21:13
  3. Re: Hilfe... mein FIS ist ORANGE
    Von Zora-Lara im Forum Innenraum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 23:03

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •