Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    06.03.2016

    Federteller wechseln - berühmte Schraube - suche Anleitung?

    HI, hab gehört man kann die B5 Federteller am B7 nutzen und somit die optik vornerum verbessern, bringt zwar ned viel aber naja.

    Nun meine Frage - ihr kennt sicher die sogenannte "Arschloch Schraube", die nie aufgeht, nei nie nie
    Gibt es auch eine andere Möglichkeit um die Teller zu wechseln - OHNE die festsitzende schraube öffnen zu müssen, viele meinen ja, ich such dafür aber eine Anleitung. EWin Kollege der mir das machen wollte geht immer nach AutoData vor, da ist natürlich nur die Variante drinnen, wie Audi das machen würde und da muss man die Schraube öffnen.

    Wer hat schon seine Federteller getauscht und eventuell eine detailierte Anleitung für mich und meinen Kollegen? Man muss sagen wir haben keine Bühne - also sollte es wenn, dann ohne Bühne machbar sein.

    lg Martin
    Geändert von Martin1988A4 (14.05.2016 um 08:23 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Sent from my Nokia 3210.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    06.03.2016
    danke, dumme frage aber ist der gleiche vorgang beim federteller nötig und umgehe ich so da sproblem mit der schraube die immer festsitzt in 11 von 10 fällen? ich selbst hab nochnciht viel geschraubt und werd erst angelernt sozusagen

    lg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Versuch doch erstmal die zu lösen, evtl klappt es doch, kann ja sein das in den letzten 10 Jahren schon jemand dran war und die schraube dann mit Fett oder CU Paste wieder eingebaut hat

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    06.03.2016
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Versuch doch erstmal die zu lösen, evtl klappt es doch, kann ja sein das in den letzten 10 Jahren schon jemand dran war und die schraube dann mit Fett oder CU Paste wieder eingebaut hat
    der bekannte hat das schon probiert nd auch dann zuzweit mehrmals und er hats eben nicht geschaft und bevor die schraube reist meinte er will er es lieber lassen. und ich hör immer "ach das muss man ja garned machen so" aber ich find nirgends beschrieben wie es anders ginge

    lg

  6. #6
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Beim B5 kannst du das Federbein noch oben lösen ohne den Lagerbock zu demontieren, beim B7 fehlt die Aussparung.
    Sent from my Nokia 3210.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Dann eben mit Geduld, Heissluftfön, Kältespray und Druckluftmeißel an die Sache gehen, vorsichtshalber die oberen Achslenker besorgen falls diese durch Hitzeinwirkung geschädigt werden

    Ich habe bisher noch jede dieser Schrauben abbekommen, am längsten hat sich eine mit 3 Stunden gewehrt wo ich diese Zeit dauerhaft dran war

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Registriert seit
    06.03.2016
    hm okay, hab nur immer gelsesen die machen das anders und ganz easy, dachte mir ich erspar mir lieber das gefluche bei den schrauben.

  9. #9
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Dann frag doch einfach "die", wie die das machen.
    Sent from my Nokia 3210.

  10. #10
    Benutzer Avatar von merkelchen
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CGLC / NSA

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    19.09.2009
    Es geht auch ohne Die Schraube zu lösen. Dann muss allerdings das komplette Radlagergehäuse mit ausgebaut werden...also Zentralschraube, Untere Querlenker, Bremse, etc...ob das besser ist, muss jeder selber wissen.
    Geändert von merkelchen (14.05.2016 um 11:23 Uhr)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zitat Zitat von Martin1988A4 Beitrag anzeigen
    hm okay, hab nur immer gelsesen die machen das anders und ganz easy, dachte mir ich erspar mir lieber das gefluche bei den schrauben.
    Spätestens wenn ein Achslenker ausgeschlagen ist muss man eh bei, man darf keine Angst davor haben, nur Geduld und Respekt

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    BKE

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    14.08.2014

  13. #13
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Das Video geht ja mal gar nicht, der macht ja fast alles Falsch.

  14. #14
    Benutzer Avatar von Gessi
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/HLD

    Ort
    D-51...
    Registriert seit
    01.07.2015
    Das hab ich mir auch gedacht....

    Ein Beispiel:
    Wenn man das so wie gezeigt macht, hat man ruckzuck die Gummimetalllager der oberen Querlenker ausgerissen.
    RS - two characters separating the men from the boys...

  15. #15
    Benutzer Avatar von mrTuck
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    83417
    Registriert seit
    04.12.2012
    Servus,
    Schraube brauchst du nicht aufmachen außer du willst die Querlenker tauschen.
    Ich selber hab glaub ich im Forum ein oder zwei mal ne kleine Anleitung mit Fotos gepostet.
    Müsste mal suchen..

    Gruß Andi

  16. #16
    Benutzer Avatar von elepelle
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    89415 Lauingen
    Registriert seit
    02.06.2013
    So wie es im Video gemacht wird, ist das FAST richtig. Am besten aber die Schrauben am Lenker zuletzt anziehen und vorher NUR ansetzen. Denn vorher sollte der Dämpfer oben am Dom fest und unten am unteren Lenker angesetzt sein. Dann kann man mit einem zweiten Wagenheber oder einem Getriebewagenheber die Lenker in die richtige Position bringen und dann erst anziehen.

    Ich hab vorher mein Maß von Radmitte bis Kotflügelkante gemessen, als das Fahrzeug noch nicht auf der Bühne war. Und dann kannst dieses Maß nacher benutzen, um die letzten Schrauben anzuziehen. Dann halten die Gummilager am Lenker noch ewig.

    Wenn mein Fahrwerk raus muss, mach ich das nur noch so, denn die Hurenschraube kannst ja vergessen...

    Gruß
    Matthias

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Schraube für Wechsel zum Supersport Federteller
    Von Fifastriker im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 13:33
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 23:33
  3. 8D/B5 - Schraube defekt, wie Lima wechseln ???
    Von ThePlayer66346 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 00:48
  4. 8D/B5 - Federteller wechseln am B5 mit orig. Sportfahrwerk
    Von Avantus09 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 18:18
  5. 8D/B5: Suche Anleitung zum Wechseln der KGE
    Von BreiteSeite im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 16:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •