Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Forensponsor Avatar von Marjan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ/DJR

    Ort
    Freilassing (BGL) / Kraiburg am Inn (MÜ)
    Registriert seit
    18.03.2015

    Bye Bye Wastgateklappe

    Hallo liebe Gemeinde.....
    ich hatte in letzter Zeit ein Klappern beim Gas geben und seit 3 Tagen ist das Klappern weg und auch keine Leistung mehr Fehler hierfür hab ich auch dann nach langer Suche gefunden ) Und zwar hat sie die Scheibe vom Wastgate verabschiedet und sie nahm ihren Platz im Kat ein.
    Nun ist der erste Turbo mit 234tkm gestorben.
    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen aber nachdem ich mit Turboladern rein gar nichts am Hut hab außer warm und Kalt fahren (davor nur Sauger).
    Ich hab jetzt schon einige gesehen aber jeweils unterschiedliche Nummer z.B. K03-015 oder K03-074 und meine Frage ist eigentlich was bedeutet das 015,074 was ist da der Unterschied und worauf ist zu achten ? Motor ist ein einfacher AEB
    Q wie Quattro

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die Nummern bezeichnen die Größen des Turbos bzw seines Innenlebens und seine Einbaulage, es gibt welche für Längseinbau (A4) und eben welche für einen Quer eingebauten Motor wie im A3 z.b.
    Wenn du keine Leistungssteigerung vor hast würde ich dazu raten den Turbo zu nehmen der verbaut war, also bei dir wäre das dann ein K03-005 wie dieser hier: http://www.turbomarkt.de/Turbolader-...-5303-988-0013
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Marjan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ/DJR

    Ort
    Freilassing (BGL) / Kraiburg am Inn (MÜ)
    Registriert seit
    18.03.2015
    Hallo und danke für deine Antwort.
    Ja leider noch im Serienzustand wobei ich am überlegen bin ihn Chipen zu lassen. Hab auch schon einige Angebote eingeholt von 190-215Ps war alles dabei.... Wobei ich dann lieber einen anderen Lader haben möchte... Der vom BEX sollte ja bis ca.250 standhaft sein (wobei ich aber ehrlich gesagt nicht mehr wie 200 haben will) und würde für mein Vorhaben ja ausreichend sein bzw. der würde das standhaft mitmachen...
    Q wie Quattro

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •