Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016

    Diverse Reparaturen

    Servus !

    Da ich mir einen A4 BEX gekauft habe und mir nach der probefahrt schon etliche dinge aufgefallen sind werde ich wohl hand anlegen müssen und ein paar Teile nächstes WE tauschen ! ich werde das so gut wie möglich dokumentieren und fotografieren und ins forum stellen, dass falls ihr das auch mal vorhabt und fragen habt euch ruhig melden könnt !

    Soda auf dem Lieferschein steht : Nockenwellenspanner(versteller)+Kette+Befestigungsschrauben
    Ölpumpe + Sieb + Kette + spanner
    Zahnriemen+Wapu+ umlenkrolle(umbau auf manuellen spanner)
    Wasserflansch hinten bei spritzwand, Dichtung v. Thermostatgehäuse
    Keilriemenspanner+Keilriemen
    Lichtmaschinenfreilauf
    und natürlich alle dchtungenund simmeringe die zum zerlegen ausgebaut
    wurden !

    Ich Hoffe ich kann mit dem beitrag ein paar leute helfen !

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Da haste dir aber was vorgenommen, hoffe du hast ihn für einen guten Kurs bekommen. Da hätte ich mir lieber einen anderen gekauft.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ich kann mich Audirakete nur anschließen, da hast du dir aber einiges vorgenommen. Wenn ich mir deine Teile-Liste so ansehe, dann bist du bei den Teilen ja mal locker bei über 1000,- Euro (es sei denn du kaufst und verbaust irgendwelche "eBay-Plagiate")......
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ja, mit ebay Zeugs kann es klappen, muss aber nicht.

    KFZteile 24 ist da nicht anders.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Aber wenn kfzteile24.de was unter dem Namen Febi oder anderen bekannten Marken verkauft,dann wird es auch wirklich Febi sein.Bei ebay wäre ich mir da auch nicht so sicher
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Nene bin selber mechaniker in einer freien werkstatt und haben einen vertrag mit einem vag betrieb in deutschland das heisst das ich die teile auch billiger bekomme!

    Aber natürlich habe ich die teile nicht alle von Audi bestellt!

    Ich mach euch noch ne liste mit de marken

    Ja ne arbeit wiads aber mache es nicht das erste mal und mit richtigen werkzeug und Bühne sollte es in 2 tagen geschafft sein

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ja aber febi ist auch schon lange, kein eigener Hersteller mehr, sondern nur Zukäufer, da kann skf, oder billigzeug drin sein, also keine "Herstellergarantie" mehr.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Ja natürlich kauft febi von anderen herstellern zu aber die Ware wird trozdem geprüft bevor sie zum febi Sortiment dazugeben wird!

    Also wenn was mit der Ware nicht in ortnung ist habe ich schon eine garantie und zwar vom vertrieb was mir die Ware von febi verkauft hatt! So ist es zumindest bei uns!

    Muss dazusagen das ich noch nie probleme mit febi gehapt habe von steuerkettensets für opel bis zu kettensets fürn audi S3 vr6 und 2.0fsi kette mit spanner alles 100% passgenau und keine laufgeräusche und rasseln!

  9. #9
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Entlich nach 2 tagen hat mein a4 die operation überlebt und schnurrt wieder!

    Ins Detail mit bilder geh ich später weil ich zz keine Zeit habe!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_0464.jpg  

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thornen
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/

    Ort
    Kassel / Leinefelde
    Registriert seit
    27.09.2010
    Zitat Zitat von Steve_1 Beitrag anzeigen
    Ins Detail mit bilder geh ich später .. !
    B4, B5, B7 & Exeo ST

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Hast du schon die Zeit gefunden für Detailbilder?
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  12. #12
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Servus,

    Will euch nicht warten lassen aber bin zurzeit sehr stressig untawegs!

    Ich will nicht alles liebloss reinschreiben!

    Will euch das alles schön erklären mit fotos etc und das fehlt mir gerade die zeit! Schau aber das ich es die wocha schaffe!

    lg

  13. #13
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Die endlose geschichte!

    Nach ein paar Tage ruhe kam wiedermal die schöne mkl!

    Nach dem fehlerauslesen stand fest! Sekundärluftpumpe zu wenig durchlass!

    Gleich mal ein neues sekundärluftventil eingebaut da ich schon befürchtet habe das es verust ist und nicht mehr richtig schliesst kodenswasser durchlässt!

    Dan mal gleich de pumpe ausgebaut und geschaut was zu retten ist da die pumpe vom vorbesitzer letztes jahr um 400€uronen ersetzt wurde und ich hoffte das mir es erspart bleibt aaaaber leider...... Siehe video

    https://youtu.be/zmKUqGVAaYg

  14. #14
    Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Hallo!

    Wie kann das denn passieren? Bitte prüfe die Dichtringe in den Schnellkupplungen der Saug- und Druckleitung und die Leitungen selber. Sonst kannst Du die Pumpe demnächst jedes Jahr erneuern.
    Kriegt man die Pumpen beim Schrotti womöglich für kleines Geld?

    Es grüßt

    Bernhard

  15. #15
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Das passiert wenn man die pumpe erneuert und das alte verschmutze ventil drin lässt!
    Dan sammelt sich vermährt kodenswasser in der pumpe!

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    24.02.2016
    Kann man kurz einem Laien erklären was da passiert ist bzw. zu sehen sein soll?
    Ich sehe eine dreckige Brühe aus einer Pumpe kommen. Da sollte weil Luftpumpe keine Flüssigkeit drin sein?

  17. #17
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Also das system geht so: schlauch vom luftfilterkasten zur pumpe von der pumpe zum sekundärluftentil was den durchfluss zum abgaskrümmer regelt! ist das ventil vom russ etc zugesetzt ist es undicht und wenn es undicht ist gelangt kodenswasser vom auspuff zur luftpumpe und füllt sie auf bis sie zur wasserpumpe wird und das zeitliche segnet!

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    24.02.2016
    Danke

  19. #19
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Ich fang mal an mit einer kleinen Reparaturgeschichte :

    Ich mach hier jetzt keine Reparaturanleitung sondern berichte nur von meinen umbau ! bei fragen könnt ihr gern fragen

    Die Teile was gewechselt werden hab ich ja im ersten Beitrag geschrieben.

    Als aller erstes einmal gehört die Front samt schloßhalter mal runter ! Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0432.jpg 
Hits:	30 
Größe:	162,4 KB 
ID:	314345Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0433.jpg 
Hits:	29 
Größe:	201,0 KB 
ID:	314346


    Jetzt mal ein großer vorteil gegenüber quereingebauten Motoren , Front runter und einmal "schöner Arbeiten" ausser man wechselt den Kühlwasserflansch Spritzwandseitig die Arbeit verfluche ich heute noch !!!!

    Jetzt da die front mal runter ist gleich mal die LiMa ausgebaut das ich später leichter die Dichtung vom Kühlwasserflasch wechseln kann und ich sowiso den Freilauf machen muss ^^

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0436.jpg 
Hits:	27 
Größe:	142,6 KB 
ID:	314347

    jetzt sieht mal schön das der Kühlwasserflansch leicht gesifft hatt !
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0435.jpg 
Hits:	30 
Größe:	128,6 KB 
ID:	314348

    Neuer O Ring und Gut is ;D
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0440.jpg 
Hits:	27 
Größe:	165,8 KB 
ID:	314349

    So da die LiMa schonmal ausgebaut ist gleich den freilauf gewechselt da der gesteckt hatt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0443.jpg 
Hits:	26 
Größe:	163,2 KB 
ID:	314350Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0444.jpg 
Hits:	27 
Größe:	165,5 KB 
ID:	314351Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0445.jpg 
Hits:	25 
Größe:	127,1 KB 
ID:	314352

    Schaut doch schonmal nicht so schlecht aus ^^

    Jetzt aber an die bescheidene Arbeit Zahnriemen runter und Nockenwellen raussss und ab zu Nockenwellenversteller ;D
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0450.jpg 
Hits:	29 
Größe:	168,2 KB 
ID:	314353Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0451.jpg 
Hits:	29 
Größe:	194,9 KB 
ID:	314354Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0452.jpg 
Hits:	27 
Größe:	126,3 KB 
ID:	314355

    Da ich mich nicht für die 600€uronen variante entschieden habe und ebay eig. zum finde hab ich mal mit der firma CSR tech Berlin zusammen gerufen und mal ein wenig ausgefragt woher sie die dinger beziehen ! Die produzieren die dinger direkt in Berlin und Arbeiten mit MTM zusammen und die Technik auskunft ist mehr als zufriedenstellend !
    Jeder Verteller wird auch noch bevor er verschickt wird mit Öldruck auf Funktionalität geprüft
    Soda Versteller dort bestellt und gleich mal insbeziert ! Verarbeitung Top und sonst auch in ordnung !

    Kette hab ich trozdem von febi bestellt und nicht die beigelegte genommen !
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0453.jpg 
Hits:	29 
Größe:	121,1 KB 
ID:	314356Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0454.jpg 
Hits:	26 
Größe:	136,5 KB 
ID:	314357Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0455.jpg 
Hits:	26 
Größe:	138,2 KB 
ID:	314358Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0456.jpg 
Hits:	25 
Größe:	139,0 KB 
ID:	314359

    Alles wieder retour eingebaut mit neue simmeringe und guter tipp ihr braucht einen 2ten wenn ihr die nocken sammt versteller wieder einbaut xD

    Soda dann mal die Ölwanne runter ! Hab vorher noch eine Ölspülung durchgelassen !

    Ja wie erwartet war die ölwanne vollgerantzt !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0458.jpg 
Hits:	33 
Größe:	160,2 KB 
ID:	314365

    Habs zum säubern in diesel einwirken lassen und dann saubergeschrupt .

    Kurbellwellenrad runter und den Deckel das man die kette und spanner tauschen kann von der pumpe !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0457.jpg 
Hits:	29 
Größe:	179,9 KB 
ID:	314360

    War dann verdammt froh das die Ritzel noch gut waren da die kette schon ordentlich gesurrt hatt !

    Der Spanner "Laufschiene" war total eingelaufen !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0459.jpg 
Hits:	25 
Größe:	191,5 KB 
ID:	314366Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0461.jpg 
Hits:	25 
Größe:	156,8 KB 
ID:	314367Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0462.jpg 
Hits:	23 
Größe:	181,9 KB 
ID:	314368

    Jetzt gleich nen neuen Simmering eingepresst !

    Dan mal zur Pumpe die ich ebenfalls von Febi habe und schrauben(original) und natürlich den Ansaugtrichter(Original) samt O ring erneuert !
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0460.jpg 
Hits:	26 
Größe:	158,7 KB 
ID:	314369

    Endsport alles wieder montiert und den neuen Zahnriemen Rauf ohne hydraulischen Versteller sondern mit manuellen Spanner !

    Auto schnurrt wieder aber auch nur für ein paar tage dann meldet sich die MIL ,

    Gleich mal den fehler ausgelesen und Sekundärluftsystem durchfluss zu gering gelesen ,

    Gleich mal einen Stellgliedertest gemacht und Pume läuft nicht an aber das Relais schaltet ,

    Pumpe ausgebaut und musste festellen das sie ne wasserpumpe wurde "Siehe vorherigen Beitrag Video"

    Dan mal gleich ein sekundärluftventil bestellt und ne neue gebrauchte pumpe von nem T5 VR6 rein die so leise läuft das ich mir gedacht habe das die auch kaputt ist xD


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0110.jpg 
Hits:	25 
Größe:	132,8 KB 
ID:	314370Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0111.jpg 
Hits:	28 
Größe:	174,2 KB 
ID:	314371Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0112.jpg 
Hits:	24 
Größe:	127,4 KB 
ID:	314372

    Das wars eig. mal vorerst von meinen Stage 0 umbau !

    Silikon Unterdruckschläuche noch rein und ein neuer verstärkter Ansaugschlauch !

    Hoffe euch gefällt der Beitrag und hilft eventuell den einen oder anderen !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_0453.jpg   DSC_0454.jpg   DSC_0455.jpg   DSC_0456.jpg  
    Geändert von Steve_1 (21.04.2016 um 22:08 Uhr)

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Registriert seit
    27.02.2013
    Super Arbeit, da steckt Herz dahinter.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Umfangreiche Reparaturen
    Von Almasor im Forum Allgemeines
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 18:15
  2. A4 B5 BJ95, größere Reparaturen
    Von ahnungsloser im Forum Allgemeines
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 15:01
  3. 8D/B5: Reparaturen
    Von Brovaz im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 13:37
  4. 8D/B5: Bisherige Reparaturen, ist das normal?
    Von Ingo im Forum Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 15:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •