Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    09.03.2016

    Kühlmittelkreislauf zu kalt?

    Hallo,
    bei meinem A4 B7/8E 2.0TDI /BPW zeigte das Kombiinstrument nur knapp über 50° Grad an. Beim auslesen der CAN-Bus Schnittstelle hat es mir auch nur zwischen 55-60 Grad angezeigt auch bei höherer Drehzahl und Belastung. Mit meinem externen Temperaturmessgerät hatte ich am Motorblock so ca. 70 Grad gemessen. Nun habe ich das Thermostat gewechselt. Danach Instrumentenanzeige immer noch bei knapp über 50° Grad. Gemessene Temperatur mit ext. Messgerät am Zylinderkopf nun ca. 90° Grad Kühlmittelschläuche so bei ca 60-70° Grad. Sollte doch der Temperatursensor defekt sein? Ist doch ein Doppelgeber mit 4 Adern also 2 getrennte Fühler in einem Gehäuse? Eines für die Instrumententafel und eines für die Motorelektronik?

    Gruß, dynamo42

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von dynamo42 Beitrag anzeigen
    Ist doch ein Doppelgeber mit 4 Adern also 2 getrennte Fühler in einem Gehäuse? Eines für die Instrumententafel und eines für die Motorelektronik?
    Nein der BPW sollte einen 2 poligen haben.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    09.03.2016
    Danke mounty für die Info.
    Suche gerade einen passenden Geber. Aber alle Geber für mein Fahrzeug Schlüsselnummer 0588/ACV Bj 2006, Diesel 2,0TDI bekomme ich nur den 4-poligen Geber als Angebot. Motortyp BPW wird hier nicht abgefragt. Also bei ebay z.B.
    Kannst du mir nochmal bestätigen das hier der 2-polige verbaut ist, bzw. sagen welchen ich brauche.
    Gruß, dynamo42

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Warum holst du nicht einfach den richtigen bei VAG? Wer billig kauft, kauft zweimal

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Würde den Geber auch nicht im freien Handel kaufen, gibt zuviele Probleme mit falsch Anzeigen mit denen, haben wir hier schon oft genug gehabt. Auch wenn der Preisunterscheid von ca 9€ freien Handel zu 31€ bei Audi gewaltig ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    09.03.2016
    Ok, das sind knapp über 20 Euro. Wenn man man aber den Arbeitsaufwand rechnet den alten rauszupfrimmeln und neuen einzubauen....? Denke mal Kühlmittel zum Teil ablassen kommt dazu, dann bezahl ich lieber den Betrag mehr und hab gleich meine Ruhe. Hoffe das es der Geber jetzt auch nur noch ist. Er zeigt ja komischerweise Werte zwischen 50-60 Grad an, und spinnt nicht total, bzw. zeigt gar nichts an. Ich denke das ist ein Widerstandsthermostat also PTC oder NTC Widerstand. Kann mir das jemand von euch sagen welcher Typ hier bzw. beim KFZ allgemein so verbaut wird? Ich komm mehr aus dem Industrieelektronikbereich und habe nicht allzuviel Ahnung von KFZ Elektronik. Ordentliche Stromlaufpläne bekommt man ja auch nicht wirklich (so wirds gemacht )

    Gruß, dynamo42

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Das sind nur ein paar drin. An Stromlaufpläne kommt man aber eigentlich recht gut ran.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Kühlmittelkreislauf richtig entlüften
    Von nogaroA4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 17:10
  2. 8K/B8 - Fahrersitz Sitzheizung Kalt
    Von Nordseekrabbe im Forum Innenraum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 10:03
  3. 8D/B5 - Geheimnisvolle Kühlmittelkreislauf Problem TDI 115
    Von Rupp3r im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 23:14
  4. 8E/B6 - 1.8T... Klackern wenn Kalt?
    Von 4udi44 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 23:14
  5. Re: Wie wird der Heizung/Kühlmittelkreislauf gespült !
    Von Vicesa im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2004, 19:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •