Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014

    größere Bremse vs. bessere Scheiben/Pads

    Da ich mit der Bremsleistung vom Dicken in Bezug auf meinen alten A3 nicht 100%ig zufrieden bin stehe ich vor genannter Entscheidung.
    Im Alltag wird der ganz normal/sparsam bewegt und vielleicht ein Dutzend mal pro Jahr geht's auf die Autobahn wo es auch mal fixer laufen darf. Bin aber niemand der am Stück 100te km den Leuten im Kofferraum hängt. Also die Anforderungen sind eigentlich human.

    Jetzt wäre eine Option auf 320 mm aufzurüsten. Wobei ich nicht sicher bin ob der Aufwand wg. paar mm mehr Umfang das wert ist. Alternativ werden hier oft die Tarox Scheiben und Ferodo Pads genannt bei denen allerdings eine unschöne Geräuschkulisse auftreten soll. So etwas möchte ich natürlich vermeiden. Alltagsauto eben.

    Auf jeden Fall werden bei der Frühjahrsaktion die Bremsschläuche gegen STahlflex getauscht. Der Wechsel auf ein bessere Bremsflüssigkeite von Ap_Racing oder Brembo sollten doch auch eine gewisse Verbesserung bringen, oder?

    Bin mal auf Eure Anregung gespannt.
    Danke und Mahlzeit
    dbmax
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von dbmax Beitrag anzeigen

    Auf jeden Fall werden bei der Frühjahrsaktion die Bremsschläuche gegen STahlflex getauscht. Der Wechsel auf ein bessere Bremsflüssigkeite von Ap_Racing oder Brembo sollten doch auch eine gewisse Verbesserung bringen, oder?
    Nicht in der Verbesserung der Bremsleistung, nur im Pedalgefühl und Druck. Zur Bremsleistung tragen die Reifen, Beläge, Scheiben und Sättel bei. Es ist also wichtig eine gute Belag/Scheiben Kombi zu finden um die Bremsleistung zu Verbessern wenn sonst nichts getauscht werden soll.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Richtig. Um meine Frage etwas direkter zu stellen gibt es eine Kombi Scheibe/Pads mit der ich eine ähnliche Bremsleistung erhalte wie bei einer Umrüstung auf 320 mm?
    Mir ist klar das eine AP Racing Bremse besser ist als eine Serienbremse mit anderen Scheiben/Pads die es für mein Auto eh nicht gibt. Sorry, aber das hilft nicht weiter.
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Schönes Werbebild. Wenn ich schon lese die empfehlen Ceramic Pads mit allen gelisteten Scheiben. Zumal ich vom Ralf Schmitz damals schon im nachhinein erfahren habe das diese Pads nur mit bestimmten Scheiben harmonieren weiß ich was ich von dieser Tabelle zu halten habe. Ich verlasse mich dann eher auf Eure praktischen Erfahrungen.
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    War ja nur nett gemeint!!
    Spritmonitor.de

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    War von mir auch nicht böse gemeint.
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Bei den ATE Ceramic Belägen weiß ich,das die wohl recht schnell abnutzen und auch wohl den Rost nicht so gut wegbremsen können,wenn man welcher auf der Scheibe ist
    Spritmonitor.de

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013


    Auf der Liste stimmt die Kombi ATE Powerdisc/ ATE Ceramic Beläge schon mal nicht, weil die wird von ATE selber nicht empfohlen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Auf der Liste stimmt die Kombi ATE Powerdisc/ ATE Ceramic Beläge schon mal nicht, weil die wird von ATE selber nicht empfohlen.
    Zeile 2, Spalte 2 oder ich hab was an den Augen
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Er meinte,das die Liste die Kombination empfiehlt aber ATE selber nicht
    Spritmonitor.de

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    ATE Ceramic Beläge sind Comfort-Beläge und nicht zu empfehlen, wenn es darum geht die Bremsperformance zu erhöhen.
    VCDS/VAG-COM Raum Chemnitz & Aue-Schwarzenberg

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Zitat Zitat von Bacardifan86 Beitrag anzeigen
    Er meinte,das die Liste die Kombination empfiehlt aber ATE

    selber nicht


    Es gibt sogar hier im Forum Beiträge von Usern die diese Kombi nicht empfehlen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Gab es die 320er Bremse auch auf dem 1,8T ab Werk und wenn ja sind die Bremsschläuche identisch?

    Danke
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Südlich vom Dom
    Registriert seit
    03.05.2014

    größere Bremse vs. bessere Scheiben/Pads

    Mit ECB schwarz wäre schon mal eine gute Wahl. Die sind auch explizit für den normalen Straßenverkehr empfohlen.
    Die kombiniert mit Serienteilen und AP-Flüssigkeit und man ist auf der sicheren Seite. Stahlflex ist eher eine Glaubensfrage.
    Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
    Geändert von Teilzeitfussel (18.02.2016 um 19:48 Uhr) Grund: Schraibfela
    Tuning sollte ein Kompromiss zwischen dem sein, was möglich ist und dem was notwendig ist!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Was ist denn an einer normalen DOT4 bremsflüssigkeit und der von AP anders,sofern das auch DOT 4 ist
    Spritmonitor.de

  18. #18
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Zitat Zitat von dbmax Beitrag anzeigen
    Gab es die 320er Bremse auch auf dem 1,8T ab Werk und wenn ja sind die Bremsschläuche identisch?

    Danke
    nein gab es nicht. Schläuche sind aber lang genug

    Was vielleicht noch wichtig ist:

    Der BFB hat vorne 312 x 25mm Scheiben mit einem 57mm Bremskolben
    hinten sind es 255 x 12mm und ein 38mm Bremskolben


    Die 320er Bremsanlage hat vorne 320 x 30mm und einen 60mm Bremskolben
    und hinten sind es 288 x 12mm und einem 41mm Bremskolben


    Unterschied merkt man
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  19. #19
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Bacardifan86 Beitrag anzeigen
    Was ist denn an einer normalen DOT4 bremsflüssigkeit und der von AP anders,sofern das auch DOT 4 ist
    Die entsprechende AP Bremsflüssigkeit die Dot4 erfüllt hat mit 305 Grad einen höheren Siedepunkt als die ATE SL6 Dot 4 mit ihren 265 Grad. Allerdings ist die AP mit ca 60€ pro Liter auch deutlich teurer als die ATE mit ca 13€ pro Liter die für den normalen Straßenbetrieb völlig ausreicht.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Also eher was für die schnelleren Sraßenfahrer
    Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Umbau auf eine bessere Bremse..
    Von Blackdragon im Forum Bremsen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 12:47
  2. 8E/B7 - Größere Bremse am 3.0 TDI
    Von Joker1 im Forum Bremsen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 19:37
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 11:04
  4. Welche Scheiben & Pads.....?
    Von Audi Power im Forum Bremsen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 21:20
  5. 8D/B5: umbau auf größere bremse!
    Von A4vantQt im Forum Bremsen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 00:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •