Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44

Thema: AFN-TOD

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015

    Daumen runter AFN-TOD

    Hi liebe A4-Freunde
    ich lese schon seit sehr langer Zeit hier im Forum mit und bin immer wieder auf der Suche nach A4 B5 1.9 TDI mit VEP und ihrer Laufleistung. Habe von 350 000 gelesen und auch von 400 000 und das man von Glück sprechen kann, wenn der Motor so lange hällt.
    Ich selber fahre genau so ein Auto als Avant aus dem Jahre 98 mit knappen 536 000 Kilometern.
    Die letzten Tage haben es meinem Motor leider angetan wiederholt wurde bei -9 bis -12 Grad der Morgenliche Start immer schwieriger...
    Leider war am Mittwoch dieser Woche das Maß voll und er bekam nur noch ein schüchternes Orgeln zu stande...
    Aus die Maus!
    Nach mehrfachen Anläufen und überbrücken bis hin zu jeglichen Check der Flüssigkeiten und sichtbaren Hardware mussten wir uns für das anschleppen entscheiden...
    Versierte Leser werden aufhorchen. Anschleppen bei einem Diesel? Ja richtig so sieht es aus ... Leider wusste ich noch nicht das es zu einem Wasserschlag kommen könne und drum haben mein Vater und ich das Fahrzeug zum Starten "gezwungen" .
    Er lief dann auch nach wenigen Metern an und tuckerte geschmeidig vor sich hin. Somit konnte er eigenständig zu der KFZ-Werkstatt meines Vertrauens gebracht werden.
    Heute Abend hatte ich ein langes Gespräch mit dem hiesigen Meister, doch seht selbst :

    Anhang 310244
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160121_165524[1].jpg  

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    äh, falsches Bild? Oder hab ich was übersehen?!
    Beileid zum Ende deines AFN, gibt aber ja genug Ersatz, der 1Z Grundmotor gibts ja her .

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    Danke für deine Anteilnahme....
    Nein Das ist schon das Richtige! Hydrostößel unten rechts im Bild gebrochen und die obere Nockenwelle hat ganz rechts erhöhten Abrieb. Dort hat die Welle wohl gefressen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Hydros, NW und Lager tauschen und fertig. Ne ersatz NW hast du ja schon
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Das ist ja fast garkein Motorschaden

    Aber ich verstehe immer noch nicht was wie wo nun der Wasserschlag sein soll. Weil Wasserschlag is ja nun typischerweise ein mit Wasser vollgelaufener Zylinder welcher dann äh, sagen wir den Rest des Motor "verdichtet".

    Und das Wasser muss ja auch irgendwo her gekommen sein, Kühlwasserverbrauch?! Ggf. durch Riss im Zylinderkopf, oder in der Wandung des Zylinders?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Und eigentlich startet der Motor trotz des kaputten Hydros. Macht zwar Geräusche aber gut.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    @erw166: so leicht is das leider nicht ... die Lagerschalen am Zylinderkopf sind auch zerstört worden also das heißt der muss komplett neu gemacht werden...
    Und was dann noch hinzukommt ist das Ventilspiel...leider ist nach so einer Laufleistung der Sitz völlig "ausgelutscht" drum muss der Kopf sowieso runter....

    @reave: naja man konnte eben nicht ausschließen das vielleicht Wasser im Zylinder ist darum der Verdacht auf einen Wasserschlag aber den gab es zum Glück nicht. Sorry ich hab das wohl etwas verwirrend geschrieben!

    Morgen wird geschaut wie stark die Pleul gestaucht sind (durch einen früheren defekt im Zusammenhang mit fehlerhaften Einspritzdüsen) dann können die ebenfalls gleich mit erneuert werden. Hoffentlich ist nichts mit der Kurbelwelle sonst werde ich den Motor wohl abschreiben müssen...


    Ja richtig der Motor startet schon aber er drückt durch das Ventil wieder raus bzw klingt er so. Das liegt wohl daran das Die Einlassventile nicht mehr richtig schließen!
    Und hinzukommt das ich den Wagen ja nochmal 500 000 Kilometers fahren will also muss der Top revidiert werden!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Dann gönn ihm doch direkt eine kleine Leistungskur wenn das finanziell drin ist.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Neue Teile und der gute AFN läuft wieder und macht weiter kilometer.Meiner lief bis zum verkauf mit 352tkm ohne Probleme und das mit chip
    Spritmonitor.de

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    JA, dann kein gedödel...
    1Z mit wenig drauf kaufen, kostet nur nen Appel undn' Ei, 300€ und sehr wenig Laufleistung bist dabei. Dann rur den Rumpf/Kopf tauschen, alle AFN Teile an den 1Z stecken, neue Dichtungen, neuer ZR, inkl. neuem KuWe-Rad (extrem wichtig, ggf. gleich stiften lassen, schlägt sich gerne lose und zerstört die KuWe). 1Z Anbauteile wieder verticken und glücklich sein.

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    So hab Neuigkeiten für alle die es Interessiert!
    Da ja Bilder bekanntlich mehr als tausend Worte sagen:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20160125_164707.jpg   20160125_171955.jpg   20160125_170548.jpg   20160125_164819.jpg   20160125_172002.jpg  

    20160125_164655.jpg   20160125_164601.jpg   20160125_164748.jpg  

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Naja, Also wirklich Fehler sieht man da ja nicht ..
    Zylinder 4 ist der Brennring ggf. angegriffen, sieht man nicht so gut.
    Deine Detailbild vom Kopf des Zylinder 1/4, sind das Einschläge? Abgebrochene Glühkerze?

    Und gefühlt musst du da Literweise Öl in der Raffinerie gekippt haben, und alles was nicht außen wieder rausgelaufen ist hat der Turbo im Motor verteilt?! Den hättet ihr mal vorm zerlegen waschen sollen

    PS: Warum zerlegt ihr da noch groß am Motor rum? Neugier oder kostenloser Service?

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    Naja außer einen Gebrochenen Zylinderkopf nicht viel
    Ist aber keine Seltenheit bei den 1.9ern. Wird getauscht! Neuer Kopf ist schon unterwegs.

    @erw166: Der Neue wird dann auch gleich bearbeitet Bilder dazu folgen in Kürze!
    Leistung wird in etwa um die 130 Ps liegen. Vorerst bleibt die Einspritzpumpe unangetastet mehr lässt mein Geldbeutel zur Zeit nicht zu!
    Um das Ventilspiel mal zu veranschaulichen hier mal ein kleines Video:
    https://youtu.be/TBCI8tQjtl0

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Schön schön Hauptsache er läuft bald wieder.

    Dein Video geht leider nicht weil es Privat ist.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    Ja ich bin drauf und dran !

    PS: Video ist jetzt zugänglich!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Hä?130 PS?

    Mit chip hat der ja schon 140PS
    Spritmonitor.de

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    Die 130Ps beziehen sich darauf das die Einspritzmenge nicht verändert wird! Somit wird mit den gleichen "Einstellungen" mehr Leistung erzielt!
    Mfg Joshi alias Vielheizer

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Und wie realisiert du das?
    Spritmonitor.de

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    01.11.2015
    Heute ein kleines Problem aufgetaucht: und zwar werden grad 3 AFN in meiner Werkstatt überholt und es hat sich herausgestellt das es verschiedene Afn Motoren gibt: Unterschiedliche Nockenwelle und die einen haben 2 Ventilfedern je Ventil die anderen nur eine...
    Hat da wer Eine Idee? Hoffentlich kommt morgen endlich mein neuer Zylinderkopf dann wird verglichen ob die Unterschiede an meinem alten Block ein "Sonderfall" sind.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    @Bacardifan86: Durch Absenkung des Ventilsitzring, Abflachung des Ventiltellers und durch leichte Vergrößerung des Ansaug bzw Auslass-Kanal. Durch diese Maßnahme kann früher mehr Luft in den Kolben gesaugt werden.
    MfG Joshi

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Also lasst mich nicht dumm sterben... ich sehe keinen gebrochenen Zylinderkopf
    reden wir hier von einen typischen Riss im Zylinderkopf so zwischen Glühkerze und Ventilsitz? Durch den dann nun auch Wasser in den Motor gelaufen ist? Und kann es sein das kein Foto das zeigt

    Mal davon abgesehen, das Ding hat 500.000 auf der Uhr, sieht aus wie ein Ölklumpen und dann wird hier von filigranem Saugertuning bei einem aufgeladenen unkultivierten Dieseltrecker gesprochen?

    Beim Ventiltrieb gibt es schon diverseste Sachen im Netz zu finden, einfach mal beim Konzerneigner gucken, die T3 Fahrer sind auch total fit was den AFN angeht.
    grober Unterschied, 7mm Ventilschaft = einfache Ventilfeder, 8mm Ventilschaft = Doppelfeder. Dazu Übergangsphase mit 7mm Schaft und Doppelfeder. Ergo, fast verbauen wie man lustig ist, hält alles eh viel zu lange, 8mm = alt, 7mm = neu, Vor und Nachteile haben beide, nur wird das auch bei einem 180 PS AFN noch niemanden intressieren.

    Und auch ich würde zum klassischen AFN Tuning raten und kein Geld für irgend einen Quatsch ausgeben. Große Düsen (die originalen können auch nur noch pissen), schönen Chip, passend zu den Düsen, z.B. Zoran, und dann stehen locker 140-150 PS an, da braucht keine irgendwo Kanäle auffräsen. Zumal die Form bei einem Turbomotor eher sekundär ist, da steht Ladedruck an, da saugt der Motor nix
    Geändert von reave (28.01.2016 um 02:13 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage B6 Kompressor Tod???
    Von Spez im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 20:47
  2. 8D/B5 - AFN gegen AHU ersatzmotor tauschen und AFN teile verbauen = vollwertiger AFN?
    Von baka im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 15:35
  3. 8E/B6: Kupplung fast Tod????
    Von Michael im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 19:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •