Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von Pope
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Tschechien
    Registriert seit
    14.02.2015

    Welche Bremsen habt ihr und welche Erfahrungen habt ihr damit?

    Ich habe bei meinem A4 kürzlich die Bremsen komplett gewechselt und mich dabei für ungelochte Brembo Scheiben und Textar Klötze entschieden. Habe jetzt ein paar hundert Kilometer damit runter, sind eingefahren und ich bin super zufrieden. Die Bremswirkung ist sehr gut aber trotzdem kommt mir der Bremsvorgang sehr "weich" vor, anders als bei TRW Klötzen und Scheiben, also dass das Auto zwar scharf, aber dabei sehr ruhig und gleichmäßig bremst, man also nicht "ins Lenkrad beißt".

    Ich fahre zügig, mit viel Gas und Bremse und gute Bremsbeläge halten bei mir i.d.R. um die 40.000 km - die Scheiben wechsle ich praktisch immer mit. Erstaunlicherweise sind 40.000 km bei dem schweren Auto exzellent. Ich hatte vorher den viel leichteren B6 und nach 25.000 - 30.000 waren die Bremsen am Ende.

    Ich hatte (bei mehreren Autos) viele verschiedene Bremsen drauf, wie z.B. Bosch, TRW, ATE und sogar Starline und bislang gefällt mir die Kombination Brembo/Textar eindeutig am besten. Wenn man gut einkauft, kriegt man die Bremsen komplett für gut 200 - 250 Euro und subjektiv sind die in dieser Preisklasse aus meiner Sicht vom Bremsverhalten her unschlagbar. Wenn die nun mindestens 35.000 km überleben, werde ich auf jeden Fall wieder Brembo und Textar nehmen.

    Würde mich interessieren, was ihr so fahrt, wovon ihr begeistert seid, was bei Preis-Leistung "noch o.k." ist, oder auch wo ihr sagen würdet "niemals mehr wieder" und natürlich auch, warum. Das sowohl bei Scheiben und Klötzen alleine wie auch bei bestimmten Kombinationen, die sich vielleicht nicht besonders gut vertragen. Und bevorzugt ihr gelochte oder ungelochte Scheiben? Warum? Wieviele Kilometer halten eure Bremsen durchschnittlich, wie ist euer Bremsverhalten?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von '#alex
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    APU

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    15.02.2012
    Ich fahr ATE powerdisc mit den normalen ATE klötzen. Bremst super, bin äußerst zufrieden.
    Aber auch die ungeschlitzten sind super, hab nur gute Erfahrungen gemacht mit ATE.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Hatte vorne Tarox Scheiben mit Ferodo DS2500, sehr guter Kombi nun mußte ich die leider verabschieden (zoviel Rost an der innenseite). Abdrehen hat nur Unwucht gebracht, jetzt Ate 'normal' Scheiben und TRW Klötzen. Nicht so bissig wie vorher aber gefällt mir gut.
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    BKE

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    14.08.2014
    Fahre vorne die EBC Turbo Groove und hinten die EBC Premium, dazu vorne und hinten die EBC Green Stuff. Gefällt mir insgesamt recht gut, im kalten Zustand würde ich das Bremsgefühl auch als eher "weich" beschreiben, sobald die Bremsen aber warm werden, steigt der "Biss". Hab mir der Kombi jetzt rund 20.000km runter, nennenwerter Verschleiß ist nicht feststellbar. Allerdings haben auch die original Audi-Scheiben und Beläge rund 120.000km bei mir gehalten (die Scheiben hätten aber sogar noch 10 - 20.000 km wegstecken können), da ich mehr als 90% auf der Autobahn unterwegs bin.
    Was noch positiv auffällt ist, dass der Bremsstaub relativ leicht zu entfernen ist.

    Negativ bisher: Einmal sind mir die Klötze bei einer rasanten Pass-Talfahrt überhitzt. Problem dabei war, dass sich dies nicht wie bei den Standartbelägen durch den markanten Geruch angekündigt hat sondern recht plötzlich da war. Aus diesem Grund werde ich im Frühjahr eventuell auf die Red Stuff umsteigen, die mehr Hitze abkönnen.
    Und die Premium Scheiben setzen ziemlich schnell Rost an den Stellen an, die von den Bremsbelägen nicht berührt werden, insbesonder am Scheibentopf, an. Dem kann man aber relativ einfach mit einer Drahtbürste und Hammerite Herr werden.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    852..
    Registriert seit
    19.09.2008
    Fahre an meinem Vorne ne 4 Kolben VMaxx & bin Extremst zufrieden

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    BRD

    Registriert seit
    16.12.2015
    Hallo zusammen,
    bin seit eben neu im Forum mit meinem 2007er B7 2.0 TDI Quattro (der die Audi-Familie mit A6 4G und ehemals RS2 noch erweitert hat) und brauche noch Bremsbeläge hinten. Welcher Anbieter hat das beste Preis/Leistungsverhältnis? Was haltet ihr von Zimmermann?
    Geändert von a4_2.0 (16.12.2015 um 19:51 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Bitte Finger weg von billigen ebay Teilen. Keine Beläge "von unserer Hausmarke" etc..
    Von Zimmermann Bremsen habe ich bisher auch nur schlechtes gehört. Gerade die
    gelochten reißen schnell. Manche sagen mit geduldigem Einfahren passiert nix.

    Ich persönlich würde Scheiben von Brembo oder ATE nehmen (die normalen ungeschlitzen)
    und dazu ATE Beläge. Wer Wert auf die Bremsstaubentwicklung legt, weil er schicke Felgen
    fährt sollte zu ATE Ceramic Belägen greifen.
    Achtung: Nicht die geschlitzten ATE Powerdisc mit den Ceramic Belägen kombinieren.

    Ansonsten gehen auch alle möglichen anderen Markenprodukte von TRW oder ähnlichen.
    Wenn es einfach nur ein Serienersatz sein soll dann Scheiben und Beläge von ATE und gut.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    BRD

    Registriert seit
    16.12.2015
    Klingt gut. Dann nehm ich Beläge von ATE, die hier sollten gut sein? (PR-Code passt)

    http://www.ebay.de/itm/370783200703?...%3AMEBIDX%3AIT

    Wie funktioniert die Verschleißwarnung beim B7 - ist die bloß vorn oder auch hinten?
    Geändert von a4_2.0 (16.12.2015 um 20:37 Uhr)

  9. #9
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Verschleißanzeige ist nur an der VA nicht hinten.

  10. #10
    Benutzer Avatar von querys
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    51503
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ich fahre seit Dezember 2012 vorn und hinten ATE Powerdisc mit ATE Ceramic Belägen. Leider hatte ich nach kurzer Zeit hinten bereits Rostringe auf der Scheibe und musste die Scheiben und Beläge im Sommer diesen Jahres austauschen (ca. 100.000km).

    Vorn sind die Scheiben und Beläge noch gut, auch hier bilden sich bereits Ringe. Vorn wird dann im Frühling mit dem nächsten Reifenwechsel fällig.

    Die Kombination Beläge/Scheibe ist allerdings geräuschtechnisch nicht optimal. Von Anfang an gab es ein brummen und auch ein rubbeln der Bremse. Inzwischen wird auch von ATE darauf hingewiesen, dass die Powerdisc + Ceramic Bremsbeläge nicht optimal sind.
    Von der Bremsleistung kann ich mich allerdings nicht beschweren. Auch die Ceramic Beläge möchte ich nicht mehr missen. Das ständige Bremsstaubabwaschen von den Felgen ist mehr als nervig, insbesondere wenn man zur miete wohnt und nicht mal eben in der Einfahrt drüberputzen kann.
    Spritmonitor.de

  11. #11
    Benutzer Avatar von Mechaniker
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL/HUN

    Ort
    Mühlhausen
    Registriert seit
    26.03.2011
    Habe eine kompletten S4 Bremsenumbau drin. Fahre EBC Black-Dash mit Greenstuff Belägen.

    Überragend Bremsleitungen. Hatte vorher Zimmermann gelochte Scheiben mit Textar Belägen kein Vergleich.

    Grüße

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	23 
Größe:	219,9 KB 
ID:	308911
    !!!Legastheniker!!!

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Welche Sommerreifen habt ihr drauf und wie seid ihr zufrieden damit??
    Von niederbayer im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 16:40
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 21:11
  3. Re: habt ihr ein Navi und wie seit ihr damit zufrieden?
    Von cBoLsmUiEc im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2003, 12:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •