Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AJM/DUK

    Registriert seit
    06.02.2014

    Bremsen hinten wechseln - Radlager mit

    Moin,
    stehe vor der Aufgabe hinten bei mein A4 B5 1.9 TDI 116 PS (BJ 2000) die Bremsscheiben mit Bremsbelägen zu wechseln, habe nun einiges gelesen, bin aber nicht sicher.

    Muss ich die Radlager komplett mitwechsel? Hier sagt jeder was anderes. Hier gibt es bei ebay ein Set mit 4 Bremsscheiben (vorne und hinten) plus Beläge plus Verschleißkontakte und mit hinten bereits montierten ABS-Ringen und Radlagern für 180 Euro, wird das was taugen und spare ich mir dadurch Arbeit? Es ist die Rede von Markenqualität von Fremax, NK/SBS, Herzog und Metzger. Nun finde ich außerdem keine Anleitung, wie ich denn nun so eine komplette Bremsscheibe mit bereits montiertem Radlager tausche, kann mir da jemand weiterhelfen?

    Und benötige ich um die Kolben hinten zurück zu drücken (wegen der Drehung) das Spezialwerkzeug oder geht das auch mit der Wasserpumpenzange?


    Gruß

  2. #2
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ich mache es mal kurz_

    - Bremskolben mit der Rohrzange zurück setzten, ist ein absolutes no go!
    - Die Qualität ist für die Funktion ausreichent aber nicht der Hit. (siehe Preisunterschied)
    - Das die ABS-Ringe drauf sind und die Lagerschalen in den Scheiben drin sind, ist für den Hobbymechaniker ein plus.
    - Montage ist genau die Gleiche, als wenn man die Einzelteile selber zusammen setzt.
    - Radlager werden immer komplett mit gewechselt und das auch immer Achsweise.

    Wenn du sowas noch nie gemacht hast, dann kaufe dir bitte zumintestens ein Reparatur-Handbuch zum Fahrzeug oder finde eine Person deines Vertrauens die dir Hilft - es geht hier um eine Bremsanlage und da sollte man wissen was man tut!

    gruß teo33

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AJM/DUK

    Registriert seit
    06.02.2014
    Moin,
    vielen Dank. Nach Literatur habe ich schon geguckt, der Etzold ist da ja ganz begehrt, nur bin ich nun nicht sicher, ob ich die passende Version für mein Fahrzeug rausgesucht habe. Erstzulassung ist 08/2000, daher müsste ja also dieses http://www.amazon.de/Audi-A4-von-11-...ords=etzold+a4 passen, jedoch steht da bei der 1,9L TDI Variante nun 115 PS, ich habe aber 116, wo denke ich da jetzt falsch? Mit dieser AJM/ATJ Angabe kann ich leider nichts anfange, TDI-PD steht für Pumpe-Düse?

    Und würde so ein Rücksteller http://www.ebay.de/itm/Bremskolbenru...item463289ea98 bei mir passen, bzw. gibts andere Empfehlungen?

    Gruß

  4. #4
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    "Etzold" ist eine gute Wahl und die Ausgabe ist auch die richtige für deinen Audi. "AJM/ATJ" sind deine Motorkennbuchstaben und der Motor ist mit 115PS angegeben. Deine 116PS ist eventuell ein schreibfehler.

    Der Rücksteller würde funktionieren, aber für 3,-€ mehr bekommst du einen ganzen Kasten und kannst auch mal einem Nachtbarn helfen.

    http://www.ebay.de/itm/Bremskolbenru...algo=undefined

    gruß teo33

  5. #5
    Benutzer Avatar von K_Germany
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Ort
    Frankfurt am Main
    Registriert seit
    31.01.2013
    den Kasten habe ich auch. Für alle Jahre mal die Bremse machen komplett ausreichend. Hab schon 5 Bremsen bei verschieden Herstellern gemacht, bisher zeigt er keine großartigen Abnutzungserscheinungen. Solltest aber darauf achten welche Spindel du nimmst (linkks/rechts Gewinde).

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Bremsen/Radlager hinten welches Drehmoment?
    Von moonraker im Forum Bremsen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 22:00
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 20:28
  3. 8D/B5 - Radlager hinten wechseln bei Quattro
    Von a.kiess im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 15:10
  4. 8E/B6 - Radlager hinten wechseln, Kosten?
    Von Peterchen im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 14:48
  5. Re: Bremsen erneuern, auch Radlager hinten?
    Von cricket im Forum Bremsen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 01:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •