Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    24.12.2011

    Bremsrohr am Sattel

    Habe mir einen neuen Sattel für vorn Rechts gekauft.

    Allerdings bekomme ich die Schraube von dem Bremsrohr am Sattel überhaupt nicht geöffnet bzw ist so fest das diese bereits rund ist und das trotz eines Bremsleitungsschlüssel.

    Kann man nicht einfach dieses Stück Rohr am Sattel gegen einen Schlauch tauschen, so wie es an der HA ist.

    Oder welche möglichkeiten habe ich noch.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Es handelt sich um einen neuen "alten" Sattel, richtig? Bei (fabrik-)neuen Sätteln ist an der Stelle nichts bzw. nur ein Plastikstopfen.

    Versuch es mal mit Rostlöser (gut einwirken lassen!), da das Gewinde sowieso schon rund ist bleibt zum mechanischen Lösen wohl nur noch eine Wasserpumpenzange und anschließend ein neues Bremsrohr vom Freundlichen für 12,- Euro....

    Eine andere Möglichkeit, sprich ohne Bremsrohr, gibt es nicht!
    Gruß volverine

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wasserpumpenzange wird da nicht helfen, da gibt's nur noch eines, ne anständige Gripzange. Ansonsten kann man den kram auch ausbohren, was dann die letzte Lösung wäre da sicher die wenigsten dann die Feingewindeschneider haben um das Gewinde in der Anschlußbohrung zu säubern.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Was mit gutem Rostlöser und einer vernünftigen (Wasserpumpen-)Zange nicht zu lösen ist sollte erneuert werden.....
    Gruß volverine

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    24.12.2011
    Könnt ihr mir den unterschied zwischen den beiden Rohren erklären

    8D0611721E passent für meinen Audi aber kostet 34,50 €

    8D0611721F kostet nur 9,20 €

    oder kann man an der Lucas 54 auch das Rohr für 9,20 € nehmen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Laut AKTE benötigst du bei dem Lucas Bremssattel das teurere "8D0611721E". Das würde ich jetzt auch verbauen. Die Wahrscheinlichkeit, dass das andere Bremsrohr nicht passt (von der Länge oder den Biegungen) ist nicht gerade gering.......
    Gruß volverine

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    24.12.2011
    da muss ich es bei Audi mal bestellen und dann einbauen.

    könnte zwar ein gerades Rohr holen und passend biegen, nur fehlt mir dafür das passende Werkzeug.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Suche S4 B5 hp 2 sattel manschetten
    Von Morgoth_20V im Forum Bremsen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 22:54
  2. 8D/B5 - Bremsbeläge in 1.8T Sattel
    Von JustAnotherG im Forum Bremsen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 13:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 13:11
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 15:53
  5. Re: Abstand Sattel -> Scheibe zu gering?
    Von TL;-) im Forum Bremsen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •