Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HED

    Ort
    Kropp
    Registriert seit
    25.12.2014

    Abgasrückführventil 1,8t bfb motor

    Hallo,kann es sein das der genannte Motor beim Abgasrückführventil mit Öl leckt?

  2. #2
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    kann ich mir nicht vorstellen. Hat ja keins
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HED

    Ort
    Kropp
    Registriert seit
    25.12.2014
    Eigentlich schon sitzt hinten zur spritzwand hin etwas versteckt.Hab nochmal im Buch geschaut heißt Kombiventil für Sekundärluft.
    Geändert von audi b7 8e (03.04.2015 um 10:08 Uhr)

  4. #4
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Nein, eigentlich nicht, das Kombiventil für Sekundärluft speist Frischluft hinter dem Brennraum ein und keine Abgase davor, das Öl wird eher von der Ventildeckeldichtung stammen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Das Oel könnte auch vom Y-Stück der der KGE kommen, oder der Dichtung beim Nockenwellenversteller.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HED

    Ort
    Kropp
    Registriert seit
    25.12.2014
    So,nun habe ich es,es ist die Nockenwellenversteller Dichtung.Konnte man beim laufen lassen des Motors hin und wieder etwas sehen.Nun die nächste Frage wo wird überall dichtmasse hin geschmiert beim wechseln der Dichtung,gibt es da einen plan für?

  7. #7
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Ersetzen Sie die Gummi-Metalldichtung für Nockenwellenversteller und bestreichen Sie die schraffierte Fläche leicht mit Dichtmittel;

    Versehen Sie die Übergänge -Pfeile- an der oberen Dichtfläche des Zylinderkopfes mit einer kleinen Menge Dichtmittel; Dichtmittel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken A15-0027.png   A15-0138.png   A15-0137.png  

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HED

    Ort
    Kropp
    Registriert seit
    25.12.2014
    Super,vielen dank

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Bfb motor, nockenwellensensor tauschen
    Von eastwood im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 15:15
  2. 8E/B6 - motor bfb zahnriemen spannen...
    Von Normäään im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 21:51
  3. 8E/B6: Grundeinstellung Abgasrückführventil mit VAG-COM einstellen?
    Von Boemmy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 13:57
  4. 8E/B6: Leistungsmangel Audi A4 B6 BFB Motor
    Von Jürgen 8E im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 11:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •