Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL/DCN

    Registriert seit
    08.03.2015

    Kühlmittelverlust und ein Laie braucht Hilfe O.o

    Guten Tage zusammen!

    Gestern stand mein A4 in einem Kühlmittelteppich und heute morgen habe ich mal die Frontschürze abgebaut um dem Problem auf die Schliche zu kommen. ( Die Clips haben mich doch ganz schön geärgert und ich als Laie wusste dann auch nicht, wie hart ich rangehen darf...)

    Die Kühlrippen haben an einer Stelle minimalen Kühlmittelverlust aber da tropft nichts.

    Ganz im Gegenteil zu einer anderen Stelle (Fotos)!

    Kann mir jemand sagen wie das Teil genau heißt und eventuell einen Lösungsvorschlag geben?
    Muss ich den gesamten Kühler austauschen oder ist es evt. nur ein Schlauch / Dichtung?

    schöne Grüße
    Nils
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Anhang 1.jpg   Anhang 2.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Lass den mal im Stand warm laufen weil nur dann auf dem Kühlsystem Druck ist und du so sehen kannst wo genau es raus läuft.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL/DCN

    Registriert seit
    08.03.2015
    Okay, werde ich gleich machen =)

    Reichen da so 30 min bei 3000 Umdrehungen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Das sollte schneller gehen, bei mir haben ca. 15min im Standgas ausgereicht, zwischendurch
    auch mal etwas höher gedreht. Weiß nicht ob man das mit "Kühlerdicht" wieder repariert bekommt.
    Ein Freund davon bin ich sowieso nicht. Bau lieber gleich einen neuen Kühler ein.

    Bei meinem Unfall musste ich ihn auch tauschen. Das Ding kostet ca. 50€ und ist schnell getauscht.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL/DCN

    Registriert seit
    08.03.2015
    Tauschen sollte kein Problem sein (wenn nicht mein fehlendesFachwissen dazwischen kommt), da ich den Ausgleichsbehälter eh tauschen wollte.

    Ich habe mich halt nur gefragt, ob es direkt am Kühler liegt oder ob es nach dem Austausch eventuell wieder tropft...

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Soo ich hatte alles am Kühler abgewischt und den Motor 35min bis 70 Grad laufen lassen.

    Der Kühler an sich hat wieder nur minimale Feuchtigkeit angezeigt.
    Die Dicke Dichtung? vom Foto blieb trocken und es waren auch nirgendwo anders Tropfen zu sehen.

    Wenn ich mir den Unterbodenschutz angucke, kann man noch ganz klar erkennen, aus welchem Bereich das Kühlmittel
    abgelaufen ist.

    Gehört diese Dichtung bereits direkt zum Kühler, also ist der im Lieferumfang eines Neuen mit dabei oder muss man
    das Teil noch extra besorgen?

    schöne Grüße

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Hmm...das kann ich dir leider auch nicht genau sagen. Bei meinem Kühler
    waren unten Haltenasen für die Arretierung. Diese Schraubstopfen mit Dichtung
    sind glaube ich für Temperatursensoren. Bin mir da aber wirklich nicht sicher.

    Der Kühler an sich wird nur unten eingehängt und oben festgeklipst. Schläuche
    dran und fertig. Beobachte einfach den Kühlmittelstand und diese Stelle.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/CPD

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Hallo,

    das Ding auf Deinem Bild ist nur ein Gummipuffer, um den Kühler von Vibrationen zu entkoppeln. Der schwitzt wo anders.
    Hatte ich kürzlich auch - meinte, die Stelle gefunden zu haben und habe sie großzügig mit 2k-Klebstoff vergossen.
    Schon beim Auffüllen des Kühlmittels lief es wieder raus.

    Tu Dir den Gefallen und verbaue gleich einen Neuen. Mit Kühlerdicht wirst Du auf Dauer nicht glücklich.
    Ich habe damals bei profiteile.de einen Kühler von Hella/Behr genommen. War mit gut 60€ erstaunlich günstig, gepasst hat alles und es waren sogar die Dichtringe für die Kühlerschläuche dabei, die man bei Audi scheinbar nur inkl. Schlauch bekommt
    Bremsen macht die Felge dreckig

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Genauso habe ich es auch gemacht. Bei Profiteile einen Hella Kühler
    für 64€ gekauft und eingebaut. Kein großer Akt und alles läuft bestens.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL/DCN

    Registriert seit
    08.03.2015
    Danke schonmal für die Antworten!

    Kann man den Tausch vom Kühler denn einem Laien zutrauen?
    Hab schon die Suchfunktion und Tante Google bemüht aber so ganz sicher bin ich mir noch nicht ...

    Könnte vielleicht jemand eine kurze Liste machen, was ich alles für Teile brauche?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Im prinzip nur der Kühler (wenn Dichtungen dabei sind).

    - Stoßstange ab (2 Schrauben vorne von unten, seitlich geklipst)
    - Unteren Kühlmittelschlauch ab, Wasser auffangen, oberer Schlauch ab
    - alten Kühler oben ausklipsen, Hydraulikleitung ausklipsen, Kühler entfernen
    - den neuen Kühler in umgekehrter Reihenfolge einbauen
    - Kühlwasser wieder auffüllen und Motor im Standgas laufen lassen
    - Kühlwasserstand prüfen und gegebenenfalls auffüllen

    Ich glaube bei dir ist noch der Klimaradiator vorne dran. Weiß nicht
    ob der auch weg muss oder den Ein/Ausbau erheblich behindert.
    Im Prinzip ist es für einen Leien machbar und in ca. 1h erledigt.

    PS: Sollte der letzte Kühlmitteltausch schon eine Weile her sein dann mische dir
    ruhig ein neues Glysantin/Wasser-Gemisch oder kipp direkt G12++/G13 rein.
    Geändert von 5OCIAL_5Y5T3M (09.03.2015 um 20:38 Uhr)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Der Klimakondesator ist oben mit 2 Schrauben pro Seite befestigt und unten eingehangen. Einfach abschrauben und zur Seite legen.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL/DCN

    Registriert seit
    08.03.2015
    Top danke

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL/DCN

    Registriert seit
    08.03.2015
    Nabend,

    danke für die hilfreichen Antworten!

    Weiß jemand was das für eine dicke Dichtung das ist, die auf dem Bild oben zu sehen ist, und ob man das Teil auch einzeln bekommt (vllt sogar ne extra Teilenummer?) und tauschen kann?

    schöne Grüße

  14. #14
    Benutzer Avatar von audi1986
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FJP

    Ort
    Mond
    Registriert seit
    02.01.2010
    Hallo,

    das sollte "nur" ein Gummilager sein.
    Auf Kriegsfuß mit seinem Audi A4

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Dein Kühler ist undicht.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 00:34
  2. 8E/B6 - Kühlmittelverlust - Was ist das für ein Teil?
    Von syccon im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 09:06
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 11:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •