Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN/GCX

    Registriert seit
    25.12.2013

    Verteilergetriebe Ölwechsel

    Hallo Leute,

    ich habe heute bei meinem 3.0 TDI quattro B7 mit Tiptronic (09L / GCX) das ATF gewechselt. Soweit so gut.

    Bei der Gelegenheit wollte ich das Öl im Verteilegetriebe auch erneuern, vllt ginge dann ja das Rubbeln in engen Kurven weg.

    Ich finde aber keine Ablassschraube....

    Da wo sie sein sollte, ist nur ein leeres Gewinde. Ohne Bohrung und ohne Ablassschraube.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.png 
Hits:	20 
Größe:	478,9 KB 
ID:	289196

    Hier:
    http://workshop-manuals.com/audi/a4_..._differential/

    steht auch, dass es keine Ablassschraube mehr gibt und man dass VTG ausbauen muss um Öl abzulassen.
    Inkl. Kardanwelle und Auspuff ab....

    Hat das einer von euch schonmal gemacht? Soll ich mir jetzt selber ein Loch an die Stelle bohren? Gewinde wäre dafür da...

    Grüße
    Boris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Korrekt, es gibt keine Ablasschraube dafür und das Öl soll nach Audi nur bei einer Reperatur gewechselt werden.

    Ich würde das Öl auspumpen und neues wieder reinpumpen. Habe ich auch noch vor.

    Ein wenig schrubbern ist normal. Hierzu gibt es eine Produktinformation von Audi zum 09L-Getriebe. Wenn es lauter ist soll ein Ölwechsel probiert werden. Wenn das nicht hilft, dann kann nur noch das Mittendifferential ausgewechselt werden. Würde aber auch auf korrekt eingestellte Spur & Sturz prüfen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN/GCX

    Registriert seit
    25.12.2013
    Vielleicht bohre ich mir das Loch selbst. Den Dom gibt es noch, Gewinde ist auch schon drin, da sehe ich eigentlich kein Problem.
    Reicht ja ein kleines 5er Loch. Die Späne fallen nach unten, und wenn man vorsichtig durchsticht, passiert auch dem Torsen nix.

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Ölwechsel
    Von nikiti4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 21:21
  2. 8E/B6 - Getriebeölwechsel Verteilergetriebe
    Von Sene im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 20:47
  3. 8E/B6 - Ölwechsel B6
    Von Alex-Zirndorf im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 20:59
  4. 8E/B6: Ölwechsel 2.0
    Von Edel_Kraut im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 20:43
  5. 8D/B5: Ölwechsel
    Von Tribun im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 19:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •