Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CDUC

    Registriert seit
    24.10.2014

    Audi A4 mit MTM Tunen lassen ( Chip)

    Hallo Leute ,
    ich will bei meinem ein Chiptuning von MTM durchführen lassen . Es gibt allerdings zwei Arten davon :
    Zum einen gibt es von MTM speziell auf die in meinem Fahrzeug angewante Software, eine Angepasste Veriante, die dann nach ausbau des Chips aufgespielt wird ( Falls nicht über ODB verfügbar ) .
    Zum zweiten gibt es ein externes Steuergerät das zwischengeschalten wird , allerdings immer mit den aktuellen Daten arbeitet ( in das Bus System integriert )

    Das externe Steuergerät kostet 300 € mehr

    Nun wollte ich euch mal fragen was ihr davon haltet . Nur den Chip bearbeiten lassen oder das externe Gerät verbauen lassen ?



    Ich danke euch für die Antworten und Meinungen

    Achja , Ich fahre einen Audi A4 2.0 TDI ( 143 PS)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4.Freak
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF/GJA

    Registriert seit
    25.05.2013
    Am besten ist eine software die auf dein wagen abgestimmt ist. So eine box kannst du deswegen sowieso vergessen. Frag mal nach ob nicht nur eine standartsoftware auf dein wagen gezogen wird, falls ja such dir lieber einen ordentlichen tuner der DEINEN wagen speziell abstimmt.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CDUC

    Registriert seit
    24.10.2014
    also , dass habe ich schon abgeklärt. Das ist mir eig. sehr wichtig , das die SW speziell angepasst wird und mein sagte mir , dass meine SW ausgelesen wird und direkt zu MTM geschickt werden . Diese SW wird dann dort speziell auf mein Auto angepasst und bearbeitet geht sie wieder zurück zu meinem . Dann wird sie wieder aufgespielt. Er hat es mir auch so erklärt, dass er nicht zwei mal die selbe SW verwenden kann , da jedes Fahrzeug eine andere hat und daher immer individuell aufs Fahrzeug angepasst werden muss . Ich habe auch mal angesprochen falls mal " ausversehen" ein SW Update gemacht wird ,ob der Chip dann weg ist . Er meinte das der Waagen dann wie zuvor 143 PS hat , allerdings bietet MTM kostenlos ein Update an , ich muss dann nur den Einbau bzw. die Programmierzeit bezahlen .

    Also eher das Steuergerät bearbeiten lassen ? Wieso nicht das zusatz Steuergerät ?


    danke für die ANtwort

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    01xxx
    Registriert seit
    08.10.2005
    Mit einmal hin und her schicken ist die Software bestimmt nicht speziell auf dein Auto angepasst! Sondern was von der Stange.
    BiTurbo und gut =)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von MTM-P1
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Bei Nürnberg
    Registriert seit
    20.03.2013
    Die Leistungssteigerungen von MTM sind im normalfall, wenn nicht ein Sonderwunsch von der Stange.
    Die machen allerdings Gute Arbeit hatte nie ein Problem mit ihnen.
    Würde auf das Zusatzsteuergerät verzichten.
    Allerdings ist wiederaufspielen der Software nicht kostenlos bei MTM das wäre dann evtl ein Service deines
    Genau deswegen macht man auch so ein Zusatzsteuergerät und damit man das Tuning leichter wieder entfernen kann.

    Allerdings finde ich die Preise die MTM mittlerweile für solche Standardsachen aufruft mehr als unverschämt.
    VR MM!!!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Was spricht denn gegen das Verwenden von Standard Files bei einem Standard Fahrzeug, wie es zu hundert tausend vom Band läuft?

    A4 Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  7. #7
    Inaktiv/gesperrt Avatar von Cracker Jack
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rhäsa
    Registriert seit
    25.01.2012
    Viel zu teuer bei MTM. Die Files bekommt man im Netz hinterhergeworfen. Das Flashen ist der geringste Aufwand.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CMGB

    Registriert seit
    29.10.2014
    Hinterhergeworfen? Wo denn? Und konntest du damit schon positive Erfahrung machen?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    Zitat Zitat von Cracker Jack Beitrag anzeigen
    Viel zu teuer bei MTM. Die Files bekommt man im Netz hinterhergeworfen. Das Flashen ist der geringste Aufwand.
    das ich nicht Lache!!! Schonmal selbst nen 8K geflashed? Glaube du weisst gar nicht wovon du sprichst und was da alles beachtet werden muss.
    VCDS/VAG-COM Raum Chemnitz & Aue-Schwarzenberg

  10. #10
    Inaktiv/gesperrt Avatar von Cracker Jack
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rhäsa
    Registriert seit
    25.01.2012
    Da mein Auto einen ECU Remap hat und noch fährt, kann ich hier dezent behaupten "Ja" .
    Keine Ahnung was du so für Flashes miterlebt hast. Aber das Auto an Laptop anzuschließen und ein fertiges File mit nem Byteshooter auf das STG zu schreiben ist jetzt nicht so die große Herrausforderung. Dass das nicht etwas für jeden ist und das dabei auch ne ganze Menge schief/ kaputt gehen kann, sollte klar sein.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    Rein per OBD geht schonmal bei den meisten 8k nicht - Stichwort TP. Dann muss nämlich erstmal das Steuergerät raus und geöffnet werden. Der Byteshooter macht auch oft genug Probleme.
    VCDS/VAG-COM Raum Chemnitz & Aue-Schwarzenberg

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Bei meinem gings nichtmal so einfach nachdem der Tuning Schutz von Audi entfernt wurde, da ein Steuergerät verbaut war was nur 1mal bei 500 Stck vorkommt, warum auch immer.
    Abgesehen davon woher weißt du das das File ausm I net auch korrekt ist, wäre mir pers zu Dubios sich da irgendwas runterzuladen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Inaktiv/gesperrt Avatar von Cracker Jack
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rhäsa
    Registriert seit
    25.01.2012
    Zitat Zitat von VariTDI150PD Beitrag anzeigen
    Rein per OBD geht schonmal bei den meisten 8k nicht - Stichwort TP. Dann muss nämlich erstmal das Steuergerät raus und geöffnet werden. Der Byteshooter macht auch oft genug Probleme.
    Ich hab BJ08, von daher wars kein Problem.
    Verallgemeinern sollte man das nat. nicht.

    wäre mir pers zu Dubios sich da irgendwas runterzuladen
    Deswegen hab ichs noch anpassen lassen.
    Einfach irgenwas aus Netz aufs STG flashen, ist keine gute Idee.
    eWobei man sich in bestimmten Portalen/ Quellen recht "sicher" sein kann.
    Muss jeder selbst beurteilen.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    TP hat nichts mit dem Bj. zu tun. Und wie Mounty richtig schreibt, gibts teilweise sehr unterschiedliche Steuergeräte.
    VCDS/VAG-COM Raum Chemnitz & Aue-Schwarzenberg

  15. #15
    Inaktiv/gesperrt Avatar von Cracker Jack
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rhäsa
    Registriert seit
    25.01.2012
    Da hilft ein bisschen Recherche:

    http://lmgtfy.com/?q=audi+obd+transport+protocols

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CDUC

    Registriert seit
    24.10.2014
    Also, alles in allem bin ich verwirrt xD Min Audihändler (arbeitet mit MTM zusammen) würde mir ca.900€ verlangen für die Leistungssteigerung . Zu viel ? Also meine Frage bezieht sich auf eure Erfahrung :Habt ihr auch soviel bezahlt oder kann mann auch mal zu nem anderen Tuner gehen als MTM . Ich denke mir nur , MTM hat die meiste Erfahrung wenns ums Tunen geht oder kann mann da nicht viel Falsch machn ? Hätte da noch einer der würde mir 400€ nehmen für den gleichn aufwant . Nur verwundert es mich das es Bei MTM 500€ mehr kostet . Da kann doch was nicht stimmen

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ich möchte einfach keinen Motorschaden oder sowas haben xD Also auf nummer sicher gehen

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    falsch machst du bei MTM mit Sicherheit nichts, aber du bekommst sicherlich andere gute Datensätze von anderen Tunern für weniger Geld.
    VCDS/VAG-COM Raum Chemnitz & Aue-Schwarzenberg

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von MTM-P1
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Bei Nürnberg
    Registriert seit
    20.03.2013
    Gibt genug andere Tuner die Garantie anbieten, inwiefern das nun zu Geltung kommt, kommt drauf an siehe zb Abt die sich gerne mal quer stellen.

    Wenn dein mit MTM zusammenarbeitet und du zu ihm zu Service und ähnlichen gehst bietet es sich natürlich an.
    Wenn er es macht, wird er falls doch was ist, sich natürlich nicht gegen dich stellen oder es aufs Tuning schieben wollen. (auch schon erlebt)

    Andere seriöse Tuner verlangen so 500-700 euro dafür.
    deine Entscheidung.
    Geändert von MTM-P1 (29.10.2014 um 16:44 Uhr) Grund: Kommas ergänst
    VR MM!!!

  19. #19
    Inaktiv/gesperrt Avatar von Cracker Jack
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rhäsa
    Registriert seit
    25.01.2012
    Zitat Zitat von Joscha Beitrag anzeigen
    Also, alles in allem bin ich verwirrt xD Min Audihändler (arbeitet mit MTM zusammen) würde mir ca.900€ verlangen für die Leistungssteigerung . Zu viel ? Also meine Frage bezieht sich auf eure Erfahrung :Habt ihr auch soviel bezahlt oder kann mann auch mal zu nem anderen Tuner gehen als MTM . Ich denke mir nur , MTM hat die meiste Erfahrung wenns ums Tunen geht oder kann mann da nicht viel Falsch machn ? Hätte da noch einer der würde mir 400€ nehmen für den gleichn aufwant . Nur verwundert es mich das es Bei MTM 500€ mehr kostet . Da kann doch was nicht stimmen

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ich möchte einfach keinen Motorschaden oder sowas haben xD Also auf nummer sicher gehen
    Ich welcher Region hälst du dich denn auf?

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CDUC

    Registriert seit
    24.10.2014
    Baden-Württenberg (Freiburg)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Ladedruck erhöhen BEX Motor mit MTM Chip
    Von LowyaltyInc im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 00:54
  2. 8E/B7 - Langzeiterfahrungen bei 3.0Tdi mit MTM oder Abt Chip??????
    Von Gack im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 12:24
  3. 8E/B6: MTM oder BSR Chip auf 2,5TDI 180PS Quattro MIT TipTronic
    Von søren im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 12:07
  4. 8E/B6: 1,9 TDI tunen ohne Chip?
    Von ritschi40 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 13:03
  5. Re: Geänderte Drehzahlbegrenzung mit MTM-Chip ?
    Von kenni im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 22:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •