Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    27.09.2014

    Zu viel Unterdruck im Kurbelgehäuse

    Hallo A4-Freunde,

    ich habe schon seit einiger Zeit ein leichtes Ruckeln im unteren Drehzahlbereich, bis 2000 1/min. Ich habe darauf hin im Leerlauf den Öldeckel abgenommen und gemerkt das dieser sich sehr schwer abnehmen lässt. Zusätzlich Zischt es aus dem Öleinfüllstutzen nach öffnen. Leichtes Zischen kann man auch, bei geschlossenen Öldeckel, im Bereich der Drosselklappe hören.

    Ich habe gelesen das es bei den 1.8T, bei der KGE, nicht nur ein Druckregelventil gibt sondern auch ein Rückschlagventil das den Unterdruck regelt. Ich besitze einen 2,4 V6 BDV und habe in der KGE leider kein solches Ventil gefunden.

    Vllt hat jemand von euch schonmal das gleiche Problem gehabt und weiß voran das liegt? Oder wo dieses besagte Rückschlagventil liegt?

    Im Anhang ein paar Bilder von der Ausbau Aktion. Vielen dank schon mal im voraus.

    MFG Sascha

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20140927_14_27_20_Pro.jpg 
Hits:	45 
Größe:	259,5 KB 
ID:	286663Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20140924_18_55_52_Pro.jpg 
Hits:	46 
Größe:	229,4 KB 
ID:	286664Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20140926_16_31_16_Pro.jpg 
Hits:	39 
Größe:	239,3 KB 
ID:	286665Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20140927_14_26_52_Pro.jpg 
Hits:	34 
Größe:	236,5 KB 
ID:	286666

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ich bin dem Übertäter heute aber gefährlich nahe gekommen. Ich habe erstmal die Drosselklappe neu angelernt, weil mein audi langsam richtig gebockt hat. Richtig Unrunder Leerlauf, Einkuppeln hat nur noch geruckt. Das ist jetzt passé.

    Leider ist ein leichtes Ruckeln beim Beschleunigen immer noch da. Ich habe aber festgestellt das der Saugstutzen vor der Drosselklappe einen Druckluftanschluss hat. Dieser kommt vom Bremsverstärker. Ich habe diesen heute mal abgenommen. Das komische dabei ist, das ist ja hinter dem LMM und müsste ja rein theoretisch falschluft ziehen und das sofort regestrieren! Oder bin ich falsch? Also irgendwie komisch finde ich.

    Kennt das jemand von euch?

    Grüße Sascha

  3. #3
    Benutzer Avatar von Blaaxri
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF/DES

    Ort
    Minfeld
    Registriert seit
    16.09.2012
    Schau mal die Entlüftung an. Bei mir war die total zerbröselt. Kommt von recht hinten, laüft nach vorne, vorm Motor nach links vorne weiter. Ist unter der Abdeckung. Rechteckiges Wellrohr. Ich hab es mir selbstklebenden Schrumpfschlauch repariert.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    27.09.2014
    Hallo Blaaxri, danke für die schnelle Antwort. Meinst du das Rohr von Ventildeckel zu Ventildeckel verläuft? Das sieht bei mir noch gut aus. Es hat ein paar mal geknackt aber es ist nix zerbröselt...

    Könnte das was mit dem fehlenden Unterdruck am Saugstutzen zu tun haben?
    Geändert von AUDI_BDV_Avant (22.10.2014 um 16:06 Uhr) Grund: Mitgliedsnamen falsch geschrieben

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - 1.9 TDI zieht nicht mehr richtig und verbraucht viel zu viel
    Von G Ljubinec im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 11:43
  2. 8D/B5: Kurbelgehäuse Entlüftung
    Von Realmausi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 09:38
  3. 8D/B5: 1.8T: Druck im Kurbelgehäuse
    Von peimel69 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:22
  4. Re: 2.8 ACK : Unterdruck im Kurbelgehäuse
    Von ACK im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 22:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •