Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014

    A4 B5 ruckelt / stottert beim Beschleunigen

    Hallo,

    ich habe schon die Forensuche genutzt und mir versucht zu helfen, aber leider ohne Lösung.

    Mein A4 B5 1.6 BJ 1995 stottert und ruckelt beim Beschleunigen mal extrem schlimm, mal garnicht.

    Ich habe dann hier im Forum etwas rumgesucht und folgendes gewechselt:

    -Zündkerzen
    -Hallgeber
    -Zündkabel
    -Zündspule

    Früh morgens ist das ruckeln extrem. Nachmittags von der Arbeit heim, eher weniger. Eine gewisse Regelmäßigkeit ist aber nicht zu erkennen.

    Den LMM wenn ich ausstecke wird das Problem viel schlimmer, gehe also davon aus, dass er zumindest iwelche Werte liefert, vllt auch die Falschen. Woran könnte das Problem noch liegen? Und besteht die Möglichkeit dies zu testen? Der Wagen war bereits in der Werkstatt, dort wurde der Hallgeber getauscht. Angeblich lief der Wagen danach wieder auf 4 Zylinder, tut er meiner Meinung nach auch, denn wenn er mal geht, dann geht er ziemlich gut für nen 1.6 (war noch nie verwöhnt ).

    Ich hoffe jemand kennt vllt. die Problematik und kann helfen.

    Danke schonmal im Vorraus!

  2. #2
    Benutzer Avatar von honsai90
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Thiersee/Tirol
    Registriert seit
    30.12.2012
    Blog-Einträge
    1
    Keine Fehlercodes auszulesen?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Achja, Werkstatt hats ausgelesen, keine Ergebnisse.

    Desweiteren fällt mir grad noch ein, dass der Wagen im Leerlauf manchmal sehr unruhig ist (700-1200).

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Gerade auf dem weg zur Arbeit ruckelte der wagen enorm. Nach Ca.2/3 der strecke (10km) nichts mehr. Er fuhr ganz normal. Ich versteh das nicht.
    Grüße Lukas

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Gestern Abend habe ich mit einem spray den ansaugtrakt gereinigt, worauf der wagen meiner Meinung nach deutlich besser lief. Doch leider heute morgen das gleiche spiel: starkes ruckeln bis Ca.10 km, danach alles einwandfrei. Hat denn noch jemand ne Idee woran das liegen könnte?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    @Rhoys
    LMM - währe eine Möglichkeit, aber auch etwas teuer um ihn auf Verdacht zuwegseln.

    Ich tippe eher auf:
    - Temperaturfühler (sitzt unten im Kühler Fahrerseite)
    - Kraftstofffilter
    - Luftfilter
    - Masseband

    gruß teo33

  7. #7
    Benutzer Avatar von Blaaxri
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF/DES

    Ort
    Minfeld
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ich denke durch dein Reiniger insprühen in den Ansugtrakt hast Du die Drosselklappen gerienigt. Muss Du die dann auch nicht neu anlernen. War zumindest bei meinem ADR so.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Dann werde ich diese teile mal noch auf verdacht tauschen. Danke schonmal!

    Wieso drosselklappe anlernen? Hab Sie nie berührt beim reinigen. Vllt hau ich heute nochmal etwas spray rein und lern Sie an. Die anderen teile werden trotzdem bestellt.

    Danke.

    Falls noch wer andere Ideen hat, immer her damit

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Achja, von welchem massekabel reden wir? Gibts doch mehrere oder? Sry das ich nicht editiere, aber ich Krieg das auf meinem uralthandy nicht hin.

  9. #9
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ich meine das Masseband, was vom Motor zur Karosserie geht.
    Ist eine ca. 2cm breite Kupferlitze oder ein Rundkabel Ø8mm, beide ca.30cm lang. Sitzt meist in der Nähe vom Anlasser oder den Motorhalterungen.

    gruß teo33

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Ah ok danke. Habe jetzt paar teile bestellt: kühlmittelsensor, lmm, lambdasonde, luftfilter und Benzinfilter. Das tausche ich am Wochenende aus. Wenns dann nicht weg ist kanns doch nurnoch die benzinpumpe oder irgendwas an der einspritzung sein, oder? Oder gar das motosteuergerät im arsch... ich werd sehn . Bin über weitere tipps dankbar. grüße Lukas

  11. #11
    Benutzer Avatar von kwoth84
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DJS

    Registriert seit
    21.05.2003
    Steck die Lambda doch probehalber mal aus und fahr ohne. Hatte ich damals beim 2.0 auch mal.

    Gruß

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Update:

    Heute sind die bestellten Ersatzteile gekommen. Nach dem Einbau des Benzinfilters haben wir mehr oder weniger zufällig Isolierband an einem der Zündkabel entdeckt. Schnell haben wir alle überprüft und fanden noch ein weiteres defektes Kabel (Ich habe dies nie überprüft, da die Werkstatt meinte, sie wurden ausgetauscht). Die Schwachstelle etwas von der Masse weggedreht und das Ruckeln war weg. Nach der Probefahrt wollten wir das Kabel zum Überbrücken bis der Zündkabelsatz kommt auch mit Isolierband umwickeln, nur leider ist uns Bauern beim Herrausziehen das Kabel gerissen. Da ich das Auto am Montag brauche, sind wir zu ATU und haben ein Universalzündkabel gekauft. Siehe da der Motor läuft Einwandfrei.

    Jetzt meine Frage: Kann ich erstmal bis ca. nächsten Samstag so rumfahren? Ich habe Berufsschule und kann erstmal nicht am Auto was tauschen, oder sind diese Universalkabel ungeeignet? Warum haben die Zündkabel unterschiedliche Widerstände? Auf dem jetzt verbauten stand nur Widerstandskabel, aber ohne Werte. Der Wagen läuft gut, aber ich habe keine Ahnung ob das gesund ist für den Motor. Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Freu mich auf jedenfall, die Lösung gefunden zu haben, bevor wir die teuren Ersatzteile wie LMM und Lambdasone getauscht haben.

    Grüße Lukas

  13. #13
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Du kannst so fahren, ohne Probleme.
    Der Widerstadswert entstehen durch die unterschiedlichen Kabellänge der Zündkabel.
    Mit den Uni-Kabeln hast du eventuell eine ungleichmäßige Verbrennung und er brauch bis zu einem Liter mehr.

    gruß teo33

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    19.08.2014
    Perfekt, vielen Dank!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Audi a4 b5 1.8t ruckelt beim beschleunigen
    Von schwaiger im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 21:58
  2. 8D/B5 - 1.6er stottert/ruckelt beim Beschleunigen
    Von crazyd im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 14:34
  3. 8D/B5 - 1.8t ruckelt stark beim beschleunigen
    Von Yanik im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 18:23
  4. 8D/B5 - 1,9 tdi Bj. 96 ruckelt beim beschleunigen !
    Von fin243 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 00:11
  5. Re: 1,6l Ruckelt beim Beschleunigen
    Von Auerbach im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 19:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •