Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012

    Unglücklich Mal wieder der Wärmetauscher und kurz vor der Reparatur. (Fehlerspeicher/Stellmotor)

    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor dem Wechsel des Wärmetauschers da ich nur lauwarme Luft aus der Lüftung bekomme. Den Wärmetauscher habe ich schon und zur Sicherheit habe ich zum x-ten Mal gegooglet ob er das auch wirklich ist da der Tausch sehr teuer ist. Ja nun bin ich mir mal wieder nicht sicher da ich nun auf einen Thread stieß in dem es der Stellmotor bzw. die Klappen waren.

    - Klimaautomatik
    - das Kühlmittel habe ich erst vor kurzem wechseln lassen (es war vorher auch sauber und pink) dazu wurden die Klimaleitungen abgedichtet
    - als ich die Schläuche getestet hatte wurde der linke Schlauch lauwarm (bin etwa 5km gefahren)
    - VCDS Lite und Carport zeigen keine Fehler an (erkennt die Elektronik das überhaupt?)
    - Ich hatte auch schon jemanden mit dem richtigen VCDS bei mir der hat irgendwelche Klappenstellungen durchprobiert. Ich meine das waren die Klappen für die Klimasteuerung. Funktionierten
    - Thermostat wurde vor über einem Jahr gewechselt da defekt und kurz danach kam auch etwas wärmere Luft
    - durchspülen kann ich nicht

    Eigentlich habe ich doch nach bestem Gewissen alles ausprobiert und damit dürfte der Wärmetauscher dicht oder defekt sein oder? Ich lese immer nur vom Defekt, weiß aber nicht mal so recht, was an dem Teil kaputt gehen soll da ja keine Anschlüsse für Stecker an dem WT vorhanden sind und die Lamellen wurden auch nicht in den Kühlmittelbehälter gespült. Ja und wäre der WT dicht, müsste ich doch Dreck im Kühlmittel haben?

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Schade oder vielleicht auch besser, dass niemand geantwortet hat. Ich fahre ja schon längere Zeit mit dem Fehler herum und bisher deutete immer alles auf einen dichten WT hin, doch es kam anders. Eine Stellklappe hatte sich verkantet oder hat sich aus der Halterung gelöst, so dass die warme Luft nicht in den Innenraum sondern gegen den Motor gepustet wurde.

    Somit wurde die Stellklappe wieder richtig eingehängt, sicherheitshalber der Wärmetauscher nochmal gespült (war nicht wirklich verschmutzt) und seit dem läuft die Heizung endlich wieder.

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von ArmoredKill Beitrag anzeigen
    . Ja nun bin ich mir mal wieder nicht sicher da ich nun auf einen Thread stieß in dem es der Stellmotor bzw. die Klappen waren.

    -- Ich hatte auch schon jemanden mit dem richtigen VCDS bei mir der hat irgendwelche Klappenstellungen durchprobiert. Ich meine das waren die Klappen für die Klimasteuerung. Funktionierten
    Tja mit den Aussagen wäre dann auch keiner mehr auf Fehlersuche in der Richtung gegangen und somit haste dir da quasi selbst nen Bein mit gestellt gehabt. Das ist immer das Problem wenn man nicht zu 100% sicher ist.

    Aber schön das du es gefunden und hier Rückmeldung dazu gegeben hast
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Daher kann ich nur meinen Respekt vor euch KFZ Mechanikern aussprechen. Der Fehlerspeicher hätte ja eigentlich etwas anzeigen können/müssen. So eine Klappenfehlstellung lässt sich theoretisch ja erkennen. Ich hatte auch nur Glück dass meine Schrauber nicht blind drauf los sind, da ich eigentlich direkt den Wärmetauscher wechseln lassen wollte. Vom Aufwand hat sich aber nicht viel genommen da der Stellmotor auch nicht so einfach erreichbar ist.

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das Problem mitn Fehlerspeicher ist das man sich auf den auch nicht immer verlassen kann, bzw man die Fehler aufgrund seiner Erfahrungen interpretieren muss denn der Eintrag kann mitunter von was ganz anderem kommen. Das ist eben die Kunst an der Geschichte und kommt eigentlich nur mit den Jahren die man an ein und der selben Marke schraubt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Motor geht kurz vor Max-Drehzahl aus -> Fehler im Fehlerspeicher vorhanden
    Von Cinnamonstar im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2015, 09:55
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 20:34
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 21:12
  4. Re: Fragen kurz vor der Bestellung
    Von wizard im Forum Allgemeines
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 16:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •