Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Forensponsor Avatar von Lordcyber
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT-

    Ort
    Titisee-Neustadt
    Registriert seit
    31.05.2014

    Wasser im Fussraum Fahrerseite hinten.

    Hallo,
    ich habe ein kleines RIESEN Problem.
    Wasser im Auto.
    Als wir am Umbau waren hatte ich schon gesehen das der Fußraum Fahrerseite hinten nass war.
    Aber da habe ich es auf das mit rein geschleppte Wasser geschoben.

    Aktuell steht hinten vor der Rücksitzbank etwa 1cm Wasser wobei ich sagen muss das das Auto am Hang steht.
    Vorne unter der Fussmatte des Fahrersitzes fühlt es sich trocken an . Also nur hinten.
    Beifahrerseite ist nichts.

    Woher kommt das und wie kann man das beseitigen??

    Habe jetzt erst mal ales mit Zeitungen ausgelegt.
    A und B Säule scheinen Trocken zu sein.
    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Hast du einen wischwasser Behälter hinten ? Oder wird Heckscheibe vom Behälter vorne versorgt ? Wenn von vorne ist eventuell der schlauch defekt.


    schiebedach vorhanden ? Dann Abläufe sauber machen auch die hinteren.
    Gruß Fabian

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Lordcyber
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT-

    Ort
    Titisee-Neustadt
    Registriert seit
    31.05.2014
    Hallo,
    Wischwasser ist vorne hinten nichts entdeckt.
    Schiebedach ist nicht vorhanden.

    Ich habe das Auto erst seid 10.6.
    Vor einer Woche haben wir die Anlage eingebaut also auch Kabel von der Batterie weg.
    Da sind wir durch den Blindstopfen neben der Batterie durch.
    Aber das wäre ja an der Beifahrer Seite und nicht Fahrerseite.

    Ob war eben am Auto. Fahrseite ist auch Vorne feucht. Aber nicht so das das Wasser drin steht.
    Ok das läuft ja nach hinten.Steht ja etwa auf geschätzt zehn Grad Gefälle. Heck abfallend.
    Geändert von Lordcyber (12.07.2014 um 20:15 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ja dann mach sein Kabel Durchbruch sauber und versiegel den und mach mal die wasserabläufe im Wasserkasten frei, in dem Gummi wo die beiden Schläuche vom Wärmetauscher durchgehen ist mittig ein Loch der muss frei sein und spül den ganzen Wasserkasten mal mit einem Gartenschlauch durch damit der Dreck weg kommt .
    Gruß Fabian

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Lordcyber
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT-

    Ort
    Titisee-Neustadt
    Registriert seit
    31.05.2014
    Zitat Zitat von audia4avantbra Beitrag anzeigen
    Ja dann mach sein Kabel Durchbruch sauber und versiegel den und mach mal die wasserabläufe im Wasserkasten frei, in dem Gummi wo die beiden Schläuche vom Wärmetauscher durchgehen ist mittig ein Loch der muss frei sein und spül den ganzen Wasserkasten mal mit einem Gartenschlauch durch damit der Dreck weg kommt .
    Hallo,
    Komisch um die Batterie ist alles Trocken.
    Wie bekomme ich den Wasserkasten auf?
    Da sind ja 2 Schrauben hinten dran wo man mit dem Schrauber nicht dran kommt.
    Welche Schläuche vom Wärmetaucher meinst du? Hast du davon zufällig ein Foto?

    Also Wasser von der Scheibenwaschanlage ist es nicht der Behälter ist noch Randvoll.
    Geändert von Lordcyber (12.07.2014 um 22:06 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Mittig von der frontscheibe sind 2wasser Schläuche die in den Innenraum gehen dass sind die zum Wärmetauscher.
    Geändert von audia4avantbra (13.07.2014 um 09:32 Uhr)
    Gruß Fabian

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Lordcyber
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT-

    Ort
    Titisee-Neustadt
    Registriert seit
    31.05.2014
    Guten Morgen,
    wir haben gestern das Auto gestern mal durchgesehen.
    Dabei haben wir es mit der Gießkanne mal unter Wasser gesetzt.

    Dabei lief nichts in den Innenraum. Es lief alles schön nach unten ab.

    Kann es sein das es nur daran liegt das das Auto auf meinem Parkplatz am Hang steht.


    Bei dem Test stand es ja gerade.
    Danke

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hallo
    Das ist durchaus möglich...
    Riecht das Wasser nach Scheibenwaschmittel?
    Hast du mal die Wasserablauflöcher unten an den Türen kontrolliert?

    Sind die Türgummis in Ordnung und dichten richtig ab? Ggf. durch einklemmen und wieder rausziehen eines Papierstreifens überprüfen.
    Beim B6 bleibt das Wasser gerne unten im Einstiegbereich stehen. Dies lässt sich leicht beheben indem man mit 2 Kabelbindern den inneren Türgummi zusammenzieht, einer vorne unten einer hinten unten.

    Fahren die Scheiben ganz nach oben? Sonst mal neu anlernen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Lordcyber
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT-

    Ort
    Titisee-Neustadt
    Registriert seit
    31.05.2014
    Danke für die Hilfe.

    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Hallo
    Das ist durchaus möglich...
    Riecht das Wasser nach Scheibenwaschmittel?
    Nein riecht neutral.

    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Hast du mal die Wasserablauflöcher unten an den Türen kontrolliert?

    Sind die Türgummis in Ordnung und dichten richtig ab? Ggf. durch einklemmen und wieder rausziehen eines Papierstreifens überprüfen.
    Wir haben mit einer Gießkanne bei geradem Stand mal drüber gegossen. DA lief alles auch an den Türen einwandfrei ab.

    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Beim B6 bleibt das Wasser gerne unten im Einstiegbereich stehen. Dies lässt sich leicht beheben indem man mit 2 Kabelbindern den inneren Türgummi zusammenzieht, einer vorne unten einer hinten unten.
    Da haben wir außer ein paar Tropfen nichts gesehen.

    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Fahren die Scheiben ganz nach oben? Sonst mal neu anlernen.
    Gehen sauber bis oben hoch. Und hinten sind ja eh Manuelle Scheibenheber.

    Zum Glück hat die letzten Tage nicht geregnet. So wid langsam wieder trocken.
    Werde Montag auch mal einen entfeuchter in den Fußraum stellen und den während der Arbeit laufen lassen.

    Ich hoffe das es mir heute reicht die Lenkradverkleidung abzubauen um zu sehen ob dahinter rein läuft.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Es könnte sein dass eine Giesskanne nicht ausreicht. Wir hatten einen Fall, der hatte erst bei ca. 130 Km/h einen Wassereintritt... oder nur bei Regenwasser.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Wasser im Fussraum hinten links
    Von AlexAvant im Forum Innenraum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 18:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 21:31
  3. 8D/B5: Wasser im Innnenraum (Fahrerseite Hinten)
    Von bladethedaywalker im Forum Innenraum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 16:38
  4. 8E/B7 - Wassereintritt Wasser Fussraum Fahrerseite 8E B7
    Von Churchtown im Forum Innenraum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 20:35
  5. 8D/B5: Wasser im Fussraum hinten links
    Von corsun im Forum Innenraum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 17:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •