• Der neue "Flensburger Punkte-Tacho"

    "Je nach Schwere der Verkehrsstraftat werden beim Verkehrszentralregister beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg Punke eingetragen. Besonders gravierende Verstöße können mit bis zu 7 Punkten bewertet werden. Wenn ein Kraftfahrer 18 Punkte erreicht, wird ihm sofort die Fahrerlaubnis entzogen."
    © mp-help

    Ab 2013 ist es nicht mehr möglich 18 "Bonuspunkte" zu sammeln, bis die Fahrerlaubnis entzogen wird. Das System wird neu reformiert und durch einen "Acht Punkte-Tacho" ersetzt. Diesen möchten wir euch gerne näher erläutern.

    Was ist der neue Punkte-Tacho?


    Der neue Punktetacho refomiert das alte System. Bisher war es möglich bis zu 18 Punkte in Flensburg anzusammeln bis die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Bei dem neuen Punktetacho ist die Höchstgrenze bei 8 Punkten gedeckelt. Ein Fahrer befindet sich mit bis zu drei Punkten im "grünen Bereich" und wird nur in einer Kartei vorgemerkt.

    Bei vier bis fünf Punkten gerät der Fahrer in den "gelben Bereich" und erhält vom Straßenverkehramt eine Ermahnung inklusive Informationen zum Fehlverhalten.

    Gerät ein Fahrer in den kritischen "roten Bereich" von sechs bis sieben Punkten erhält er eine schriftliche Verwarnung.

    Bei acht Punkten und mehr wird dann schlussendlich die Fahrerlaubnis eingezogen.

    Welche Punkteklassen gibt es?

    Konnte man bisher in einem 7-Punkte System seine Kartei füllen, ist dies ab dem Jahr 2013 nur noch mit einem 2-Punkte System möglich. Ein schwerer Verstoß wird mit einem Punkt und ein sehr schwerer Verstoß wird mit 2 Punkten geahndet und in der Kartei hinterlegt. Als sehr schwerer Verstoß gelten Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicherheit besonders beeinträchtigen mit Anordnung eines Fahrverbotes sowie verkehrssicherheitsrelevante Straftaten.

    Wann verfallen meine angesammelten Punkte ?
    Auch beim neuen Punktetacho gibt es Tilgungsfristen:


    • Bei einer Straftat (sehr schwerer Verstoß = 2 Punkte) verfallen die Punkte nach 10 Jahren (bisher fünf Jahre).
    • Bei Ordnungswidrigkeiten (entspricht schwerem Verstoß = 1 Punkt nach 2,5 Jahren (bisher zwei Jahre)
    • Bei Ordnungswidrigkeiten mit Anordnung eines Regelfahrverbotes (entspricht sehr schwererem Verstoß = 2 Punkte) nach 5 Jahren (bisher 2 Jahre)

    Neu ist hierbei die Tatsache, dass neue Punkte nicht die Tilgung der bisherigen Punkte beeinflussen können.

    Kann ich meine Punkte abbauen?

    Ein Abbau der bisher angesammelten Punkte ist im neuen Punktetacho nicht vorgesehen. Ab sechs Punkten wird der Fahrer jedoch zu einem Fahreignungsseminar verpflichtet, welches innerhalb von 3 Monaten absolviert werden muss.



    Neues System, neues Glück für Verkehrssünder?!

    Nein, die bisherigen Punkte in Flensburg werden in das neue 8-Punktesystem übertragen:


    • 1-3 Punkte = 1 Punkt
    • 4-5 Punkte = 2 Punkte
    • 6-7 Punkte = 3 Punkte
    • 8-10 Punkte = 4 Punkte
    • 11-13 Punkte = 5 Punkte
    • 14-15 Punkte = 6 Punkte
    • 16-17 Punkte = 7 Punkte
    • 18 oder mehr Punkte = 8 Punkte




    Jetzt seid ihr gefragt, was haltet ihr von dem neuen System, welches Verkehrsrowdys das Leben erschweren soll?

    Quelle: BMVBS
    Kommentare 53 Kommentare
    1. Avatar von Sukeban
      Sukeban -
      Ich hoffe das System kommt nicht es ist härter man kann seine Fahrerlaubnis schneller verlieren.

      Bsp.:

      31-40km/h innerorts zuviel mit dem alten System kann man das 5x machen und hat noch 3 Punkte Luft mit dem neuen System kann man es nur noch 3x machen und hat dann noch 2 Punkte Luft.

      Klar soll man nicht rasen, das Rechenbeispiel soll auch nur verdeutlichen das, dass neue System sicher nicht PRO-Autofahrer ist...
    1. Avatar von UweS
      UweS -
      Zitat Zitat von Sukeban Beitrag anzeigen
      Ich hoffe das System kommt nicht es ist härter man kann seine Fahrerlaubnis schneller verlieren.

      Bsp.:

      31-40km/h innerorts zuviel mit dem alten System kann man das 5x machen und hat noch 3 Punkte Luft mit dem neuen System kann man es nur noch 3x machen und hat dann noch 2 Punkte Luft.

      Klar soll man nicht rasen, das Rechenbeispiel soll auch nur verdeutlichen das, dass neue System sicher nicht PRO-Autofahrer ist...
      Jedenfalls nicht PRO RASER - und das ist auch gut so! Hält man sich an die Vorschriften, jedenfalls im Toleranzrahmen, passiert das gleiche wie vorher, nämlich nichts.
    1. Avatar von Sukeban
      Sukeban -
      Wiegesagt bitte nicht missverstehen, es passieren schon genug Unfälle auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit. Ich denke das System wird aber am Ende mehr Geld für den Staat in die Kasse spülen.
    1. Avatar von Thomas
      Thomas -
      guter Beitrag, danke dafür
    1. Avatar von AxelB88
      AxelB88 -
      Konnte nicht herauslesen, was mit den alten Punkten bzw. Löschfristen passiert. Kann jemand etwas dazu sagen??

      Ansonsten bin ich gegen das neue System... noch so eine Schnapsidee von Herrn Ramsauer, wie seine Helmpflicht für Fahrradfahrer..
    1. Avatar von AngelProfi
      AngelProfi -
      Nein, die bisherigen Punkte in Flensburg werden in das neue 8-Punktesystem übertragen:



      • 1-3 Punkte = 1 Punkt
      • 4-5 Punkte = 2 Punkte
      • 6-7 Punkte = 3 Punkte
      • 8-10 Punkte = 4 Punkte
      • 11-13 Punkte = 5 Punkte
      • 14-15 Punkte = 6 Punkte
      • 16-17 Punkte = 7 Punkte
      • 18 oder mehr Punkte = 8 Punkte


      Die alten Löschfristen werden aufgehoben und durch die neuen ersetzt..
    1. Avatar von samael
      samael -
      ist absolut bekloppt das neue System, wurde auch schon in einigen Auto Zeitschriften vorgerechnet,, der Schein ist auch bei Bagatellen deutlich schneller weg.
    1. Avatar von V6Chris
      V6Chris -
      In der CZ bekommst mit dem Erhalt des Führerscheins 8 Punkte, daran kannst dann rumkauen bis das du auf Null bist. Hast die erreicht ist erstmal für lange Zeit der Lappen weg. Pro Jahr, wenn du Brav bist, bekommst einen Gutgeschrieben.

      So dumm sind die von der CZ nicht!
    1. Avatar von MillenChi
      MillenChi -
      Zitat Zitat von samael Beitrag anzeigen
      ist absolut bekloppt das neue System, wurde auch schon in einigen Auto Zeitschriften vorgerechnet,, der Schein ist auch bei Bagatellen deutlich schneller weg.
      Na und?
      Also ich fahr gerne sportlich und mittlerweile nur noch 35tkm. Früher um die 60tkm.
      Und ich hab keinen einzigen Punkt...

      Sorry, wer so schnell Punkte aufbaut, sollte wohl mal nachdenken!
    1. Avatar von samael
      samael -
      Du bist ein Held,
      ich habe auch nicht einen Punkt, finde das bestrafen von Kleinigkeiten mit 1 Punkt aber trotzdem übel und da stehe ich wohl nicht alleine. Das steht doch in keinen Verhältnis, früher zB fürs telefonieren 1 Pkunkt, heute bei nur 8 Punkten Maximum auch 1 Punkt und wie schnell ist man mal bei Gelb Rot über eine Ampel, das ist wohl schon jeden passiert, ruck zuck ist der Lappen weg. Dazu kommt das die Möglichkeit gestrichen wird Punkte in Seminaren abzubauen, da diese Seminare nach Erkenntnis Ramsauers nichts gebracht haben, nur komisch das man bei 6 oder ? Punkten zwangsläufig zum Seminar muss obwohl dieses nichts bringt, Punkte abbauen ist damit aber nicht mehr.
      Und von schnell aufbauen kann bei 8 Punkten Maximum und den zu vergebenden Punkten keine Rede sein, tue das was Du empfiehlst-nachdenken.
    1. Avatar von MillenChi
      MillenChi -
      So ein Quark!
      Telefonieren ist nicht erst seit gestern verboten. Und n Freisprecheinrichtung kost kein Geld.
      Und 8 Punkte sind wohl mehr als ausreichend! Wers bis dahin nicht geschafft hat, "normal" zu fahren muss halt nochmal in die Schule.

      Insgesamt widersprichst Du dir aber ein wenig, oder?
      Zitat Zitat von samael Beitrag anzeigen
      ruck zuck ist der Lappen weg.
      Zitat Zitat von samael Beitrag anzeigen
      Und von schnell aufbauen kann bei 8 Punkten Maximum und den zu vergebenden Punkten keine Rede sein, tue das was Du empfiehlst-nachdenken.
      Ich finde das neue System gut. Würde es sogar noch härter machen!
      Insbesondere bei Dränglern auf der AB.
      Wenn ich mit 220 auf der linken unterwegs bin und hinten drängelt einer sollte der gleich ncohmal in die Fahrschule!
      Oder ab an den nächsten Baum!
    1. Avatar von Teich
      Teich -
      Zitat Zitat von AxelB88 Beitrag anzeigen
      Konnte nicht herauslesen, was mit den alten Punkten bzw. Löschfristen passiert. Kann jemand etwas dazu sagen??

      Ansonsten bin ich gegen das neue System... noch so eine Schnapsidee von Herrn Ramsauer, wie seine Helmpflicht für Fahrradfahrer..

      Nein, die bisherigen Punkte in Flensburg werden in das neue 8-Punktesystem übertragen:




      • 1-3 Punkte = 1 Punkt
      • 4-5 Punkte = 2 Punkte
      • 6-7 Punkte = 3 Punkte
      • 8-10 Punkte = 4 Punkte
      • 11-13 Punkte = 5 Punkte
      • 14-15 Punkte = 6 Punkte
      • 16-17 Punkte = 7 Punkte
      • 18 oder mehr Punkte = 8 Punkte



      Die alten Löschfristen werden aufgehoben und durch die neuen ersetzt..
      Das ist ja eine richtig unfaire Geschichte,
      d.h. wenn du jetzt noch 2 Jahre warten musst bis die Punkte abgebaut sind dann bekommst du sozusagen von der neuen Reform noch ein halbes Jahr geschenkt.

      Eine völlig abgebrannte Idee wie ich finde und wie es ja heißt, "Never change a running system",
      wird es wieder nur Komplikationen geben.
    1. Avatar von Teich
      Teich -
      Zitat Zitat von MillenChi Beitrag anzeigen
      Ich finde das neue System gut. Würde es sogar noch härter machen!
      Insbesondere bei Dränglern auf der AB.
      Wenn ich mit 220 auf der linken unterwegs bin und hinten drängelt einer sollte der gleich ncohmal in die Fahrschule!
      Oder ab an den nächsten Baum!
      Hey,
      da gibts nen Tipp solche Situationen zu vermeiden,
      einfach mal zu Seite fahren wenn jemand mit mit Blinken und Fernlicht dich auffordert nach rechts zu fahren !
      So könntest du beispielsweise auch de eskalierend wirken wenn du die einfach vorbei fahren lässt anstatt dir zu denken " haha ich fahre 220, und schneller als ich zu fahren bringt so wieso nix und den nächsten lasse ich nicht vorbei"

      MFG Teich
    1. Avatar von samael
      samael -
      Zitat Zitat von MillenChi Beitrag anzeigen
      Insgesamt widersprichst Du dir aber ein wenig, oder?



      Ich finde das neue System gut. Würde es sogar noch härter machen!
      Insbesondere bei Dränglern auf der AB.
      Wenn ich mit 220 auf der linken unterwegs bin und hinten drängelt einer sollte der gleich ncohmal in die Fahrschule!
      Oder ab an den nächsten Baum!
      habe mich im Eifer verkehrt ausgedrückt, nat baut man schnell mal bei 8 Punkten auf dazu wie geschrieben das unfaire und unlogische bei so wenigen Punkten, man kann keine mehr abbauen.
      Und auch mit 220 kann man langsam sein, als ich mal mit einer Corvette auf der linken Spur fuhr war vor mir auch so ein schlauer Astra Fahrer der meinte bei 200 nicht zur Seite fahren zu müssen. Dabei ist gerade bei Sportwagen doch ganz einfach zu erkennen das diese noch mal eine kräftige Schippe drauflegen können, geht den Leuten aber gegen den Strich, der hat mich über zig km ausgebremst.
      Genauso am Sonntag beobachtet, ich mit 140 rechts , links überholt mich ein Golf TDI und kurz dahinter mit stehenden Blinker eine E Klasse. War noch ewig weit zu sehen das Paar, aber nicht das der mal nach Rechts fuhr....
    1. Avatar von A4 Limo 1.6
      A4 Limo 1.6 -
      Zitat Zitat von AxelB88 Beitrag anzeigen
      Konnte nicht herauslesen, was mit den alten Punkten bzw. Löschfristen passiert. Kann jemand etwas dazu sagen??

      Ansonsten bin ich gegen das neue System... noch so eine Schnapsidee von Herrn Ramsauer, wie seine Helmpflicht für Fahrradfahrer..
      Die Helmpflicht für Radfahrer gehört endlich mal ins Gesetzt! Mir hat son Helm schonmal das Leben gerettet und wenn man sieht wie schnell man mit dem Rad unterwegs sein kann dann ist es mehr als Gerechtfertigt!

      BTT: Wenn man nicht zu Schnell fährt dann passiert auch nichts! Klar es ist härter aber nur so kann man den ganzen Rasern das Handwerk legen!
    1. Avatar von MillenChi
      MillenChi -
      Zitat Zitat von Teich Beitrag anzeigen
      Hey,
      da gibts nen Tipp solche Situationen zu vermeiden,
      einfach mal zu Seite fahren wenn jemand mit mit Blinken und Fernlicht dich auffordert nach rechts zu fahren !
      Auf so nen sau dämlichen Spruch hab ich gewartet!
      Schon mal dran gedacht, dass man nicht immer einfach nach rechts fahren kann? Weil die Spur einfach voll ist? Oder dass ich selbst gerne schneller fahren würde, aber nicht kann, weil vor mir auch einer "langsam" fährt?
      Ich habe nichts dagegen, wenn jemand schneller fahren will, und kann und lass ihn gern vorbei. Aber ich sehe nicht ein n Vollbremsung machen zu müssen, damit ich rechts rüber komme!

      Wenn jemand hinter mir kurz aufblinkt ok. Schau ich, dass ich rüber komm. Wenn der aber dicht auffährt und blinkt wie ein Wilder, wird er mich nicht schneller rüber bekommen. Da lass ich mir dann eher gerne noch n bisl Zeit. Ich will ihn nicht ausbremsen. Aber wegen so einen Verbrecher!, und das ist er, in Panik zu verfallen und einfach rüberziehen hat schon etliche Menschen das Leben gekostet!
      So jemandem gehört sofort ohne Umweg der Lappen weg genommen!

      Nur so als hinweis. Drängeln, also dicht auffahren und blinken, ist eine Straftat! Wenn nett läuft ist es nur Nötigung!

      @Samael
      Das mit Sportwagen ist absolut kein Argument! Ich fahr oft genug mit ner Supra mit 4** PS und sehe trotzdem keine Not dicht aufzufahren und mit Fernlicht und Blinker zu drängeln. Da warte ich halt n bisl und trete wieder druf...

      @A4 Limo 1.6
      Absolut Deiner Meinung!
    1. Avatar von Rotlicht
      Rotlicht -
      Hallo?!?

      Es geht hier um den Punktekatalog und dessen Auswirkung. Nicht über euer persönliches Fahrprofil.
      Und sowas
      Auf so nen sau dämlichen Spruch hab ich gewartet!
      muss auch nicht sein.

      Greetz
    1. Avatar von MillenChi
      MillenChi -
      Hallo!
      Es geht hier um den Punktekatalog. Und dessen Auswirkungen sind direkte folgen unserer persönlichen Fahrprofile

      Und wenn jemand, der augenscheinlich gefährliche Fahrmanöver gutheißt, mir unterstellt andere auszubremsen, ohne vorher nach den Rahmenbedingungen gefragt zu haben, dann ist dies nicht mehr als ein sau dämlicher Spruch.

      Bevor man urteilt sollte man beide Seiten verstanden haben!
    1. Avatar von Rotlicht
      Rotlicht -
      Nö. Ich urteile auch so
      Und nun bitte BTT

      Greetz
    1. Avatar von V6Chris
      V6Chris -
      Ahh, bei euch ist die V-Max am geilsten wenn ihr in einen Auto sitzt mit viel PS, ich mags lieber wenn ich Beschleunigen kann wo die meisten kurz vor der Höchstgeschwindigkeit stehen. Es ist ja viel geiler Ordnungsgemäß nach einen grassen BMW 3er hinter herzufahren und dann wenn der mit V-max nach rechts fährt mal richtig zu Beschleunigen und dessen heruntergefallene Kinnlade anzuschauen.
      Am schönsten ist es wenn ich in einem Auto Fahre den man die PS nicht anerkennt, also dezent und wenns dann noch andere gleiche Modelle mit ein wenig über 100PS gibt.

      Zum neuen Busgeldkatalog, wenn man sich einigermaßen an die Schilder die neben der Strasse stehen hält, und so nicht allzusehr auffällt dann sehe ich weder mit max 18 Punkten oder mit max 8 Punkten kein Problem. Ich bin ein "Nullpunktfahrer) und hatte in meiner Glanzzeit 2x3 Punkte binnen 8 Tagen gesammelt, das war alles. Und ein Engel bin ich bestimmt nicht!