Sitzheizung nachrüsten A4 B5

Zum nachrüsten der Sitzheizung(nur Vordersitze) werden folgende Dinge benötigt:
- Passende Sitze mit integrierter Sitzheizung (Original, damit sie mit den Schaltern funktionieren)
- Kabelbaum (kann wie bei mir ohne Probleme aus der Bucht sein)
- Temperaturregler

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR, ALLES AUF EIGENES RISIKO

WICHTIG
- Bei einem Seitenairbag vor dem Ausbau der Vordersitze die Batterie abklemmen!!!! - Ansonsten Airbagfehler
- Generell vor den Elektroarbeiten die Batterie abklemmen

Wenn Ihr vorhabt, die komplette Innenausstattung zu wechseln solltet ihr folgende Dinge beachten (ich bin über fast alle gestolpert)
  • Sitzbank: Die Rückbank bei Limousine und Avant ist nicht komplett gleich, die Seitenschweller neben der Bank passen nicht, die Bankbefestigung muss in manchen Fällen auch umgebaut werden, Vordersitze sind Ident
  • Baujahr: Audi hat die Steckverbindungen während der Bauzeit verändert, daher kann es sein, dass diese ebenfalls geändert gehören, ich werde aber nur auf die Steckverbindung der Sitzheizung und die des Airbags eingehen
  • Türverkleidungen: Auch die Farbe des Plastiks der Türverkleidung ist unterschiedlich, daher kann auch hier ein "Umbau" nötig sein
  • Airbags: Verfügt das Fahrzeug und die Sitze über Seitenairbags.
  • El. Verstellungen: Von diesem Problem war ich nicht betroffen, es kann jedoch sein, dass ihr weitere Kabelstränge für El. Verstellungen benötigt und die Stecker bei unterschiedlichen Baujahren geändert wurden.


In meinem Fall baue ich die Limo Ausstattung bj. 98 Lederausstattung(Vorfacelift) in eine Limo bj. 00(Facelift) ein.
Beide Ausstattungen verfügen über Seitenairbags, sollten die in der anderen Ausstattung fehlen müsst ihr Deaktivierungsstecker kaufen, damit ihr keinen Airbagfehler bekommt.

Für diejenigen, die die gestammte Innenausstattung wechseln:
  • Rückbank

Sitzfläche und Seitenteile der Rückbank sind nur gesteckt, einfach dran ziehen und schon sind sie herunten. Wie man eine Steife Sitzbank ausbaut weiß ich nicht, bei der geteilten müsst ihr sie nur umklappen und dann die schrauben an der Teilung lösen (sind 4 wenn ich mich recht erinnere), dann an der stelle der Teilung nach vorne ziehen, dabei "biegt" sich die Bank an der stelle der Teilung und sie geht aus den Steckungen links und rechts heraus, Einbau funktioniert in umgekehrter Reihenfolge.
  • Türverkleidungen

Die Türverkleidungen einfach abschrauben (jeweils 1 Schrauben links und rechts oben sowie 2 weitere unter dem Türgriff, die unter dem Türgriff sind von unten zugänglich, der el. FH kann bei angebrachter Verkleidung nicht ausgebaut werden)





Umbau der Türverkleidungen:
Auch wenns nicht ganz zum Thema passt, hier schnell der Umbau der Türverkleidungen:
- Die Armlehnen sind angeschweißt, um sie zu lösen einfach mit einem Heißluftföhn die Stellen anföhnen und mit einem scharfen Messer rundherum ausschneiden.


Nachdem ihr die Dinger ausgeschnitten habt schneidet die Hubbel von den Schweißstellen noch ab, damit ihr die anderen Lehnen auch richtig positionieren könnt.

Nun klebt ihr die passenden Armlehen in die richtige Türverkleidung ein. Ich habe ein besonders starkes Silikon verwendet.
Damit die Innenverkleidung auch wirklich hält, müsst ihr die Armlehne an den Verbundstellen mit ner menge Silikon verkleben, zusätzlich kann ich euch raten, auch an die Armlehne selbst Silikon dranzugeben


Silikon entlang dieser Kante sparsam anbringen, damit es euch das Silikon nicht nach vorne rausdrückt
generell hinten an allen Berührstellen zwischen Lehne und Verkleidung reichlich Kleber anbringen.

Airbagstecker

Wenn der Airbagstecker nicht passt (FL - VFL) kann man hier einfach den anderen dranmachen, ich weiß zwar nicht, ob der Airbag dann noch funktioniert, da das Steuergerät ein anderes ist, aber zumindest der Prüfwiederstand ist der selbe, daher merkt es das Gerät nicht. Bei mir wurde der Stecker auf der Fahrzeugseite getauscht, da man dort leichter dazukommt. (Angaben ohne Gewähr, hat bei mir jedenfalls funktioniert)
FL-FahrerVFL-FahrerFL-BeifahrerVFL-Beifahrer
Grüner Drahtweiß/blau DrahtWeißer Drahtgelb/blau Draht
Weißer Drahtweiß/braun Drahtblauer Drahtgelb/braun Draht
Brauner DrahtDraht vom Extrasteckerbrauner DrahtDraht vom Extrastecker



Sitzheizung
  • Kauft den Kabelbaum der zu eurem Fahrzeug passt (d.h. VFL-> VFL-Kabelbaum FL->FL-Kabelbaum)
  • Sollten die Stecker nicht passen, müsst ihr euch die passenden Stecker beim Freundlichen besorgen und anmontieren, die Kabelbelegung der Steckverbindung am Sitz ist dabei genau gleich, nur die Farben sind unterschiedlich (VFL=Runde Stecker FL = Eckige Stecker)
  • Bei Kabelbäumen aus der Bucht sind meist Einbauanleitungen dabei, da die Kabelfarben da variieren kann ich das nicht genau beschreiben.
  • Verkleidung unter dem Lenkrad abmontieren, ist mit 4 8er Sechskantschrauben befestigt, dann die Kabel hinten abhängen.
  • Verkleidungen im Fußraum entfernen (jeweils mit 2 Kreuzschrauben befestigt)
  • Mittelkonsole entsprechend zerlegen, d.h. Verkleidung sowie Mittelarmlehne ausbauen
  • Bei FL ist das Klimabedienteil auszubauen
  • Die Kabel dann reinzufummeln ist ne ziemliche Drecksarbeit, allerdings braucht ihr den Teppich dann nicht herausnehmen und spart euch das Zerlegen der Verkleidung der B-Säule um den Teppich zu heben.
  • Bei einem Kabelbaum aus der Bucht sollte dann ein Kabel zum sicherungskasten dabeisein, das einfach wie in der Beschreibung anklemmen und im Sicherungskasten einstecken. dann den Teil vom Kabelbaum der lt. Beschreibung dazugehört ebenfalls im Sicherungskasten einstecken. (Habs mit 15A abgesichert)
  • Dann sollten noch 2 weitere Kabel nicht angeschlossen sein, eines davon ist für die Schalterbeleuchtung, die einfach nach der Sicherung beim Abblendlicht dazuhängen (bei mir mit Einschneidverbinder gemacht), der zweite Draht wird an den Zündungsplus gehängt (habs nach der Sicherung bei der Motorsteuerung dazugehängt)


Bei Einschneidverbindern bitte darauf achten, dass die wirklich gut zusammengedrückt werden, sonst ist die Verbindung nicht dauernd da und ihr sucht ewig nach nem "Fehler".
  • Steckverbindung am Schalter (VFL) oben oder im Klimabedienteil (FL) anhängen. Solltet ihr die Schalter für den FL kaufen, kauft gebraucht, Neupreis ist 75€ (pro Schalter)


Motor starten und einschalten, eigentlich sollten die Sitze nun warm werden.
TIPP:
Euch sollte klar sein, dass sich die Sitzheizung im Original erst bei eingeschaltetem Motor einschaltet, bei der Nachgerüsteten aber mit der Zündung, daher erst einschalten wenn der Motor läuft, sonst säuft euch die SH die Batterie leer.

Hoffe ich hab alles so halbwegs sinnvoll erläutern können. Bei Unklarheiten könnt ihr aber gerne Fragen


(0) Kommentare für Sitzheizung nachrüsten A4 B5


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

Berechtigungen
  • You may not create new articles
  • You may not edit articles
  • You may not protect articles
  • You may not post comments
  • Anhänge hochladen: Nein
  • You may not edit your comments