Bose Soundsystem nachrüsten

Teile die benötigt werden:
- BOSE-Soundsystem bestehend aus:
  • 4 Türlautsprecher (8E0 035 411 A)
  • 2 Front-Hochtöner (8E0 035 399)
  • 2 Rear-Hochtönern(8E0 035 399 A)
  • Verstärker mit Subwoofer
  • 1 Centerspeaker (habe ich aber weggelassen und man vermisst ihn nicht)

- 9 Leitungen (am besten mit verschiedenen Farben damit man sich die Arbeit erleichtert) habe folgende gekauft (https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1)

- Stecker für Verstärker inklusive Zubehör
  • 1x Steckergehäuse für Subwoofer (4B0 971 942)
  • 1x Kabel für Subwoofer (000 979 133)
  • 1x 25 pol. Steckergehäuse (443 972 963 A)
  • 8x Leitungssatz (000 979 021)
  • 3x Leitungssatz (000 979 242)
  • 1x Leitungssatz (000 979 308)

- BOSE Lautsprechergitter (optional)
  • Vorne Links (8E0 035 419 A)
  • Vorne Rechts (8E0 035 420 A)
  • Hinten Links (8E0 035 435 A)
  • Hinten Rechts (8E0 035 436 A)


Werkzeug das benötigt wird:
- Kreuzschlitzschraubendreher
- Schlitzschraubendreher
- Torx-Schraubendreher (15/25/30)
- Lötkolben oder Quetschverbinder
- Schrumpfschläuche
- 8er Schraubenschlüssel
- 13er Schraubenschlüssel
- Seitenschneider
- Entriegelungswerkzeug für Radio


Der Umbau:
Ich werde hier nicht näher darauf eingehen, welche Schrauben alle einzeln gelöst werden müssen. Gibt genügend Anleitungen dazu im Netz.
Folgende Sachen müssen ausgebaut werden:
  • Radio
  • Klimabedienteil
  • Aschenbecher vorne und hinten
  • Schaltkulissenabdeckung
  • Mittelarmlehne
  • komplette Mittelkonsole
  • Rücksitzbank
  • Rechte Seitenverkleidung im Kofferraum
  • Alle 4 Türverkleidungen

Ist alles komplett zerlegt, können die Komponenten ausgebaut und gegen die Bose getauscht werden.
- Subwoofer incl. Verstärker
- Je einen Lautsprecher pro Tür und einen Hochtöner je Türverkleidung
- Centerspeaker

Sind alle alten Komponenten des Teilaktiven Systems gegen die Bose Komponenten ausgetauscht, könnt ihr die neuen Kabel ziehen.
Vom RNS-E geht ihr immer am Schacht entlang bis zur Rücksitzbank. Von hier aus unter dem Polster entlang bis hinten in den Kofferraum.
Zum Durchziehen unter den Polster nehmt ihr am besten einen kleinen Draht, den ihr durchschiebt und am Ende das Kabel befestigt.

Das wars eigentlich schon. Jetzt müsst ihr den Stecker zusammenbauen.

PinBelegung
1Center Speaker +
2Center Speaker -
3
4
5
6Vorverstärker Eingang Masse
7Vorverstärker Eingang hinten rechts +
8Vorverstärker Eingang hinten links +
9Vorverstärker Eingang vorne rechts +
10Vorverstärker Eingang vorne links +
11Masse
12
13+12V
14Subwoofer +
15Subwoofer -
16Lautsprecher vorne links -
17Lautsprecher vorne links +
18Lautsprecher vorne rechts +
19Lautsprecher vorne rechts -
20Lautsprecher hinten links +
21Lautsprecher hinten links -
22Lautsprecher hinten rechts +
23Lautsprecher hinten rechts -
24
25Remote

















































Folgende Kabel könnt ihr vom alten Verstärker übernehmen. Die Pinbelegung hierfür ist folgende:

Pin a m alten VerstärkerPin am neuen VerstärkerBelegung
925Remote
2211Masse
2313+12V
1720Lautsprecher hinten links +
1821Lautsprecher hinten links -
2022Lautsprecher hinten rechts +
2123Lautsprecher hinten rechts -

















Verbindet also folgende Kabel miteinander:
(am besten Löten und anschließend einen Schrumpfschlauch drüber ziehen oder Quetschverbinder wie ich :P)
Pin 6 vom Bose Verstärker an Pin 8 am grünen Stecker (C:EXT Control Connector) des RNS-E
Pin 7 vom Bose Verstärker an Pin 11 am grünen Stecker (C:EXT Control Connector) des RNS-E
Pin 8 vom Bose Verstärker an Pin5 am grünen Stecker (C:EXT Control Connector) des RNS-E
Pin 9 vom Bose Verstärker an Pin 9 am grünen Stecker (C:EXT Control Connector) des RNS-E
Pin 10 vom Bose Verstärker an Pin 3 am grünen Stecker (C:EXT Control Connector) des RNS-E
Pin 16 vom Bose Verstärker an Pin 7 (A:Speaker Connector) des RNS-E
Pin 17 vom Bose Verstärker an Pin 3 (A:Speaker Connector) des RNS-E
Pin 18 vom Bose Verstärker an Pin 2 (A:Speaker Connector) des RNS-E
Pin 19 vom Bose Verstärker an Pin 6 (A:Speaker Connector) des RNS-E
Pin 7 vom blauen Stecker auf Pin 12 am schwarzen Stecker (D:Power Connector) des RNS-E

Das wars dann auch schon
Wieder alles in umgekehrter Reihenfolge einbauen und dann wird noch Bose codiert!

BOSE codieren:
Steuergerät 56 (Radio-/Navigationssystem)
-> Funktion 07 -> Klangcharakteristik auf 9 setzen (0xx9xxx)

Fertig!
Hoffe habe nichts vergessen :P
Bei Fragen einfach melden!

Lg,
Bechersbou


(1) Kommentare für Bose Soundsystem nachrüsten

+ Kommentieren
Ergebnis 1 bis 1 von 1
    1. Avatar von duffman
      duffman -
      Dicker Daumen nach oben. Sehr sehr nice.
      Danke für die Mühe.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

Berechtigungen
  • You may not create new articles
  • You may not edit articles
  • You may not protect articles
  • You may not post comments
  • Anhänge hochladen: Nein
  • You may not edit your comments