Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011

    Bremsenumbau auf 320mm 1LA nur vorne? sinnvoll?

    Der 1.8T hat ja vorne 312mm, lohnt sich da ein Wechsel auf die 320mm Bremse?
    Ist der Unterschied so signifikant?
    Kann man (falls man vorne auf 320 umbaut) noch die 255mm hinten beibehalten?

    Danke Vorab!

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Escherob
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCK

    Ort
    Passau/Regensburg
    Registriert seit
    07.01.2013
    Der Umbau von 312mm auf 320mm halte ich für nicht sehr sinnvoll. Da wird kein wirklicher unterschied fühlbar sein. Vorallen wenn nur die VA umgebaut wird.
    Was der TÜV einträgt und was nicht, wird auf ewig ein rätsel bleiben...aber du kannst schon 320/255 fahren.
    Ist sicher nicht ideal was die Bremsverteilung angeht..aber er wird jetzt keinen Salto vorwärts machen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ich behaupte mal aus der Hüfte das ein Unterschied nicht spürbar ist.

    Weiter kann man beim B6 nicht wie beim B7 die 320er kodieren. Und eingetragen bekommst der Umbau vorne bestimmt nicht ohne HA.
    Aus Datenschutzgründen blinke ich nicht mehr

  4. #4
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    Erstmal DANKE für die schnelle Antwort
    Werde bei der 312er bleiben und auch noch legal! Fehlende Eintragung bringt nur Probleme mit sich...

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Escherob
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCK

    Ort
    Passau/Regensburg
    Registriert seit
    07.01.2013
    Vernünftig

  6. #6
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    kann meine Stahlflex weiterhin behalten

  7. #7
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180523_180636.jpg 
Hits:	17 
Größe:	98,1 KB 
ID:	329803Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180523_180651.jpg 
Hits:	12 
Größe:	110,2 KB 
ID:	329804 wenn ich das sehe, sollte die Bremse folgende Maße: 288x25mm haben...oder?!

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von sado
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ ENQ

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    19.06.2009
    du hast 288/245 lt. Datenblatt. Kannst Du in der Wiki bei A4/B6 nachlesen.
    the only life is aircooled drive http://www.vw411-412.de VCDS habe ich auch....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Ich hab den Umbau von 288/245 auf 320/288 anfang 2017 gemacht.Die neuen Scheiben und beläge brauchten halt wie bei jeder Bremse ihre zeit zum einfahren. Nachdem ich dann auch mitte 2017 den Unterdruckschlauch zum BKV gewechselt hatte muss ich sagen,das man den Unterscheid von 288 vorne zu 320 vorne deutlich merkt
    Spritmonitor.de

  10. #10
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    Sado: wollte nur mal sicher gehen, Fehler bei der Bestellung vermeiden.

    Bacardifan86: das wollte ich hören, dass es einen merkbaren Unterschied gibt. Wozu der Wechsel vom Unterdruckschlauch zum BKV?
    Hast du die Codierung anhand der Wiki Anleitung vorgenommen?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Ich hätte auch schon bei der kleinen Bremse das Problem,dass das Pedal ab und zu sehr weich war und der Wagen später bremste.Ich meine hier im Forum mal gelesen zu haben,das es an dem Ventil im Schlauch liegt.Dann habe ich die 40€ in die Hand genommen und gewechselt und seitdem ist es weg.

    Codierung habe ich halt die für die 312er nehmen müssen
    Spritmonitor.de

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von sado
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ ENQ

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    19.06.2009
    Zitat Zitat von Bacardifan86 Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch schon bei der kleinen Bremse das Problem,dass das Pedal ab und zu sehr weich war und der Wagen später bremste.Ich meine hier im Forum mal gelesen zu haben,das es an dem Ventil im Schlauch liegt.Dann habe ich die 40€ in die Hand genommen und gewechselt und seitdem ist es weg.

    Codierung habe ich halt die für die 312er nehmen müssen
    Da ich demnächst HBZ und BKV wechseln werde, empfiehlt sich dann der Austausch? Welchen Schlauch meinst Du? 8E0 611 931 ES?
    the only life is aircooled drive http://www.vw411-412.de VCDS habe ich auch....

  13. #13
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    Gleiches Problem hab ich auch! Du hast nicht zufällig die Teilenummer vom Unterdruckschlauch?

    Das auf die schnelle gefunden:
    Rohr - Original Audi Ersatzteil - OE Nr : 8E1 611 931 L
    Schlauch - Original Audi Ersatzteil - OE Nr : 8E0 611 931 FE
    Tülle - Original Audi Ersatzteil - OE Nr : 8E0 611 743 F

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Müsst ihr bei Audi nachfragen.

    Bei mir war das der Schlauch wo das Ventil integriert ist
    Spritmonitor.de

  15. #15
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    alles klar, danke.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von sado
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ ENQ

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    19.06.2009
    es scheint insgesamt 3 Rohre mit Ventilen zu geben....
    8E1 611 931 R
    8E0 611 931 ES
    8E2 611 931 P/L/M
    the only life is aircooled drive http://www.vw411-412.de VCDS habe ich auch....

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Ich hab das vom BKV bis zur Spritzwand genommen
    Spritmonitor.de

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von chr-geit85
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Registriert seit
    17.07.2018
    Möchte mein B7 1.8T demnächst von 120 kW @ 225Nm auf 140kW @ 280Nm Chiptunen. Jetzt müsste ich noch wissen, welche Bremse bei den 140kW (BEX) Modellen im B6 serienmäßig verbaut wurden ist.
    Bei diversen Onlineseiten kann man (Vorderachse) von 280mm bis 320mm alles auswählen (geht ja nur um den PR Code). Bezweifle aber, das bei 140 kW eine 280mm Bremsscheibe an der VA verbaut wurden ist. Bei mir ist momentan Serie VA = 312mm und HA= 255mm verbaut. Müsste nur wissen, ob ich die 320/288mm Bremse nachträglich nachrüsten müsste oder ob ich noch die alte weiterfahren kann. Will das Chiptuning eintragen und keine Probleme mit der DEKRA haben.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vader
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Schwarzenbach Saale
    Registriert seit
    22.10.2007
    also ich kann dir nur sagen das man bei turboperformance ähnliches bekommt.

    195PS (143kw) und 295Nm und die bieten auch eine Eintragung an. So gesehen müsste die 312er bremse ja reichen sonst könnten die das ja net eintragen lassen

  20. #20
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    /

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Der BEX hatte auch nur die 312er vorne
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen


    Technische Fragen gehören ins Forum. Ich bin nicht das FORUM!!!

    Aufgrund von Zeitmangel, werden diese in Zukunft nicht mehr beantwortet.



Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Bremsenumbau von 320mm (1LA) auf 345mm (1LJ)
    Von VariTDI150PD im Forum Bremsen
    Antworten: 354
    Letzter Beitrag: 02.09.2021, 13:58
  2. 8E/B6 - Eintragung Bremsenumbau auf 320/288mm 1LA / 1KW
    Von Tamariel im Forum Bremsen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2014, 20:03
  3. 8E/B7: Bremsenumbau 312 > 320mm
    Von Bolzer im Forum Bremsen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 21:04
  4. 8E/B6: Bremsenumbau vorne und hinten
    Von mamosch im Forum Bremsen
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •