Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer Avatar von markus86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/GVE

    Ort
    82380
    Registriert seit
    25.08.2007

    Felgen von B8 auf B7

    Hallo A4-Freunde,

    ich habe folgendes Problem:
    ein Bekannter wollte mir heute seine Alus mit fast neuen Reifen von seinem B8 !!schenken!! , allerdings musste ich leider festestellen dass diese nicht auf meinen Audi A4 B7 2.0T passen und die Felge am Bremssattel anstehen würde.

    Um diese Felgen geht es 8K0601025M
    7x16H2 ET46 Original Audi Felgen
    225/55 R16 95H
    Dunlop SP Winter Sport 3D Profiltiefe ca 6-7mm

    Was könnte ich machen um diese Felgen an meinem Fahrzeug zu montieren?
    In der Suche habe ich bereits gefunden dass der B8 einen anderen Nabendurchmesser als mein B7 hat also benötige ich Zentrierringe von 66,6 aum 57,1mm Soweit klar sollte auch kein Problem darstellen.
    Festigkeitsgutachten bei Audi anfordern und ab zum TÜV wäre mir auch klar
    Reifen größe Breite und Traglast sollte ohne weiters passen.

    Muss ich mit Distanzscheiben arbeiten?
    Wenn ja wie breit müssten diese sein?
    Empfehlungen Hersteller?

    Oder habe ich keine Chance diese Felgen zu montieren?

  2. #2
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ja, das ist das Problem mit der 320mm Bremse und den 16 Zöllern.
    Kannst du die benötigte Distanzscheibendicke nicht ausmessen wenn du die Felgen dranhältst?

    Ach ja, der Reifen passt auch nicht auf dem B7, du brauchst entweder 205/55 oder 225/50.
    Sent from my Nokia 3210.

  3. #3
    Benutzer Avatar von markus86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/GVE

    Ort
    82380
    Registriert seit
    25.08.2007
    Hallo fctriesel,

    vielen Dank für die schnelle wenn auch nicht grade erfreuliche Antwort
    Ja das mit dem Messen ist immer so eine Sache will jetzt nicht wie ein wilder Spurverbreiterungen bestellen die dann doch nicht passen....
    Gemessen habe Ich und meine 10mm sollten genügen, ich hoffe halt irgendwer hat ein solches Problem bereits bewätigen können.
    Der unterschied zu manch anderen Felgen für den B7 ist meines Wissens abgesehen vom Nabendurchmesser natürlich nur die ET von 42 auf 46?

    Wieso passen die Reifen nicht?
    In meinem Fahrzegschein sind folgende Reifen eingetragen
    215/55 R16
    da dachte ich mir diese 10mm in der breite werden da nicht den Unterschied machen?
    im Sommer fahre ich eine Felge mit 8x18 ET42 und 235/40er Reifen ohne Probleme?!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    Hab auch die 320er Bremse und bei mir geht sogar ne ET50 (Alufelgen vom A3 8P) ohne das was schleift.

  5. #5
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Vielleicht meldet sich ein B7 Fahrer mit der großen Bremse der ähnliche Felgen drauf hat, über die Suche findest du viele Leidensgenossen.

    Der Abrollumfang ist zu groß, der B8 ist auf größere Reifen "geeicht" als der B7.
    Hier mal eine Reifenauswahl von Zubehörfelgen:
    B7...B8
    205/55...205/60
    215/55...215/55
    225/50...225/55
    235/50...235/50

    Ein gewisse Schnittmenge ist gegeben, aber diese Reifen liegen bei beiden Modellen in der jeweiligen Tachotoleranz.
    Die 225/55er könnten bei deinem funktionieren, aber der Sachverständige wird bei der Abnahme zumindest eine Überprüfung der angezeiten Fahrgeschwindigkeit verlangen.
    Sent from my Nokia 3210.

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    18.03.2008
    Das Problem ist nicht die ET sondern die Innenform der Felge.

    Greetz

  7. #7
    Benutzer Avatar von markus86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/GVE

    Ort
    82380
    Registriert seit
    25.08.2007
    Achso okay, dann wären es von Sereienbereifung auf Wunschbereifung -2% mal sehen ob es da Probleme mit den Freunden vom TÜV gibt...
    Laut einem ET Rechner beträgt der Überstand von Original Felge zu Wunschfelge 10mm das sollte zumindest meine Theorie mit den 10mm Spurverbreiterungen bestätigen.

    Serienfelge
    Breite in Zoll: 7,5 Beispiel: 7,5 J x 17 ET 31 7,5 eingeben
    Einpresstiefe: 42 Beispiel: 7,5 J x 17 ET 31 31 eingeben
    Wunschfelge
    Breite in Zoll: 7 Beispiel: 8,5 J x 18 ET 29 8,5 eingeben
    Einpresstiefe: 46 Beispiel: 8,5 J x 18 ET 29 29 eingeben, wird nicht benötigt wenn die Checkbox gesetzt wird.
    Optimale Einpresstiefe: Errechnet die optimale Einpresstiefe (exakter Abschluss wie Serienfelge)


    Die Wunschfelge steht 10 Milimeter weniger vor wie die Serienfelge. Dies kann bei Leichtmetallfelgen in einem bestimmten Rahmen durch Distanzscheiben (Spurverbreiterung) ausgeglichen werden.
    (siehe http://www.zac.ch/users/sunstar/et_rechner.php )


    @VariTDI150PD
    Das kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen wieso passt bei dir eine ET 50 und bei mir nichtmal eine ET46?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    05.01.2005

    versuch macht kluch

    ...
    Geändert von Hitcher (01.07.2013 um 18:04 Uhr) Grund: wat vergessen



  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    Zitat Zitat von Hitcher Beitrag anzeigen
    Auch nicht schlecht, schon mal geguckt wieviel Platz die Felge auf der Rückseite hat
    Bei 8,5x19 ET35 war noch knapp 15mm Luft zwischen Felge und dem "Radträgerknochen"
    Jap, und zwar genau so viel, dass es eben nirgends schleift oder anstößt An der Bremse hatt ich noch ca. eine Streichholzdicke platz. Ein Steinchen hätte sich da nicht verfangen dürfen.

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    18.03.2008
    Aber auch immer daran denken, dass sich die Bremssättel bei Hitze ausdehnen.

    Greetz

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    05.01.2005
    ...
    Geändert von Hitcher (01.07.2013 um 18:03 Uhr)



  12. #12
    Benutzer Avatar von markus86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/GVE

    Ort
    82380
    Registriert seit
    25.08.2007
    Hallo,

    Vorab nochmals an die Gemeinde:
    Vielen lieben Dank für die guten fachlichen Antworten und eure Hilfe!!!!!!!

    Nachdem ich meinen halben Nachmittag beim TÜV verbracht habe und mit dem Prüfer meine Optionen abgesprochen habe, musste ich leider feststellen dass es zwar durchaus möglich wäre diese Räder zu montieren aber nur mit erheblichen Kosten realisiert werden könnte.


    Fazit:
    Diese Winterräder werden sich im laufe der Woche hier im Teilemarkt wieder finden, da ich hoffe jemand aus dem Forum kann sich darüber freuen.
    Evtl. finden sich ein paar B8 Fahrer?!
    Preislich denke ich sind ca. 400€ ein guter und fairer Preis.
    Über den Versand müsste man sich noch Unterhalten aber das an anderer Stelle.

    Ich werde mir dann doch die guten alten Schwarzen Stahlfelgen mit neuen Winterreifen in passender Dimension besorgen.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    Zitat Zitat von markus86 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich meinen halben Nachmittag beim TÜV verbracht habe und mit dem Prüfer meine Optionen abgesprochen habe, musste ich leider feststellen dass es zwar durchaus möglich wäre diese Räder zu montieren aber nur mit erheblichen Kosten realisiert werden könnten.
    erheblichen Kosten = Spurplatten rundrum?

  14. #14
    Benutzer Avatar von markus86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/GVE

    Ort
    82380
    Registriert seit
    25.08.2007
    Zitat Zitat von VariTDI150PD Beitrag anzeigen
    erheblichen Kosten = Spurplatten rundrum?
    ja die erheblichen Kosten stehen hier im Kosten/Nutzen Faktor....
    Nur weil ich unbedingt Alus im Winter montieren will kaufe ich mir nicht für ich schätze 160€ Spurplatten + neue/längere Radschrauben und hab dann noch nicht mal eine Abnahme beim TÜV für Rad/Reifen Kombi Spurplatten und einem Gutachten über die angezeigte Tachogeschwindigkeit.

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Passen Felgen vom B7 auf den B8?
    Von WoodyM im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.05.2020, 16:52
  2. 8K/B8: Passen die 17" Felgen von 8E S-Line auf 8K S-Line?
    Von caitanya im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 23:25
  3. 8K/B8: Welche Reifen/Felgen sind auf Audi A4 B8 erlaubt?
    Von Acid Rain im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 16:09
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 06:51
  5. 8E/B7: Felgen vom B8 auf B7 Adapterringe? Nabendeckel
    Von Leguan im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 15:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •