Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010

    2.0: Ruckeln bei niedrigen Umdrehungen und hoher Benzinverbrauch

    hallo alle zusammen.
    seit neustem habe ich das problem das mein a4 8e b6 bj. 2001 bei niedrigen umdrehungen leicht ruckelt. das macht er aber nur, wenn er kalt ist und nur den ersten kilometer. außerdem sehe ich im bordcomputer einen enormen benzinverbrauch 25-30 liter. sobald ich ca. einen kilometer gefahren bin ist alles wieder normal, kein ruckeln und normaler verbrauch. Lmm ist neu. zündkerzen sind neu. luftfilter neu. blow pop off ventil neu. bin langsam am verzweifeln. was kann das sein. schläuche habe ich alle geprüft, scheint alles dicht zu sein. fehlermeldungen habe ich auch keine. kann das am getriebeöl liegen. hat schließlich schon 175 tkm auf der uhr
    Geändert von Julian (07.08.2010 um 10:08 Uhr) Grund: User hatte keine Tüte Deutsch mehr übrig...

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DQA / DSY

    Ort
    Haltern
    Registriert seit
    14.08.2009
    Hi,

    das es mit dem Getriebeöl liegt glaube ich gar nicht, was hast du den für ein Motor weiss nicht ob der ALE Benzin oder Diesel aber bei 25 Liter denke ich es ist der 130 Ps Benziner ?!
    Gruss Stephan

    S4 B5 WSI

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    ich habe den ALT Motor ist ein Benziner mit 2.0 l, 130 ps. der hohe verbrauch ist auch wie gesagt nur den ersten kilometer. sobald der motor etwas warm geworden ist, regelt sich alles ein und ist wieder normal. auch das ruckeln ist dann weg. kann es der kühlwassertemperaturfühler sein??? gestern war ich in einer freien werkstatt, die haben mir gesagt es könnte an den zündkabeln liegen! kann ich mir aber nicht vorstellen. das ruckeln kommt ja nur, wenn er kalt ist. wenns an den kabeln liegen würde, hätte ich das problem doch ständig???
    Geändert von spun (20.06.2010 um 21:08 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von spun Beitrag anzeigen
    kann es der kühlwassertemperaturfühler sein???
    Wenn der (Doppel-)Temperaturgeber für das Kühlwasser defekt ist, dann äußert sich das unter anderem durch schlechte Gasannahme (" -leichtes- Verschlucken"), unruhigen Leerlauf und einen höheren Verbrauch beim Kaltstart. In meinem B5 ist ein Doppeltemperaturgeber verbaut (für das KI und für die Motorelektronik). Der Temperaturgeber für das KI funktionierte bei mir noch, der andere war offentsichtlich defekt. Nach dem Wechsel waren die oben genannten Sympthome weg. Ich will damit sagen, dass es auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich ist, dass der Fühler für die Motorelektronik den Geist aufgegeben hat. Dieser Umstand taucht(e) auch nicht im Fehlerspeicher auf!

    Hast du in deinem B6 auch den Doppeltemperaturfühler? Wenn ja, der dürfte beim so um die 30,- Euro inklusive neuem Dichtring und neuer Plastikklammer (Haltefeder) liegen.

    Im Zweifelsfall würde ich diesen Austauschen. Viel zu verlieren hast du ja nicht - wenn es noch der erste sein sollte, dann darf er nach 9 Jahren nun auch mal defekt sein.

    Bei mir saß der Temperaturgeber fast an der obersten Stelle im Kühlkreislauf, so dass beim Wechsel nicht mal ein "Pinnchen" Kühlflüssigkeit verloren ging und dieser "mal eben vor der Haustür stattgefunden hat"......
    Gruß volverine

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    werd mal versuchen den temp. geber zu wechseln. 30 eur sind nicht die welt. schreibe dann wie es ausgegangen ist.

    hat hier sonst niemand die gleichen symptome wie bei mir? würde mich über eure beiträge freuen und wie ihr das beseitigt habt!!!

    habe mir auch überlegt, ob es nicht auch am thermostat liegen könnte?? was meint ihr dazu!!!

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Rhg.T.Kr.
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ich kann die Sympthome bei meinem B6 ebenfalls mit der ALT Variante feststellen. Da in meinem Fall allerdings die Ventildeckelentlüftung undicht ist beobachte ich das Proplem mal nach der Reparatur am kommenden Samstag..

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    die dichtung war bei mir auch kaputt. nach dem tausch wurde es aber nicht besser. schreib mir aber ob es bei dir was gebracht hat. vielleicht habe ich ja beim tausch was übersehen.

  8. #8
    Benutzer Avatar von !Matze!
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    23.06.2010
    Ich habe ähnliche Sympthome wie du spun, habe aber auch noch nicht herrausfinden können woran es liegt.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    ich habe vor kurzem den lmm gewechselt und paar schläuche waren kaputt, auch gewechselt. am wochenende versuche ich mal das steuergerät neu zu starten. mal sehen was das bringt. vielleicht muß es sich ja einfach nur neu anlernen. schreibe hier sobald ich was neues rausgefunden habe

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DQA DSY

    Ort
    866...
    Registriert seit
    07.08.2003
    Hallo,

    fahre einen S4 (B5) und habe seit ein paar Tagen genau das gleiche Problem und bin auch immer noch am Rätseln.

    Könnte es sein, dass die Lamda-Sonde (oder die Verkabelung derselben) Ursache für dieses Problem ist - tritt ja nur bei kaltem Motor und während der ersten Kilometer auf ... ?

    Gruß
    Markus

  11. #11
    Benutzer Avatar von !Matze!
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    23.06.2010
    Könnte sein aber bei mir lag es nicht daran!

  12. #12
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    Zitat Zitat von !Matze! Beitrag anzeigen
    Könnte sein aber bei mir lag es nicht daran!

    .... und woran dann.....



    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  13. #13
    Benutzer Avatar von !Matze!
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    23.06.2010
    Bei mir hat er Nebenluft gezogen!

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ich habe auf den ersten 200m einen verbrauch von 15,6 l.
    Der nie höher wird. Danach geht er zurück ganz normal.
    Ich haber kein Ruckeln und keinen unrunden lauf.


    Hab vor 3 Wochen die Lamdasonde vor Kat tauschen lassen weil mein gemisch zu fett war.

    Die Lamdasonde liegt aber nich am hohen verbrauch im FIS weils schon immer so war.

    Der B6 Tacho bzw. FIS is sehr feinfühlig.
    Deshalb der hohe verbrauch anfangs.

    Wenn ich da an den Golf 4 von nem Kumpel denk, der steht imer bei 8,5 l und hat sich schon 2 jahre nicht mehr bewegt.

    Das is normal würd ich sagen.

    OK, 25-30l is schon hoch und das ruckeln. hmmm

    Könnte auch die Drosselklappe sein.

    Unrunder lauf hatte ich auch nach dem Lamda tausch.

    Er is sogar abgestorben während der Fahrt.

    Ich bin dann zum freundlichen und die haben die Drosselklappe gereinigt und angepasst.
    Und jetz is ruhe im Schacht!
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    ich habe am samstag den fehlercode ausgelesen. ein temperaturfühler ist kaputt. ich vermute das dies auch der grund für das ruckeln und den hohen verbrauch im kaltstartprogramm ist (steuergerät bekommt falsche werte und knallt zu viel benzin rein, motor verschluckt sich und ruckelt). jetzt habe ich mir aber den fehlercode nicht gespeichert und hab ihn gelöscht (ich weiß, ziemlich blöd). da stand was von radiator (kühler). das kann doch dann nur der sendor vorne, unten am kühler sein (sensor G83)?????? gibt ja nämlich zwei, soweit ich weiß. werde morgen nochmal den fehlerspeicher auslesen. ich hoffe das der fehler dann wieder drin steht, weil ich jetzt nicht wahllos irgendwelche sensoren austauschen will, sondern direkt den richtigen ersetzen.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von spun Beitrag anzeigen
    ich habe am samstag den fehlercode ausgelesen. ein temperaturfühler ist kaputt.
    Das ist ja ein Ding!

    Spass beiseite, könnte es auch "G62" gewesen sein? Das wäre der Doppeltemperaturfühler, insofern dieser bei dir/ deinem Motor verbaut sein sollte, wovon ich jetzt aber mal ausgehe.......
    Gruß volverine

  17. #17
    Der G83 sitzt vorne links am Kühler und müsste die Teilenr. 06A 919 501 haben.

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    hab heute den fehlerspeicher ausgelesen. fehler war drin. bei mir ist es aber der g83. nicht g62. läuft viel wasser aus, wenn ich den sensor ausbaue. gibts was zu beachten beim austausch. werde beim freundlichen morgen einen neuen bestellen. könnte nicht auch das thermostat für den fehler verantwortlich sein???

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    habe mir beim freundlichen beide sensoren gekauft (g83 und g62). will die morgen wechseln. wo der g83 liegt, weiß ich, aber wo ist der g62 beim ALT motor. hat jemand vielleicht ein bild. läuft viel wasser aus, wenn ich den g83 rausziehe????

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    07.06.2010
    so. ich habe die sensoren getauscht. ruckeln immer noch da!!! versuchs heute mal mit dem steuergeräte-reset!!! mal sehen ob's was bringt!!! habt ihr sonst noch eine idee, woran es liegen könnte???

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Zu hoher Verbrauch? Und Ruckeln bei Gaswegnahme
    Von stoffi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 19:29
  2. 8D/B5: S4: Ruckeln bei Vollgas und hoher Betriebstemperatur
    Von Bigfoot_S4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 22:56
  3. 8E/B6: 2.5TDI ruckeln ab ca 3.000 Umdrehungen
    Von v3rpl4nt im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 13:40
  4. 8D/B5: 1.9TDI: Ruckeln bei niedrigen Drehzahlen
    Von barbo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 18:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •