Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010

    rs4 b5 Stoßstange bearbeiten aber wie?

    Hallo!
    Ich habe mir für meinen A4 b5 avant eine RS4 Front- und Heckstoßstange gekauft.

    Ich weiß dass diese nicht passen... habe jedoch im internet einige gesehen welche diese trotzdem verbaut hatten.

    Bevor ich nun selbst meine Erfahrungen mit dem Umbau mache und womöglich nicht die optimalste lösung finde wollte ich fragen ob jemand eine Anleitung dafür hat was ich wo genau ändern muss?
    ps. Saim85 hätte ich bereits angeschrieben... leider ist sein Postfach voll.

    mfg

  2. #2
    Benutzer Avatar von BenRS
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Pfaffenhofen a.d. Ilm
    Registriert seit
    09.07.2010
    hallo
    es gibt von dietrich eine rs4 heckschürze für den normalen a4 avant
    und von rieger eine rs4 frontschürze (schauen fast so aus)

    aber die änderungen an den schürzen sind zeitaufwändig meiner meinung nach
    sie passt an den kotflügeln ja gar nicht
    also diese arbeit würd ich mir sparen

    lg ben

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010
    Hallo!
    nunja jetzt hab ich ja schonmal beide original Stoßstangen zuhause und werd diese auch irgendwie dran kriegen... hätte halt gehofft dass das schonmal jemand vor mir gemacht hätte.

    die dietrich rs4 heckschürze gefällt mir nicht da der auspuff durch die schürze raus geht. ich hab mir auch noch den originalen RS4 auspuff geholt und ich denke das passt bei der originalen einfach besser.

    die rieger rs4 front zu verbauen ist ja auch nicht ganz so einfach... da bin ich mit der originalen front meiner meinung nach besser bedient... mal sehen.
    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rs4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    Basis 1.9T

    Ort
    Gotha
    Registriert seit
    16.09.2004
    haben schon etliche gemacht aber wie genau wird dir keiner sagen wollen... anbauen und probieren oder einfach lassen...

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010
    nö... krieg ich schon hin...

  6. #6
    Benutzer Avatar von Saim85
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995

    Registriert seit
    26.01.2006
    Also bone1.8, ich war lange nicht mehr hier im Forum unterwegs. Hab auch schon sehr lange nichts mehr am A4 gemacht, außer das nötigste damit ich TÜV bekomme und so. Nächstes Jahr soll er nämlich weg. 300000 km sind einfach irgendwann zuviel um noch groß Geld hinein zustecken.

    Zum Umbau: Leider finde ich den Artikel nicht mehr von damals, aber ich kann mich noch gut erinnern.

    Du brauchst eine originale FrontSS und die Pralldämpfer vom RS4.

    Wenn du die Pralldämpfer daran hast kannst du die Stoßstange mal probeweise verbauen, dann siehst du auch wo du etwas anpassen musst.
    Problem an der Sache ist, dass du an mehreren Stellen arbeiten musst, damit es stimmig wirkt.

    Zum einem ist der Verlauf an der Kotflügelkante zwischen Scheinwerfer und Radausschnitt völlig anders.
    Und zum anderen verändert sich der Verlauf der Unterseite wenn du die Stoßstange oben am Kotflügel reinziehst.

    Mit dem Heißluftfön konnte ich diesen Verlauf der Stoßstange zum Kotflügel nicht anpassen und auch mit dem Lötkolben ging nichts, da das Plastik irgendwie in Öl getränkt ist.

    Also habe ich als aller erstes die Kante, welche zum Kotflügel zeigt, an der Stoßstange weggeschnitten. Und die schwarze Leiste, welche zur Verstärkung angebracht ist, ebenfalls. Nun kannst du den Verlauf schön einfach verändern.

    An diese Stelle habe ich dann eine "L"-Aluleiste an die Stoßstange genietet. Also von innen. Wichtig dabei ist, das du die Nieten von der Stoßstangenseite durch die Stoßstange und dann durch die Aluleiste verbaust und die Nieten richtig im Plastik versenkst.

    Alle Halter von der originalen Stoßstange musst du allerdings entfernen.

    Denn anschliessend musst durch die Aluleiste und durch den Kotflügel ein Loch bohren. So das der Verlauf der Stoßstange und dem Kotflügel sauber aussieht. Du kannst auch zwei Löcher bohren. Zur Befestigung habe ich Edelstahlschrauben und Flügelmuttern verwendet. Mit M4 oder M5 stärke, sollte das gehen. Zwischen Stoßstange und Kotflügel habe ich Gummi-Unterlegscheiben fürs Spaltmaß verwendet.

    So nun sollte es oben für den Anfang schon ganz gut aussehen.

    Allerdings macht die Stoßstange nun einen "Bau" nach unten und wirkt unten breiter als oben. Also muss die Stoßstange auch unten reingezogen werden.

    Dazu habe ich eine Rolle Mauerwerksverbinder geholt, ist im Prinzip eine Rolle Lochband. Diese habe ich zurecht geschnitten und an die kleine Kante der Stoßstange genietet und dann mit dem Halter des Kotflügels verschraubt.

    Nun sieht die Seite gut aus, aber nun gibt es nach unten einen Bau.

    Also habe ich die Stoßstange unten im "Kurvenbereich" mehrfach eingeschnitten und das überflüssige Plastik entfernt.
    Anschliessend habe ich rechts wie links ein Alublech eingenietet um die Form der Stoßstange wieder hinzubekommen.

    Das war's!!!

    Klingt schwierig, ist es aber nicht wirklich, dauert eben nur seine Zeit.

    Anschliessend muss natürlich alles schön verspachtelt und geschliffen werden.

    Hinten habe ich dann eine GFK-Nachbau Stoßstange verwendet von Design-Nowak.
    Diese gibt es aber auch nur für den Avant.

    Bei dieser passt aber zumindest der Verlauf zwischen Stoßstange und Seitenwand ganz gut. Und ich musste nur den Ausschnitt für die Heckklappe verschliessen. Das hab ich mit GFK und Formschaum gemacht.

    Mit einer originalen wird das wohl etwas schwieriger da. Aber Rs4 hat das bei sich gemacht.

    Dabei muss der obere Teil deiner originalen Stoßstange mit dem Unterteil deiner RS4-Stoßstange verbunden werden. Mit Aluplatten und Nieten oder mit Kunststoffkleber.

    Ich versuch am WE noch ein paar Bilder zumachen, damit du es dir besser vorstellen kannst und das in Zukunft die Frage geklärt ist.

    MFG
    A4 B5 // Lichtsilbermetallic // KW Var. 1 // S8 8x18 225/40 R18 // RS4 Frontschürze, Heckschürze, Grill, Spiegel // S4 Seitenschweller // Rieger Heckscheibenblende // Schwarz-Beige Lederausstattung // Discobeleuchtung // jede Menge Musikanlage

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010
    hi!
    vielen Dank... das hilft mir schonmal weiter und ich weiß zumindest mal wie ich an die Sache ran gehen soll... hab im August Urlaub und da wollte ich den Umbau beginnen.
    Die originale Front und Heckstoßstange habe ich bereits zuhause liegen. Nebelscheinwerfer und Gitter sind im Zulauf. Die Prallträger habe ich neu bestellen müssen da ich keine Gebrauchten gefunden habe...
    Ist die Heckstoßstange wirklich so schwer anzupassen??? ich habe ja einen Avant. da müsste die doch bis auf die Kotflügel wie bei der Frontstoßstange passen... und dann auch wie Vorne mit winkeleisen und schneiden und föhnen bearbeiten
    mfg

  8. #8
    Benutzer Avatar von airbusser
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AFB/DAJ DEY

    Ort
    Landkreis Stade
    Registriert seit
    30.09.2009
    Hi,
    fange bloß nicht an und spiel da mit GFK rum!!!

    Wenn Du es ordentlich machen willst dann mach es mit dem Kunststoffschweißverfahren und Edelstahldrahtgewebe welches du in den Kunststoff einschweißt. Wenn Spalte entstanden sind, durch heraustrennen überflüssigen Materials, fülle diese mit dem GLEICHEN Material, aus dem die Frontschürze gefertigt ist. (Bei Audi meistens PP (Polypropylen))Maximale Arbeitstemperatur bei PP ist 275°C!
    Zusätzlich kannst du die Form verändern durch Einschnitte im Material (danach wieder verschweißen) und Heißluftfön (Arbeitstemperatur beachten!) Man kann da schon einiges machen, allerdings solltest du das GFK weglassen, es wird dir immer wieder reissen!
    Selbst Halter kann man im KS Schweißverfahren versetzen (dauerhaft und haltbar). Und ich spreche da aus Erfahrung, mache das beruflich!

    Ansonsten.... Viel Spaß und Erfolg dabei!! Und die Geduld nicht verlieren!

    Bilder sind für viele hier sicherlich auch interessant! )
    Hamburg ist braun weiß! Wir sind wieder zweitklassig! FC St.Pauli!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Zitat Zitat von airbusser Beitrag anzeigen
    Hi,
    fange bloß nicht an und spiel da mit GFK rum!!!

    Wenn Du es ordentlich machen willst dann mach es mit dem Kunststoffschweißverfahren und Edelstahldrahtgewebe welches du in den Kunststoff einschweißt. Wenn Spalte entstanden sind, durch heraustrennen überflüssigen Materials, fülle diese mit dem GLEICHEN Material, aus dem die Frontschürze gefertigt ist. (Bei Audi meistens PP (Polypropylen))Maximale Arbeitstemperatur bei PP ist 275°C!
    Zusätzlich kannst du die Form verändern durch Einschnitte im Material (danach wieder verschweißen) und Heißluftfön (Arbeitstemperatur beachten!) Man kann da schon einiges machen, allerdings solltest du das GFK weglassen, es wird dir immer wieder reissen!
    Selbst Halter kann man im KS Schweißverfahren versetzen (dauerhaft und haltbar). Und ich spreche da aus Erfahrung, mache das beruflich!

    Ansonsten.... Viel Spaß und Erfolg dabei!! Und die Geduld nicht verlieren!

    Bilder sind für viele hier sicherlich auch interessant! )

    Kunststoffschweißen kannste nur leider bei den originalen RS-Schürzen komplett vergessen, die sind nämlich aus PU-RIM.

  10. #10
    Benutzer Avatar von Saim85
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995

    Registriert seit
    26.01.2006
    Zitat Zitat von airbusser Beitrag anzeigen
    Hi,
    fange bloß nicht an und spiel da mit GFK rum!!!

    Wenn Du es ordentlich machen willst dann mach es mit dem Kunststoffschweißverfahren und Edelstahldrahtgewebe welches du in den Kunststoff einschweißt. Wenn Spalte entstanden sind, durch heraustrennen überflüssigen Materials, fülle diese mit dem GLEICHEN Material, aus dem die Frontschürze gefertigt ist. (Bei Audi meistens PP (Polypropylen))Maximale Arbeitstemperatur bei PP ist 275°C!
    Zusätzlich kannst du die Form verändern durch Einschnitte im Material (danach wieder verschweißen) und Heißluftfön (Arbeitstemperatur beachten!) Man kann da schon einiges machen, allerdings solltest du das GFK weglassen, es wird dir immer wieder reissen!
    Selbst Halter kann man im KS Schweißverfahren versetzen (dauerhaft und haltbar). Und ich spreche da aus Erfahrung, mache das beruflich!

    Ansonsten.... Viel Spaß und Erfolg dabei!! Und die Geduld nicht verlieren!

    Bilder sind für viele hier sicherlich auch interessant! )
    Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Thema noch so interessant ist, aber Bilder kommen noch, versprochen.

    Ja ich hätte vorne auch gerne alles mit dem Kunststoffschweißverfahren gemacht, aber leider gab es das Material nicht her.

    Hab dann alles wie beschrieben umgebaut und mit Glasfaserspachtel vollendet. Beide Materialien haben sich sehr gut vertragen. Nichts ist gerissen oder weggeplatzt. Hatte auch schon 3 kleinere Unfälle und es ist nichts großes kaputt gegangen.

    Wenn du einen Avant hast ist es natürlich einfacher, da du den Ausschnitt nicht schließen musst. Und die Kante kannst du sicherlich wie vorn bearbeiten, nur musst du dir eine andere Art der Befestigung überlegen, denn durch die Seitenwand würde ich nicht bohren.

    Auch vorne würde ich mir noch eine andere Art der Befestigung überlegen. Ich habe zwar alles gut versiegelt, aber wenn dis Stossstange mal weg muss dauert es deutlich länger als mit originalen Befestigungen.

    Ausserdem musst du deine Radhausschale anpassen, dazu habe ich einfach einen schwarzen rechteckigen Mörteleimer verwendet.
    A4 B5 // Lichtsilbermetallic // KW Var. 1 // S8 8x18 225/40 R18 // RS4 Frontschürze, Heckschürze, Grill, Spiegel // S4 Seitenschweller // Rieger Heckscheibenblende // Schwarz-Beige Lederausstattung // Discobeleuchtung // jede Menge Musikanlage

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010
    so...
    kleines Update von mir.
    Ich habe nun die original rs4 Frontstoßstange und Heckstoßstange bearbeitet und an meinen Audi a4 gebaut.
    War gar nicht so schwer. ein wenig warm machen einwenig was wegschneiden, halterungen bauen und schon hat es gepasst.
    Die Heckstoßstange war das einfachste... einfach die seitliche plastikverstrebung aus der stoßstange raus getrennt und schon hat diese zu 80% gepasst.

    achja diese hatte leider auch keine pdc öffnungen. da habe ich einfach welche gebohrt und die original halterungen eingeklebt.
    Funktionierte auch einwandfrei.

    Am Samstag geht alles zum lackierer... dann stelle ich euch hier mal bilder online von Umbau.
    Ich kann aber jetzt schon sagen dass alles günstiger als diese Rieger umbauten war.

    mfg

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Peter H.
    Modell
    Audi RS4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    CFSA

    Ort
    Neuss
    Registriert seit
    28.12.2006
    Hallo,

    meine RS4 HSS ist auch seit Freitag vom Lacker wieder da. Hab das anpaßen allerdings nicht selber gemacht.

    Bilder:http://www.a4-freunde.com/showthread.php?t=51196&page=2

    Gruß Peter
    V8 und gut....

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Oberbayern
    Registriert seit
    26.07.2009
    Bin echt gespannt auf die Bilder.

    Hast du S4-Schweller dran?

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010
    ja ich habe mir jetzt auch die s4 schweller geholt.

    türabschlussleisten habe ich daher auch abgemacht und die kleinen eisennippel abgeflext.
    mfg

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    akn

    Registriert seit
    17.06.2010
    Hallo!
    soooo es hat leider etwas länger gedauert aber ich habe endlich mein Winterauto fertig.

    Ich habe an meinen 2.5tdi quattro die orginalen Stoßstangen des rs4 gebaut.

    Damit das Gesamtbild passt habe ich noch den Dachkantenspoiler vom rs4 und die s4 Seitenschweller verbaut. Ebenso den originalen rs4 Auspuff und den großen rechten Außenspiegel.
    Innen habe ich den schwarzen Himmel des RS4 verbaut.

    Und natürlich darf eine Standheizung bei einem Winterauto nicht fehlen also kam diese auch noch rein.
    mfg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMAG0118.jpg   IMAG0113.jpg   IMAG0117.jpg   IMAG0114.jpg   IMAG0109.jpg  

    IMAG0111.jpg   IMAG0110.jpg  

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4rik
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    Z- Low
    Registriert seit
    25.10.2010
    Mach mal Bilder wo ein wenig mehr Kontrast vorhanden ist.
    Aber sonst sieht's ja schon sehr gut aus.

    MfG A4rik


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Oberbayern
    Registriert seit
    26.07.2009
    So ein Umbau ist doch für den Winter schon fast zu schade.

    Aber echt klasse gemacht.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Herter_W
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    nähe L.A. / 84...
    Registriert seit
    08.02.2009
    Zitat Zitat von Aigo Beitrag anzeigen
    So ein Umbau ist doch für den Winter schon fast zu schade.

    Aber echt klasse gemacht.
    ja da gebe ich dir recht Aigo, andere beißen sich in den Arsch weil sie sich sowas nicht mal im Sommer leisten können

  19. #19
    Benutzer Avatar von quattro-Peter
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    AAH/CXW-CK

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    09.11.2010
    @bone1.8, woher bist du denn genau? hier sind ja einige von freyung-grafenau fällt mir so auf
    Ohne quattro geht nichts!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 18:58
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:18
  3. Re: Stoßstange abbauen aber wie ?
    Von Bomberdernation im Forum Karosserie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2004, 18:27
  4. Re: stoßstange hinten abmachen?? aber wie???
    Von cBoLsmUiEc im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2002, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •