Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    XMS3B

    Registriert seit
    07.05.2010

    "Scheiß Audi Reparatur" - Was sagt ihr?

    Audi A4 Avant 8e, 131000 KM, 2.0 TDI

    Achsmanschette wurde getauscht im Autohaus "S" (Audi Vertragswerkstatt). Gestern (3 Wochen ist der Tausch her), kann ich nicht mehr weiterfahren. Eine Kugel (ca. 1 cm groß und fettverschmiert) lag neben dem Wagen.
    Audi Mobilitätsgarantie greift, Wagen wird abgeholt, Leihwagen gestellt.

    Heute die Diagnose:

    Die Antriebswelle ist hin! Auf der selben Seite wurde die Manschette getauscht. Ich habe mit dem leiter der Werkstatt gesprochen und der meinte, dass es unmöglich sei, dass aus dem Gelenk radseitig der Antriebswelle diese Kugel herausgedrückt wird. Dazu muss die Manschette vom Gelenk rutschen und die Verzahnung auseinander gedrückt werden.

    Die Werkstatt "S" hat den Audi jetzt wieder und mich gefragt, wer die Manschette denn eingebaut hätte.... Reparaturkosten 800 Euro!

    Was würdet ihr jetzt machen?

  2. #2
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    damit ich hier nichts verdreh:

    Manschette wurde von Autohaus S vor 3 Wochen gewechselt...
    heut ist die A-Welle an der die Manschette gewechselt wurde hin...
    jetzt frag dich das Autohaus S wer denn die Manschette gewechselt hat...

    Bauchgefühl sagt mir das da was vergeigt wurde...

    machen...hmmm...wie warst bisher mit den Arbeiten dort zufrieden?
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Naja, zum verbauen der neuen Manschette muss das Gelenk runter von der Welle und normal wird dann auch das Gelenk gesäubert und neu Gefettet so das ein Schaden am Gelenk hätte sichtbar werden müssen. War da kein Schaden, bzw hat dich die Werkstatt auf keinen Schaden hingewiesen ist diese nun in der Pflicht zu Beweisen das der jetzige Schaden nicht durch die Werkstatt verursacht wurde.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer Avatar von Bl4ck MaRiNe
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX / HES

    Ort
    Essen NRW
    Registriert seit
    24.05.2010
    ich würde sagen die haben beim einbau des gelenkkopfes das innenleben verdreht (übermäßig gewinkelt) sodass dabei eine kugel rausgeflogen ist und warscheinlich in der achsmanschette lag ... so einen fall hatten wir schonmal als ein azubi ne achsmanschette am Passat 3BG gewechselt hat.
    "zwangsbeatmet" Spritmonitor.de ٩(̾●̮̮̃•̃)۶

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Dachau
    Registriert seit
    21.09.2004
    ich hab damals bei meinem B6 auch die Antriebswellenmanschette gewechselt, und paar Wochen später wa meine Gelenk kaputt. Weil wir es zu verdreht wieder draufgesteckt haben und eine Kugel rausgefallen ist!!

    gruß Chris
    Audi A4 Avant BJ 04 TDI. Golf 1 Cabrio G60

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    XMS3B

    Registriert seit
    07.05.2010
    Hallo!

    Danke für eure Meinungen. Ich habe den Audi wieder und nun wird geprüft, wer die Rechnung zahlt. Diesen Fall hatte die Werkstatt noch nicht. ich habe auch an der Welle keinen Schaden entdecken können, der Mechaniker sah daran auch nichts. Mich wundert nur, dass es auf einmal so ist, dass das gerad montierte Gummi von der Antriebswelle rutscht und das noch nicht mal auf Kosten der Werrkstatt genommen wird. Somit haben die mich wohl als Kunden verloren. Habe auch schon mit dem Chef gesprochen. Er wollte sich mal was überlegen.......

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    18.03.2008
    Wie überlegen?
    Wenn es sich so abgespielt hat, wie du geschildert hat, dann stimme ich zu 100% der Meinung von mounty zu!

    Die Werkstatt "S" ist in der Beweispflicht und muss den Schaden bezahlen!

    Greetz

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DQA / DSY

    Ort
    Haltern
    Registriert seit
    14.08.2009
    Sehe ich genauso, hätte ich die Kugel mitgebacht und die sollen mir die wieder einbauen wenn nur eine fehlt
    Gruss Stephan

    S4 B5 WSI

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Kray Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso, hätte ich die Kugel mitgebacht und die sollen mir die wieder einbauen wenn nur eine fehlt
    Sorry aber das wäre für mich gesehen dann der Nächste Pfusch. Nen Neues Gelenk einbauen und gut ist oder willste das es nochmal auseinanderfällt, denn meist ist die Kugelpfanne dann beschädigt das früher oder später wieder ne Kugel rausfällt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6: Original Radio "Chorus" durch "Concert" oder "Symphony" ersetzen
    Von willi84 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 07:32
  2. Ein zukünftiger A4 Fahrer sagt "Hallo!"
    Von Pa3trick im Forum Vorstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 09:57
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 21:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 16:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •