Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    05.04.2010

    Böse Viele Probleme, fahrwerk scheiß

    Hallo,

    Problem Nr1:
    Wenn geschwindigkeit ab 50 kmh und last wechseln elá Schumacker warmup links/rechts höre ich ein Klock/Schlag gereusch.

    Problem Nr2:
    Gester auf der Bundesstrasse, habe ich eine ungewollte tieferlegung bekommen. nur hinten! Beide federn gebrochen.

    Problem N3:
    Ist es normal das wenn man bremst die vorderachse sich nach vorn bewegt?

    Ich habe fast alles neu gemacht, Spurstangen,Querlenker,Stabi,etc..

    Ma che cazzo, porca miseria, vaffanculo !!!
    Ciao
    Geändert von Francy (10.06.2010 um 12:05 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    Kiel
    Registriert seit
    23.11.2007
    Was für ein Fahrwerk hast du denn drin?Neu oder gebraucht?
    Und was machst du jetzt da hinten beide Federn gebrochen sind?

  3. #3
    Benutzer Avatar von Kaneos
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    30.05.2009
    Hi

    was heist denn "Vorderachse nach vorne bewegt" ?
    Es ist doch normal wenn du bremst das sich das Gewicht nach vorne verlagert und somit dein Heck entlastet wird. Somit federt dein Fahrzeug vorne ein. (denke mal das meinst du)
    Das Klopfen kann von den Achslenkern vorne kommen, da schlagen ja meist die Gummilager aus.
    Das Federn brechen kenne ich auch (arbeite VW/Audi) ist jetzt nicht soooo ungewöhnlich bei den alten Modellen.

    Hoffe konnt etwas helfen.
    Spritmonitor.de

  4. #4
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    05.04.2010
    Hi,

    Ich habe ein original fahrwerk, ich nutze das auto nicht steht in der garage

    Mit dem federn werde ich neu machen oder machenlassen, sportfahrwerke gefallen mir nicht, stehe auf einfachheit ohne schnickschnak.

    Meine frage: ist es normal das beim bremsen die achse sich nach vorn bewegt paar cm

    Gruß
    Geändert von Francy (10.06.2010 um 16:34 Uhr)

  5. #5
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    05.04.2010
    Kaneos:
    ja danke, hab das gefühl das sich die vorderachse so paar cm nach vorne bewegt schiebt dann wieder zurück


    hab zu spät gepostet
    Geändert von Francy (10.06.2010 um 16:04 Uhr)

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    18.03.2008
    Uih.. Hört sich ja gefährlich an

    Wieso brechen den beide Federn gleichzeitig? Und das auf der hinteren "leichteren" Achse?! Was für ein Fahrwerk ist verbaut?
    Und die Aufhängung/Radlagerschale vorne sollte sich eigentlich beim Bremsen nicht bewegen. Wäre dann schon sehr seltsam und auch nicht gerade ungefährlich. Hast du alles brav nach dem Wechseln der Querlenker usw. angezogen?

    Das Klock-Geräusch könnte eine ausgeschlagene Lenkung sein, da die Querlenker ja alle neu sind, wie du sagst.

    Greetz

  7. #7
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    05.04.2010
    war extra letzte woche beim verschiedene KFZ Werkstätten, alle sagen was anderes verwirrung ohne ende...

    Einer sagt, das getriebe lager verursacht die geräusche beim last wechseln, der andere sagt nein nein, es sind die stabi gumi die sind verdeckt durch den unterboden abdeckung. Der nächste sagt es sind die bremsbeläge die zu viel spiel haben. Der Andere sagt die domlager sind es.

    PS. Die federung brachen an der unterseite ca. 6 cm ab durch fahrbahnunebenheit

    Gruß
    Geändert von Francy (10.06.2010 um 16:25 Uhr)

  8. #8
    Benutzer Avatar von audi80_boy
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rüsselsheim
    Registriert seit
    17.03.2010
    Entweder Traggelenke wen sich die Achse wirklich bewegt oder das Domlager.Beides nicht so gesund naja und das Geräusch kann schon dein Getriebe sein hatte ich bei Lastwechsel bei meinem Audi 80 Coupe.

  9. #9
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    05.04.2010
    Wie kann das getriebe sein wenn das geräusch von vorne kommt , auch nicht logisch.

    Wenn das getriebe wäre musste von der mitte kommen oder ?

    Ich biete ein A4 an zum verkauf wer wills haben

    Ca. 180000 kmh Bj 97 avant dunkel blau VB
    Geändert von Francy (10.06.2010 um 16:48 Uhr)

  10. #10
    Benutzer Avatar von audi80_boy
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Rüsselsheim
    Registriert seit
    17.03.2010
    das Getriebe sitz auch recht weit vorne bei deinem also schlecht zu finden aber schau mal wenn du lastwechesel hast ob der Schaltknauf sich bewegt oder ob deine motrlager nicht defekt sind.

  11. #11
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    05.04.2010
    Zitat Zitat von audi80_boy Beitrag anzeigen
    das Getriebe sitz auch recht weit vorne bei deinem also schlecht zu finden aber schau mal wenn du lastwechesel hast ob der Schaltknauf sich bewegt oder ob deine motrlager nicht defekt sind.
    So war heute bei eine gute werkstatt, und die haben nicht nur mit den händen gewackelt an den reifen sondern mit der faust drauf gehauen und siehe da die untere linke querlenker macht das geräusch. EBay schrott alt.

    Von wegen getriebe, domlager, bremsbeläge etc etc... Ich mein wo haben solche leute gelernen ich fasse es nicht.

    gruß

  12. #12
    Benutzer Avatar von Kaneos
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    30.05.2009
    War ja meine Vermutung richtig
    Tja aber ohne das Auto auf einer Bühne zu haben kann man allerdings auch nie wirklich sagen was es ist, allerdings sollte jede Werkstatt sowas feststellen können. Ist ja echt traurig das die sowas nicht feststellen konnten.
    Warst du bei freien Werkstätten oder Vertragspartnern ?

    Schönes Wochenende
    Spritmonitor.de

  13. #13
    Forensponsor (ex. WHYuDIE) Avatar von Mc.SoraK
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    SG
    Registriert seit
    21.04.2009
    Zitat Zitat von Francy Beitrag anzeigen
    EBay schrott alt.
    Tja beim nächstem mal weiße dann bescheid wo man solche dinger kauft

Ähnliche Themen

  1. Re: B7/8E 2.0 TDI und so viele Probleme?
    Von AndiDVB im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 17:56
  2. Re: probleme mit koni fahrwerk
    Von onkel oli im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2003, 19:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •