Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von limited
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB + X

    Ort
    München
    Registriert seit
    04.02.2005

    Beschleunigungsloch zwischen 10 und 30 km/h

    Hallo zusammen,

    habe leider, seit langer Zeit mal wieder, ein Problem mit meinem B6. Im Geschwindigkeitsbereich von 10 bis 30 km/h "verschluckt" er sich manchmal kurz beim Beschleunigen. D.h. er unterbricht für ca. eine halbe Sekunde die Beschleunigung, um dann aber wieder ganz normal weiter zu beschleunigen. Dies geschieht unabhängig vom eingelegten Gang. Woran kann das liegen? Hoffe, ihr könnt uns helfen. Ich bin echt ratlos.

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Aggregat 4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ENN

    Registriert seit
    30.01.2007
    Schon mal den LMM gereinigt?
    Hat bei mir neulich eine deutliche Verbesserung der Beschleunigung bewirkt.
    Vorher hat er immer so ruckartig und Schubweise beschleunigt...
    http://www.polar-chat.de/images/codeseven/smilies/kaffee.gif

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von limited
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB + X

    Ort
    München
    Registriert seit
    04.02.2005
    Danke für den Tipp! Könnte wirklich daran liegen. Werde ich mal säubern ( lassen )

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Aggregat 4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ENN

    Registriert seit
    30.01.2007
    Selbst ist der Mann
    http://www.polar-chat.de/images/codeseven/smilies/kaffee.gif

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    und wenns besser wurde dann ERNEUERN
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Boki
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Ebersbach an der Fils
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ich tipp mal auf Zündspule. Hatte sowas mal bei nem Kundenfahrzeug (ASN).

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von limited
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB + X

    Ort
    München
    Registriert seit
    04.02.2005
    Zitat Zitat von Aggregat 4 Beitrag anzeigen
    Selbst ist der Mann
    Dazu fehlt mir leider das notwendige Know How

    Ansonsten bin ich ganz deiner Meinung


    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    und wenns besser wurde dann ERNEUERN
    ok, werde ich machen. preislich sollte das ganze bei 100 - 150 Euro liegen?


    Zitat Zitat von Boki Beitrag anzeigen
    Ich tipp mal auf Zündspule. Hatte sowas mal bei nem Kundenfahrzeug (ASN).
    defekte Zündspule hatte ich letztes Jahr und das fühlte sich noch etwas "schlimmer" an.


    da der Durchzug heute merklich schlechter gewesen ist, deutet alles auf den LMM hin ...

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Aggregat 4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ENN

    Registriert seit
    30.01.2007
    Dazu fehlt mir leider das notwendige Know How

    Ansonsten bin ich ganz deiner Meinung
    Also das kann wirklich jeder würde ich sagen.
    Motorhaube auf, 2 Schrauben lösen, Stecker rausziehen, ordentlich mit Bremsenreiniger absprühen (Fühler nicht berühren!), abtrocken lassen und wieder einbauen.
    Kinderleicht.
    Kann dir auch auf einem Foto zeigen wo der sitzt, wenn du das nicht weißt...
    Das einzige blöde dran ist, das man dafür so einen Spezial-Bit braucht.
    Entweder in der Werkstatt ausleihen oder im Fachhandel - nicht Baumarkt- kaufen (ca.8€)

    ok, werde ich machen. preislich sollte das ganze bei 100 - 150 Euro liegen?
    Ja, soviel zahle ich in meiner Freien...

    defekte Zündspule hatte ich letztes Jahr und das fühlte sich noch etwas "schlimmer" an.
    Glaube ich auch nicht. Wäre viel schlimmer....
    http://www.polar-chat.de/images/codeseven/smilies/kaffee.gif

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von peace
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    LPG

    Ort
    MG
    Registriert seit
    31.03.2008
    würde mich auch mal interessieren wie man das selbst macht bzw wo der sitzt weil ich auch meine nicht mehr so gut von der stelle zu kommen.

    bild wäre toll oder beschreibung. und welcher fühler wie sieht das aus?

    gruß david

  10. #10
    Zagei
    Gast
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050595.JPG 
Hits:	79 
Größe:	693,3 KB 
ID:	54537Das funktioniert ganz einfach, siehe Bild!
    Habe ich auch schon selbst gemacht, nur die beiden Schrauben lösen, dann vorsichtig das Teil rausnehmen, dann siehst du schon diese Fühler.

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Aggregat 4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ENN

    Registriert seit
    30.01.2007
    Jedoch sei gesagt, das beim 1,8T ein wenig anders ist, aber im Prinzip das selbe.
    Der sitzt vor dem Luftfilterkasten, neben der Ansaugbrücke (roter Pfeil auf dem Foto)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	attach.jpg 
Hits:	69 
Größe:	673,8 KB 
ID:	54539
    So sehen die Schrauben aus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01441.JPG 
Hits:	65 
Größe:	886,1 KB 
ID:	54541
    und so der Stecker
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01446.JPG 
Hits:	60 
Größe:	898,6 KB 
ID:	54542
    http://www.polar-chat.de/images/codeseven/smilies/kaffee.gif

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von peace
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    LPG

    Ort
    MG
    Registriert seit
    31.03.2008
    ah, danke. und in das teil mal bremsenreiniger rein und trocknen lassen?

  13. #13
    Forensponsor Avatar von Aggregat 4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ENN

    Registriert seit
    30.01.2007
    Motorhaube auf, 2 Schrauben lösen, Stecker rausziehen, ordentlich mit Bremsenreiniger absprühen (Fühler nicht berühren!), abtrocken lassen und wieder einbauen.
    Kinderleicht.
    einfach absprühen
    http://www.polar-chat.de/images/codeseven/smilies/kaffee.gif

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von limited
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB + X

    Ort
    München
    Registriert seit
    04.02.2005
    So, Auto war die Woche in der Werkstatt, weil ich zusätzlich nochn Leck im Kühlreislauf hatte und das schnell beheben lassen wollte. Fehlerspeicher hatte nix abgelegt. Haben dann den LMM getauscht, aber das Problem besteht nach wie vor. Zwar nicht mehr so intensiv, aber er ruckelt immer noch etwas. Ein leichtes Ruckeln ist auch im Stand, z.B. an der Ampel, spürbar. Jedoch immer nur kurz und in unregelmäßigen Abständen. Hätte noch jemand ne Idee?

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ja, nach LMM Tausch grundsätzlich die Lernwerte des Motorsteuergeräts löschen!! Wurde in der Werkstatt sicher nicht gemacht
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    bfb

    Ort
    Mamer
    Registriert seit
    25.03.2010
    Hallo,
    möchte das auch mal bei meinem 1.8T mit 132.000 km ausprobieren, muss ich noch irgendwas anderes ausbauen (Ansaugbrücke.etc.?) oder kommt man direkt an den LMM?

    Und wenn der LMM draussen ist was muss ich da genau reinigen? Auf deinem Bild ist das leider nicht genau zu erkennen? Bei BMW (hab ich gesehen in einem Video dass so ein Metallfaden ist den man einsprühen muss mit Reiniger).
    Muss ich den LMM irgendwie öffnen oder einfach nur von aussen einsprühen?

    MFG
    Geändert von a4_cab (30.06.2010 um 10:25 Uhr)

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von basmn
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Nähe Germersheim
    Registriert seit
    22.06.2008
    Oha genau das wollte ich jetzt die Tage auch mal machen, nachdem mir mein 2.0 Liter Benziner etwas träger vorkommt als sonst.
    (jaja ich weiß...ist nur n 2.0 )

    Vertraue jetzt mal darauf, dass man das fix hinbekommt ohne etwas kaputt zu machen, wenn man net grad 2 linke Hände hat.

    Bin mal gespannt obs Besserung bringt.

    Btw. gibts eigentlich ne gute Anleitung um die Drosselklappe mal zu reinigen?

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    bfb

    Ort
    Mamer
    Registriert seit
    25.03.2010
    Hallo auch wenn's nicht die vom 2.0er im A4 ist denke ich doch dass es bei dir ähnlich sein wird. Kannst es dir ja mal durchlesen:
    http://www.tt-eifel.de/index.php?drosselklappe

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von limited
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB + X

    Ort
    München
    Registriert seit
    04.02.2005
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Ja, nach LMM Tausch grundsätzlich die Lernwerte des Motorsteuergeräts löschen!! Wurde in der Werkstatt sicher nicht gemacht
    hast Recht, danke für den Hinweis

    Eigentlich ist es schade, dass eine Vertragswerkstatt an sowas nicht denkt. Selbst der Meister musste erst einen "Spezialisten" fragen, ob das gemacht werden muss ... ohne Worte

    Aber jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei

  20. #20
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Na freut uns doch das mal mal wieder geholfen werden konnte
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Neuerungen zwischen RNS-E DVD 2008, '09, '10?
    Von denis_g_v im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:10
  2. 8E/B6: Inspektionskosten 30.000 km
    Von kk72 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 15:35
  3. Re: B7 nach erste Inspektion 30.000 km und Öl.
    Von AndiDVB im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 17:50
  4. Re: Lomglifeservice nach 10.000 km?
    Von Alan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 20:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •