Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    33014
    Registriert seit
    28.06.2008

    Lambdasonde defekt ? 2.0 alt

    nabend junx !

    audi a4 b6
    2.0 alt
    bj 2001

    Ich habe eben versucht die werte der Lambdasonde zu messen...
    ( weil adaptionsgemisch zu mager).
    Habe dann versucht das problem einzugrenzen.
    Unterdruckschläuche nach rissen kontrolliert (nix gefunden)
    Luftmengenmesser zu messen ( 4gang vollgas 6000 U/M 75g/sec) zu wenig ?
    Und bei der Lambdasonde find ichs komisch ist immer bei -4,7 % (die ganze zeit)


    ausgelesen mit vag com MSTG line 003,004,006

    oder hab ich da was falsch gemessen ?

    danke

  2. #2
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    Tach auch,

    .... läuft er im Standgas etwas unruhig ----- es könnte nämlich auch sein, daß sich ne Zündspule verabschiedet und alles andere nur Folgefehler sind....


    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    33014
    Registriert seit
    28.06.2008
    ja aber nur die ersten 30 sec

  4. #4
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    ..... Kurbelwellen und/oder Nockenwellensensor sporadisch..??

    So wars bei mir das letzte Mal - und wenns nach der Werkstatt gegangen wäre - na die hätten alles mal eben getauscht - auf meine kosten.....


    .... mußt du etwas mehr Gas geben um auf (klar - ist subjektiv) die gleichen Beschleunigungswerte zu kommen....?


    Wenn du fahren kannst - beobachte mal 2 - 3 Tage ..... meist dauert es mit der Zündspule (falls es die ist) nicht so lange bis ab und zu das "Motorsymbol" im KI angeht......und irgendwann dann nicht mehr weggeht....


    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  5. #5
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    ..... und - Zwischenbericht????



    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Bei mir war letztens Gemisch zu Fett.
    Lamda getauscht vor Kat und jetz is Ruhe.
    Nach dem Tausch lief er dann Unrund schwankt und ging aus.

    Dann wurde noch die Drosselklappe (schreibt man das so) gereinigt und angepasst.

    Jetz passts wieder.

    Einwandfrei.
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  7. #7
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    Jep - o.k. ............ ich wollte einfach nur vor "teuren" Tauschaktionen warnen.... obs dann ne Zündspule ist .... ??????


    .... da die ja wohl ne Achilles - Ferse ist - zumindest bei meinem - und ich hatte ca 7 Stück mit unterschiedlichen Fehlerspeiecher - Fehlern im Vorfeld - wollte ich mal vorwarnen ----


    aber der Thread - Ersteller sagt gar nichts mehr.......


    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  8. #8
    Benutzer Avatar von ~c!~
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZB / FDP

    Registriert seit
    20.06.2012
    Nabend zusammen.

    Habe ein Ähnliches Problem:

    Fahrzeug: A4 B6, 2,0 ALT, BJ 2002, Prins Gasanlage vor 27tkm verbaut, LPG Kerzen vor 2tkm getauscht (auf verdacht), Kurbelgehäuseentlüftung erneuert da Schlauch riss hatte.

    Problem:

    Motor läuft wenn er kalt ist zwischen 1000 und 2000 Touren unrund bei ganz langsamer Beschleunigung(Gaspedal nur leicht antippend). Manchmal im Stand bei kurzem Antippen des Gaspedals (das nur im Gasbetrieb) schwankt die Drehzahl zwischen 600 und 1200u/min.

    Meine Vermutung ist LMM (da wohl öfter Probleme damit oder Lambda weil die ja auch regelt...

    Gibts noch andere mögliche Ursachen/Ideen oder Vorschläge zum überprüfen?

    Danke vorab!

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    49832 Freren
    Registriert seit
    06.07.2013
    Habe ca. das gleiche problem. Wie kann ich erkennen welche Zündspule welche sich gerade verabschiedet? Wenn eine nichts mehr macht ist das ja leicht.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Lambdasonde defekt?
    Von popek im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 23:10
  2. 8D/B5: Lambdasonde defekt ?
    Von Teddy1210 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 09:18
  3. 8D/B5: 1.8 : Lambdasonde defekt? Fehlerspeichereinträge?
    Von Rafka im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 18:14
  4. Re: Lambdasonde oder Kat defekt? (1,8 ADR)
    Von hp958 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:50
  5. Re: Lambdasonde defekt
    Von Phzycho im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •