Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010

    BHP-Motorsport Chiptuning Leistungssteigerung 8E B7

    Hallo Audi-A4 Freunde,...

    Ich hatte damals das halbe Forum durchsucht nach Meldungen zu Chiptuning bei BHP-Motorsport. Leider waren die Treffer rar. Deshalb hier mein Erfahrungsbericht:

    KFZ:

    Audi A4 8E AVANT
    BJ 2005
    2,5TDI // 163PS 350Nm (original)
    Schaltgetriebe (zum Glück!!)

    Randgeschichte:
    Ich hatte sehr viel im Internet über Chiptuning nachgelesen. Besonders bei dem 2,5TDI gehen die Meinungen zur Standfestigkeit meilenweit auseinander. Zuerst hatte ich ABT und MTM fest im Visier. Aber nach kürzester Zeit war ABT vergessen, da fast nur negative Einträge im Internet zu lesen waren. MTM fand ich ehrlich gesagt etwas zu teuer, aber ohne weitere Alternative hätte ich in den sauren Apfel gebissen...
    Bei einem Werkstatttermin bei meiner freien Werkstatt, erläuterte ich mein Vorhaben dem KFZ-Meister meines Vertrauens (ja so etwas soll es noch geben!!), der daraufhin meinte ob ich BHP-Tuning in Weilheim kenne. (von mir aus nur ein Katzensprung)
    Er häbe dort schon ca. 50 Kundenautos machen lassen und 5 seiner Wagen auch schon (A5; Touareq; Passat; Multivan). Seither hatte er nie Probleme und auch noch von keinen gehört.
    Seine Meinung spezifisch zu dem 2,5TDI war:
    Bei Multitronik-->Finger weg vom Chiptuning, sie hält dem erhöhtem Drehmoment nicht dauerhaft stand
    Bei Schaltwagen-->grundsätzlich kein Thema wenn nicht dauerhaft die Leistung abgerufen wird und gefahren wird wie ein Henker.
    Der Knackpunkt bei dem 2,5TDI 163PS/350Nm soll die Verteilereinspritzpumpe sein, je nachdem wie sie von Werk ab Streut wird es sich auch nach Leistungssteigerung in der Leistung bemerkbar machen.

    BHP-Motorsport: http://www.bhp-chiptuning.com/
    Auf Empfehlung meines Werkstatt-Meisters habe ich mir den Laden mal angeschaut.
    Im Hauptsitz in Weilheim arbeiten 4 Angestellte, davon eine überaus ansehnliche Dame! *g* BHP ist nun seit mittlerweile 10 Jahren am Markt, was ja auch schon was heisst in der Branche. Die Kundenauto´s die vor dem Laden standen waren erstaunlich (Porsche GT3 werksneu, VW Phaeton, SL55 AMG, Audi S3,...).
    Die Programme die sie den Wagen aufspielen (über OBD) schreiben sie selbst. Sie haben nen mobilen Leistungsprüfstand auf dem die Setups erprobt werden, oder auch Leistungsdiagramme erstellt werden können. Ausserdem ist das einer der wenigen Läden bei denen man ein TÜV-Gutachten bekommen kann...
    Alles in allem hat der Laden einen positiven Eindruck auf mich gemacht!
    Schade war nur dass kein studierter Fahrzeugtechniker im Team ist.

    Ich hatte meinen Wagen am 28.04.2010 Leistungssteigern lassen. 2,5h dauerte das aufspielen des Programms. Die Leistung nach dem Tuning ist wirklich beachtlich, der Wagen macht zu 100% mehr spaß und auch die schäbigen gechippten 2,0TDI Passats lässt man stehen. Der Knick ist aus dem Ego gebügelt!!!...hehehe...
    Leistung sind nun ca. 200PS und 410Nm,... VMAX, laut Tacho ist nun 245km/h auf der Geraden. (die Spielerei mit dem Bordcomputer wie in Foreneinträgen beschrieben habe ich noch nicht probiert) ich schätze dass die tatsächliche realistische Vmax nach Abzug Tachoabweichung bei ca. 235km/h liegen wird.
    Der Mehrverbrauch ist bei bormaler fahrt zu vernachlässigen. Vorher 7,6L; danach 8,3L wobei ich sagen muss dass ich fast nur n der Stadt und der LAndstrasse unterwegs bin. Auf der Autobahn wird sich der Verbrauch bei moderater Fahrweise um nen Liter senken. Aber ums Spritsparen gehts hier ja nicht! ...hehehe...

    Ich habe das Tuning nun seit einem Monat und alles ist perfekt...
    Ich werde ab und an mal den Thread aktualisieren und eventuell auftretende Probleme oder dass alles noch läuft übermiteln,...

    Grüße aus Churchtown von Churchtown!!!!
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  2. #2
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Aktualisierung zum Thread 01.06.2010:
    Habe nun die TÜV-Gutachten zum Chiptuning zugesandt bekommen.
    Problemlose Eintragung der Technischen Veränderung im Fahrzeugschein.

    Chiptuning dem Versicherer gemeldet, keine Beitragserhöhung zur Folge. Ausser man will bei Vollkasko,
    den Chip in den Schadensregulierungs-Gesamtwert mit einfliessen lassen....
    Was aber meines erachtens keinen Sinn macht!!!
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  3. #3
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Aktualisierung zum Thread 07.06.2010:
    habe mittlerweile eine größere Verbrauchfahrt nach Österreich hinter mir (Deutschland: Autobahn/ Österreich: Landstraße).
    Fahrt fand mit 4 Insassen und eigentlich überladenen Fahrzeug statt. Selbst so war der Kraftstoffverbrauch moderat!!
    7,4l/100km!!!!!


    Viele Grüsse,


    Churchtown
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  4. #4
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Aktualisierung zum Thread 10.06.2010:
    meine Fahrt nach Österreich fand im strömenden Regen statt. Auf der Rückfahrt bemerkte ich, dass im Fußbereich auf der Fahrerseite und im linken Fondbereich sich Wasser im Innenraum staute.
    Grund hierfür war eine gebrochene Kunststoffabdeckung an der Steuergeräteabdeckung, das Wasser lief durch den die Kunststoffumhausung in der Innenraum... Beschädigt würde dieses Gehäuse beim Chippen. siehe Thread: Wassereintritt Wasser Fussraum Fahrerseite 8E/B7


    BHP-Motorsport begutachtete den Schaden gestern und zeigte sich kulant (sie räumten einen Montage o. Demontagefehler ein), ein neuer Deckel wird bestellt und verbaut, das Fahrzeug auf Restfeuchte in einem kommenden Termin untersucht.
    Ärgerlich ist nun der unnötige Aufwand meinerseits, da ich einen Tag ohne KFZ sein werde...
    Der Chef von BHP entschuldigte sich förmlichst und hat betont, dass so was im Normalfall nicht passiert...

    Viele Grüsse,

    Churchtown
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  5. #5
    Gewerb. Mitglied Avatar von -Robin-
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-39596 Arneburg
    Registriert seit
    26.04.2010
    Der Knackpunkt bei dem 2,5TDI 163PS/350Nm soll die Verteilereinspritzpumpe sein, je nachdem wie sie von Werk ab Streut wird es sich auch nach Leistungssteigerung in der Leistung bemerkbar machen.
    Kaum. Die VP44 hat ein eigenes Steuergerät mit seperater Software. Die hat max eine Mengenbegrenzung der Einspritzmenge. "steuen" tut da nix

  6. #6
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Aktualisierung zum Thread 16.06.2010:
    Habe heute mein KFZ vom Tuner abgeholt, der Tuner hat ordentlich nachgebessert und eine neue Abdeckung des Steuergerätes verbaut. Nun sollte die Geschichte dicht sein. Es wurde auch noch die Restfeuchte im Auto untersucht, anscheinend alles Trocken.
    Trotz dem Zustand, dass für mich keine Mehrkosten entstanden sind, ist es ärgerlich die Tatsache ärgerlich dass ich weitere Rennereien hatte....

    Zudem sollte man als Kunde annehmen wenn man sein KFZ weggibt, dass dort der abgemachte Schaden behoben wird und nicht noch zusätzlich mit dem Auto rumgeblasen wird. Als ich es abholte waren 60km mehr auf der Uhr. ZWar nur ne Bagatelle, aber in meinen Augen mit einem Kundenfahrzeug nicht zu 100% korrekt...

    Na ja Schwamm drüber, hauptsache ist dass nun alles wieder seine Ordnung hat!!!
    Alles in allem bin ich in Sachen Mehrleistung und Qualität des Chippens trotzdem sehr zufrieden mit BHP-Motorsport!!

    Viele Grüße churchtown
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  7. #7
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    warum haben die eig. die Abdeckung vom Steuergerät aufgemacht?
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  8. #8
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Weil bei meiner Steuergerätegeneration das Beschreiben des flashfähigen Speichers des Steuergerätes nicht über die OBD-Schnittstelle im Innenraum Funktioniert,... Man muss direkt an das Steuergerät um die neue Software aufzuspielen...das gilt ebenso für werkseitige Audi-Updates...
    Bei späteren Steuergerätegenerationen ist es wohl möglich über OBD zu flashen,...
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von daOdin
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    82515 Wolfratshausen
    Registriert seit
    24.07.2008
    Und was hast jetzt bezahlt?

  10. #10
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Zitat Zitat von -Robin- Beitrag anzeigen
    Kaum. Die VP44 hat ein eigenes Steuergerät mit seperater Software. Die hat max eine Mengenbegrenzung der Einspritzmenge. "steuen" tut da nix
    Im gewissen Sinne gibt es nichts, das nicht streut, sonst wären Dinge wie Maschinenfähigkeitsanalysen oder Wiederholgenauigkeitsanalysen ja überfällig. Man kann im Ganzheitlichen versuchen eine Streubreite möglichst gering zu halten, aber zu 100% schafft man es nicht.
    Ebenso sind Dinge wie eine max Mengenbegrenzung, jetzt mal ganz banal erklärt anhand eines "DBV´s", extrem von der Hysterese der einzelnen Komponenten abhängig... Oder betrachtet wie eine "Messkette"; wenn man die mögl. Einzelabweichungen der Komponenten addiert wird man nie auf eine identische Pumpenförderleistung kommen. Dass vielleicht die Pumpen einer Produktions-Charge nahezu ähnliche Werte haben mag sein,...
    Das Steuergerät hilft wohl die Streuung zu minimieren, aber definitiv trotz Steuergerät gibt es eine Streuung!!!
    Ob es sich letztendlich in der Endleistung messen lässt weiß ich nicht, da hab ich mich auf die Aussage meines Werkstattmeisters verlassen.

    Zur Pumpe VP44 und Dieselkonzepten habe ich noch 2 intressante Links gefunden:

    Verteilereinspritzpumpe_VP44

    dieselmotorische_Injektorkonzepte
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  11. #11
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Zitat Zitat von daOdin Beitrag anzeigen
    Und was hast jetzt bezahlt?
    Da in meinem Fall der Tuner den Schaden verursacht hatte, kann ich zu den Kosten nichts sagen.
    Bei mir wurde es auf Kulanz repariert,... (Nachbesserungsklausel)
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  12. #12
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    zu den Kosten des Tunings:

    Chiptuning bei BHP 529€
    Kosten für TÜV-Gutachten 199€
    Eintragung in den Fahrzeugschein 15€
    ___

    Gesamt 743€
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von daOdin
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    82515 Wolfratshausen
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ne fürs Tuning!

  14. #14
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Zitat Zitat von daOdin Beitrag anzeigen
    Ne fürs Tuning!

    zu den Kosten des Tunings:

    Chiptuning bei BHP 529€
    Kosten für TÜV-Gutachten 199€
    Eintragung in den Fahrzeugschein 15€
    ___

    Gesamt 743€
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  15. #15
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Aktualisierung zum Thread 30.06.2010:

    !Besuch auf dem Leistungsprüfstand in Wernau!

    Heute habe ich meine Motorleistung auf einem Rollenprüfstand rausfahren lassen.
    Natürlich nach entsprechender DIN-Norm und EWG-Richtlinie! Gemessen wurde die Radleistung auf der „Rolle“, nach einer Verrechnungsformel (DIN/ EWG) wurde die dazugehörige Motorleistung an der Kurbelwelle berechnet.
    Berücksichtigt sind hierbei: Lufttemperatur; Luftdruck; Luftfeuchte, Getriebeübersetzung; Leistungsverluste im Antriebsstrang;...
    Die eigentliche Messung fand im 4. Gang statt, da hier die Getriebeübersetzung beim Schalter nahezu bei 1:1 liegt (0,866).

    Leistungsprüfstand


    Zu den Eckdaten:

    Original Audi
    120kW // 163PS
    350Nm

    laut BHP-Motorsport-Datenblatt 144kW // 196PS
    410Nm

    Ist-Wert Leistungsprüfstand
    146,7kW // 199,46PS
    423,60Nm


    Bin erstaunt, es wurde eine Mehrleistung zu dem im BHP-Leistungsteigerungs-Datenblatt vermerkten Leistungsdaten von +1,8% der kW Leistung und +3,3% des Drehmoments erreicht! sauber Buben!


    P.S.:
    Top Leistungsprüfstand, kann ich nur empfehlen!!! (unkompliziert, sauber, neuwertig, kompetent)
    Anbei TechART lässt seine Wagen auch bei dieser Firma testen...!


    Viele Grüße churchtown!
    Geändert von Churchtown (30.06.2010 um 13:06 Uhr)
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von daOdin
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    82515 Wolfratshausen
    Registriert seit
    24.07.2008
    Super Ergebnis!!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Liest sich toll.Sag mal was machst du Beruflich? Bei so einem akribischen Forumsperfektionisten hat man(n) ja Angst hier zu antworten und mit eventuellen Rechtschreibfehlern in eines deiner Protokolle aufgenommen zu werden....lach

    Gruss-Steffen

  18. #18
    Forensponsor Avatar von cort1983
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN/HVE

    Ort
    Dresden
    Registriert seit
    07.07.2009
    Kleine Rechtschreibfehler bzw. Vertipper sind ja nicht weiter schlimm, aber man muss erkennen können, dass sich der Schreiber Mühe gibt und nicht irgendwas dahinrotzt. Und das ist hier gegeben - sachlich, kompakt, gut lesbar - weiter so

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von cort1983 Beitrag anzeigen
    Kleine Rechtschreibfehler bzw. Vertipper sind ja nicht weiter schlimm, aber man muss erkennen können, dass sich der Schreiber Mühe gibt und nicht irgendwas dahinrotzt. Und das ist hier gegeben - sachlich, kompakt, gut lesbar - weiter so
    Nichts anderes wollte ich damit sagen....

  20. #20
    Benutzer Avatar von Churchtown
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    732**
    Registriert seit
    15.04.2010
    Aktualisierung zum Thread 30.06.2010 die 2te:

    Hier noch das Leistungsdiagramm falls es jemanden im Detail interessiert,...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Diagramm.jpg 
Hits:	47 
Größe:	59,2 KB 
ID:	56826
    Preparedness makes us powerful - butter merely makes us fat

Ähnliche Themen

  1. BHP-Motorsport ???
    Von haka im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 10:13
  2. BHP-Motorsport Chiptuning Leistungssteigerung 8E
    Von Churchtown im Forum Vorstellung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 10:19
  3. 8E/B7: BEX Leistungssteigerung
    Von Culto im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 13:54
  4. 8E/B7: Leistungssteigerung 2.0 TDI
    Von Tommes11 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 23:10
  5. Re: Chiptuning bei RDI-Motorsport
    Von andyfenske im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2003, 20:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •