Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: S8 V10 im B6

  1. #1
    Benutzer Avatar von A4Driver
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Pforzheim
    Registriert seit
    31.07.2007

    S8 V10 im B6

    Hey Leute ich habe einen S8 V10 Motor in der Garage stehen und würde den gerne über den Winter einbauen Meint Ihr das der passt ? Ich war schon beim aber ihr wisst ja selbst da passt nie etwas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2007_audi_s8_eng_fd_1_717.jpg   DSCF8066.JPG  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von B5@Turbo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    15.10.2008
    Ja klar, passt plug&play.
    Einbaun und Spass haben. Haben hier schon etliche umgebaut.


  3. #3
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Dortmund
    Registriert seit
    02.10.2009
    Zitat Zitat von B5@Turbo Beitrag anzeigen
    Ja klar, passt plug&play.
    Einbaun und Spass haben. Haben hier schon etliche umgebaut.
    Mir ist keiner bekannt.

  4. #4
    Benutzer Avatar von A4Driver
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Pforzheim
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ich habe auch nichts passendes dazu gefunden.

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Aggregat 4
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ENN

    Registriert seit
    30.01.2007
    Das war Ironie

    Also bis vor ein paar Wochen hätte ich ja nie geglaubt, das der V8 BiTurbo vom RS6 in den B6 passt, aber es geht.
    http://www.a4-freunde.com/showthread.php?t=72702

    Aber V10... never!
    http://www.polar-chat.de/images/codeseven/smilies/kaffee.gif

  6. #6
    Benutzer Avatar von A4Driver
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Pforzheim
    Registriert seit
    31.07.2007
    sorry wenn ich gefragt habe

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von B5@Turbo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    15.10.2008
    Ja kein Problem...

    Dann rück doch mal mit ein paar Infos raus. Ich hab grad Zeit.

    Hast du nen quattro oder nicht?
    Was bist du bereit zu investieren?
    An welche Bremsanlage hast du gedacht?
    Wer trägt dir die Geschichte ein?
    Was willst du mit dem Fahrwerk machen?

    Vllt. kann ich ja dann etwas konstruktiver werden.


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    HahaDenkst du da bekommst du noch antworten.Und wieso Liegt der Motor bei dir in der garageaber du hast null Ahnung ob der Passt!Hast nur den Motor?Getriebe? Kabelbaum? steuergerät?GrußOlli

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Catana
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CGQB /

    Ort
    Sauerländle
    Registriert seit
    08.11.2005
    Blog-Einträge
    1
    ACHTUNG SINVOLLER Beitrag.....:-P

    Es fängt schon damit an das es mit dem Getriebe knapp wird da der S8 einen anderen Vorderwagen hat, dann wird es mit der Achslast auch ein wenig eng....von dem Rest ganz zu schweigen.

    Sollte Er einen V10 da liegen haben würde ich den Verticken und gegen einen V8 Tauschen den der paßt 100% rein, sollte der Gute Mann den Umbau auf V10 trotzdem wagen...ziehe ich meinen noch leicht verklemmten Hut...wobei ich mich erst über Bilder des Motor freuen würde.

    Wie erwähnt müßen einige Sachen geändert/umgebaut oder gar selber gebaut werden, aslo erstmal reinhängen den Bock und dann sehen was gemacht werden muß/soll.
    Vier wichtige Worte: Einen Scheiß muss Ich....

  10. #10
    Habt ihr eigentlich auch mal an die Insassensicherheitgedacht? Ein Frontalcrash mit einem Motor, der normalerweise nicht in dem Fahrzeug verfügbar ist (war) kann sich deutlich negativ auswirken. Vor allem da ja in der Regel größere Motoren eingbaut werden.

    Nur mal so als Denkanstoß.

    Gruß

  11. #11
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Dortmund
    Registriert seit
    02.10.2009
    Zitat Zitat von B5@Turbo Beitrag anzeigen
    Lass mir den Spass. Brauchst dich ja nicht zu äußern wenns dir nicht passt.
    Normalerweise äußert man sich ja nicht, wenn man nichts zu sagen hat. Aber lassen wir das!

    Hamann bekommt in den E90 (3er) ja auch den V10 aus dem M5.
    Völlig abwegig finde ich die Idee daher nicht. Sollte der V10 aber noch größer (vor allem länger) sein als der V8,
    wird es vermutlich nicht passen.

  12. #12
    Forensponsor Avatar von Catana
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CGQB /

    Ort
    Sauerländle
    Registriert seit
    08.11.2005
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von GenesisBiker Beitrag anzeigen
    Normalerweise äußert man sich ja nicht, wenn man nichts zu sagen hat. Aber lassen wir das!

    Hamann bekommt in den E90 (3er) ja auch den V10 aus dem M5.
    Völlig abwegig finde ich die Idee daher nicht. Sollte der V10 aber noch größer (vor allem länger) sein als der V8,
    wird es vermutlich nicht passen.
    machbar ist alles, das bestreitet keiner...jedoch sollte man unterscheiden ob es ein Unternehmen (Hamann, Hartge, ABT usw.) oder ob es ein Hobbyschrauber in der Garage macht.

    Das sowas auch möglich ist glaube ich auch, jedoch auch mit einen imensem Kostenaufwand. Mich würde sowas intressieren ob es machabr ist...und würde den Thread auch mit großer Intresse verfolgen.
    Vier wichtige Worte: Einen Scheiß muss Ich....

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von B5@Turbo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    15.10.2008
    Viel wichtiger ist doch die Frage ob sowas EINTRAGUNGSFÄHIG ist.
    Was nützt dir ein B6 mit V10 wenn du ihn nur rumstehen hast.


  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Habe mal eine Frage dazu?
    Wenn man den Motor in dieser Größenordnung umbaut, dann muss doch auch Getriebe, Antriebswellen, Kabelbaum, Bremsen etc. pp. gewechselt werden, oder?
    Und ist ein B6 nicht ein wenig zu "klein" um z. B. das Getriebe unter zu bekommen. Auch die ganzen Motorhalterungen usw. müssen geändert werden. Sowie die Bremsanlage und dadurch auch die gesamte Radaufhängung muss vom S8 übernommen werden, wegen den Antriebswellen. Oder sehe ich das falsch?

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AWT

    Registriert seit
    20.05.2009
    Es ist nen Unterschied ob man einen V10 in ein Auto baut in das auch ein R6 passt,
    oder ob nur ein V8 reinpasst.
    Desweiteren kann dank Heckantrieb der Motor im BMW weiter nach hinten wandern.

    Wie lang ist denn der Audi V10? Ein R5 passt ja ohne Umbau des Vorderwagens glaub ich nicht rein.
    Und so ein Umbau des Vorderwagens ist afaik nicht zulassungsfähig.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von B5@Turbo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    15.10.2008
    Klar muss das alles geändert werden.
    Wenn er nen Fronti hat wird er mit Sicherheit ein Problem in Sachen Getriebe und HA Bremsanlage bekommen.

    Aber er scheint den Gedanken ja schon wieder verworfen zu haben


  17. #17
    jopo001
    Gast
    Hi,
    wie Destructor schon sagt, bei BMW sitzt der Motor von Haus aus dank Heckantrieb viel weiter hinten, falls notwendig kann man da noch weiter zurück. Sowas Ähliches habe ich bei
    der alten C-klasse gesehen, die schneiden den Wasserkasten aus wenns sein muß.
    Bei Audi kann man mit dem Motor nur nach VORNE, da ja das Getriebe und die A-Wellen die Position bestimmen.
    Nebenbei, selbst wenns gehen würde, was soll das bringen? Schon der V8 hat einen unmöglichen Schwerpunkt und VA-Last und da soll ein noch grösserer Motor noch weiter vor!?
    Grüße...

  18. #18
    Forensponsor Avatar von Catana
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CGQB /

    Ort
    Sauerländle
    Registriert seit
    08.11.2005
    Blog-Einträge
    1
    würde eher mit dem User Werner84 reden, der hat den RS6 Motor im Cabrio drin...der kann besser dazu was sagen....aber einen V10 ....würde Er glaube ich auch net da reinpacken.
    Geändert von Catana (29.05.2010 um 21:11 Uhr)
    Vier wichtige Worte: Einen Scheiß muss Ich....

  19. #19
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    den Motor allein bekommst evtl. ja noch unter...
    aber der ganze Rest...vorn beim Kühler angefangen und hinten beim Getriebe aufgehört...
    da beißt es wohl Platztechnisch im B6 gänzlich aus...
    der A6 hat ne deutlich längere Schnauze...und da isses mim V10 schon mächtig voll
    aber ich sag nicht das es nicht machbar ist...nur der Aufwand hierfür wäre wohl mit dem Kauf von 2 x S6 gleichzusetzen, zulassungstechnisch mal garnicht weitergedacht
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  20. #20
    Benutzer Avatar von A4Driver
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Pforzheim
    Registriert seit
    31.07.2007
    @ A4-Avant-TDI endlich ne normale Antwort
    wir hören Montag.
    Gruß Jens

Ähnliche Themen

  1. B6 mit Gewinde Fahrwerk und 19 Zoll und mein RS6
    Von A4Driver im Forum Vorstellung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 00:05
  2. 8E/B6: S8 Avus auf B6 Avant
    Von Feinstauberzeuger im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 12:56
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.2003, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •