Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Avatar von Schmees
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Emsland
    Registriert seit
    24.02.2010

    Frage Einstiegsbeleuchtung

    hallo
    kann mir jemand sagen wo ich den schalter oder relai für die einstiegsbeleuchtung an der beifahrer seite finde? weil es dauert sehr lange oder gar nicht bis die angeht
    mfg danke schon mal

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    afn/mbu

    Registriert seit
    27.05.2010
    der türkontaktschalter ist wenn du die fahrer bzw beifahrertüre aufmachst in nen kleinen spalt nähe kotflügel innenseite.
    müsstest dann sehr warscheinlich den kotflügel ausbauen

  3. #3
    Forensponsor Avatar von scorpion
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP / DHE

    Ort
    067..
    Registriert seit
    21.12.2005
    Der Microschalter ist im Schloß integriert. Den gibt es aber nicht einzeln...


    Grüße

  4. #4
    Benutzer Avatar von Schmees
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Emsland
    Registriert seit
    24.02.2010
    könnte man den schalter nicht wieder gänig machen?
    mfg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010

    Beitrag

    Wenn es wie beim VW Golf IV sein sollte: (Auch) Dort gibt es im Laufe der Zeit Probleme mit z.B. ausbleibendem Lichtsummer, nicht funktionierender Innenraumbeleuchtung beim öffnen der Türen etc..

    Diese entstehen durch Wackelkontakte an den Lötpunkten der Mikroschalter auf der entsprechenden Platine. Beseitigen lässt sich dies durch Nachlöten der Punkte, allerdings ist zumindest das Golf IV Türschloß eigentlich nicht dazu geeignet, geöffnet und zum Löten teilweise demontiert zu werden, weil die Platine unter mechanischer Antriebstechnik gelagert ist, die zuerst entfernt werden muss.
    Dabei besteht das Problem, die Zahnrädchen nach dem Öffnen des Gehäuses bzw. nach dem Löten unter Umständen nicht mehr in der exakten Ausgangsstellung montiert zu bekommen, wodurch das Schloss im Grunde genommen einen "Totalschaden" erleidet, da einige mechanische Funktionen nicht mehr möglich sind!

    Hier mal ein Link für die Reparatur des Türschlosses (inklusive Microschalter) vom Golf IV:

    http://www.stud.uni-karlsruhe.de/~udbuz/mt/tuerschloss/


    Da die ZV bei Audi ja pneumatisch und nicht wie beim Golf IV elektronisch mit Stellmotoren und entsprechenden Zahnrädchen und Ritzeln funktioniert, sollte es in deinem Fall vielleicht möglich sein, die Microschalter nachzulöten, da unter Umständen ja keine entsprechende "Antriebstechnik" demontiert werden muss.........


    Ich habe in meinem Fall (beim Golf IV meiner Holden) ein neues Schloss eingebaut, nachdem ich das Nachlöten der Lötpunkte problemlos hinbekommen hatte und die Elektronik wieder einwandfrei funktionierte, sich allerdings die Mechanik trotz mehrfacher Versuche nicht mehr zu 100% rekonstruieren ließ (einige Bauteile verrutschten bzw. fielen mir beim vorsichtigen Auseinanderklappen leider direkt entgegen) und dadurch gewisse Funktionen ausfielen. Ein Versuch "inklusive Laune am Basteln" war es mir aber allemale wert........
    Geändert von volverine (31.05.2010 um 18:31 Uhr)
    Gruß volverine

Ähnliche Themen

  1. Re: Einstiegsbeleuchtung einfach gemacht
    Von bauks im Forum Beleuchtung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 20:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •