Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von TDI-Power
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BRB/GYA

    Ort
    Rottweil
    Registriert seit
    17.02.2008

    wahre Schönheit kommt von unten.

    Guten Morgen zusammen,

    jedes halbe Jahr (Frühjahr/Winter) nehme ich mein Audi auf die Hebebühne und begutachte etwa 5 minuten den Zustand von unten. Jedesmal sieht man wie der Audi älter wird und die Witterungseinflüsse Ihre Wirkung zeigen.

    Was macht Ihr zur Vorbeugung gegen altersschwächen? und wie hört sich das an, alle Manschetten zu Säubern und anschließend mit Sprühwachs zu konservieren? genauso wie die Tripodengelenke die voll mit Flugrost befallen sind.

    P.S. Ich nehme mir gerne die Zeit auch unterm Auto

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	250px-Fahrwerk_Vorderachse_Gelenkwelle_Manschette_beschaedigt.jpg 
Hits:	138 
Größe:	22,9 KB 
ID:	51446

  2. #2
    Benutzer Avatar von Vista79
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Landshut
    Registriert seit
    15.10.2009
    falsch ist das ganz sicher ned. vorallem die manschetten mal "einfetten" damit sie geschmeidig bleiben. vorallem der lästige flugrost ist nervend aber wer sein auto hegt und pflegt hat lange freude daran.
    Hubraum statt Wohnraum AUDI S6 4,2 V8

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Psychorat
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Pretzschendorf
    Registriert seit
    31.10.2005
    da ich in naher zukunft alle querlenker neu machen muss bin ich am überlegen diese alle zum pulverbeschichten zu bringen. Damit ich mit den lenkern erstmal optisch auf länge bleibe. Nur keine ahnung ob diese ganzem gummisachen und lager das pulvern ab können von der temperatur beim einbrennen. Antriebsstangen werde ich wohl gleich mit machen. Unterboden bekommt neuen u schutz.
    Wer Furchen in den Asphalt reisst fährt Audi meist!!!

  4. #4
    Forensponsor Avatar von V6Chris
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Ort
    Niederbayern-FRG
    Registriert seit
    23.09.2003
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Vista79 Beitrag anzeigen
    vorallem die manschetten mal "einfetten" damit sie geschmeidig bleiben.
    Meinst du von aussen Einfetten? mach das mal und zeig dann nach längerer Fahrt ein Bild von deiner Felge
    Viele Grüße, Chris

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von TDI-Power
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BRB/GYA

    Ort
    Rottweil
    Registriert seit
    17.02.2008
    Zitat Zitat von V6Chris Beitrag anzeigen
    Meinst du von aussen Einfetten? mach das mal und zeig dann nach längerer Fahrt ein Bild von deiner Felge
    genau das ist gemeint, was könnte passieren?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von V6Chris
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Ort
    Niederbayern-FRG
    Registriert seit
    23.09.2003
    Blog-Einträge
    1
    Das ganze schöne Fett landet auf der Felge. Ist ja der gleiche Schweinestall als wenn die Manschette reisst.
    Viele Grüße, Chris

  7. #7
    Benutzer Avatar von Vista79
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Landshut
    Registriert seit
    15.10.2009
    nein ned so einfetten. darum ja auch die "" es gibt schöne kunststoff pflegemittel damit es ned reist, ausbleicht oder spröde wird. das meinte ich mit "einfetten"
    Hubraum statt Wohnraum AUDI S6 4,2 V8

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Ort
    Gießen
    Registriert seit
    24.05.2010
    hmm, ich kann mir nicht vorstellen, dass das viel bringen wird. bedenkt man das wetter momentan, wird das zeug schneller wieder "rausgewaschen" sein, als du es auftragen kannst. wenns funktioniert und die haltbarkeit dadurch gesteigert wird, wärs natürlich eine gute sache, aber die achsmanschetten sind ja ganz anderen belastungen und witterungen ausgesetzt, als beispielsweise die dichtungsgummis an einer tür. versuchs einfach und immer schön berichten. schaden sollte es auf keinen fall

    edit: was das beschichten angeht bin ich mir auch nicht ganz sicher, wie sich das auf die manschetten auswirken wird. was vielleicht eine alternative dazu wäre, ist soda strahlen, sofern dir das was sagt.
    Geändert von Ecret (26.05.2010 um 00:41 Uhr)
    Ich kann das!!!!!....ooooh kaputt!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von TDI-Power
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BRB/GYA

    Ort
    Rottweil
    Registriert seit
    17.02.2008
    also auf die Tripodengelenke hab ich letztes jahr spühwachs aufgetragen und es ist immernoch ne dicke schicht zu sehen
    alles andere hab ich erst jetzt gesäubert und konserviert.

    mal sehen wie es nach unterbodenwäsche und der Urlaubsfahrt nach Kroatien aussieht.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Oha, du kommst auf Ideen. Aber Silikonspray reicht und für die Gelenke ist weißes Kettenfett mit Teflon auch ganz nett
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 15:26
  2. Re: Scheibe kommt mit lautem knall unten an...
    Von antenne im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 20:16
  3. Re: Wie komm ich von unten/innen an Tankstutzen ??
    Von schnitti im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 19:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •