Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Grevenbroich
    Registriert seit
    29.01.2010

    8E 1.8T ruckelt neurerdings

    Bin nach kurzer Fahrt zu Hause angekommen da bemerkte ich das mein A4 so komisch ruckelt im Stand.Macht eer auch bei höheren drehzahlen.
    Hab siet ca. 1,5 Monaten eine Gasanlage Vialle LPI verbaut.Obs daran liegt???
    Aber selbst wenn ich sie ausschalte macht er das auch.
    Zündkerzen funken alle so wie sie sollen.Undichte Schläuche kann ich auf den ersten Blick nicht erkennen.
    Was meint ihr??

  2. #2
    Benutzer Avatar von bitfighter
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AJL

    Ort
    Schwarzach
    Registriert seit
    14.03.2010
    Zündkerzen sind ok, sagst du? Und die Zündspulen? Gas benötigt ca. 30 % mehr Zündspannung und daher ist es evtl sinnvoll diese zu prüfen (nicht gleich wechseln, erst mal schauen).

    Ansonsten hatte ich das gleiche Problem, bei mir lags an den Einspritzdüsen der Gasanlage (Rails). Das dürfte aber bei dir nach 1,5 Monaten nicht der Fall sein. Ich denke mal, dass du ihn einfach nochmal einstellen lassen musst, ist meist Software Problem.

    Wenn er es auch so macht, schau mal nach der Drosselklappe. Ausbauen und mit Benzin reinigen, das half bei mir gut, weil meine ziemlich verrußt war. Nimm dazu Benzin und ne Zahnbürste (so hab ich es gemacht, jetzt glänzt sie wieder ).

    Ruckelt er auch beim Beschleunigen oder nur im Stand?
    Mfg Manuel

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Grevenbroich
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ruckelt auch beim beschleunigen.wie gesagt äuft ja auch auf benzin so.
    Zündspule wurde mal gewechselt.wie überprüfe ich die denn???

    hab überlegt den mal auslesen zu lassen aber wer weiß was die alles reparieren wollen was nur im Speicher defekt sein soll,in wirklichkeit aber gar nicht ist.

  4. #4
    Benutzer Avatar von bitfighter
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AJL

    Ort
    Schwarzach
    Registriert seit
    14.03.2010
    Also da es beim Beschleunigen und auch auf Benzin so ist, würde ich auf alle Fälle mal die Drosselklappe reinigen. Da du einen S4 hast, ist der ja sowieso recht 'empfindlich' und deswegen macht Ruß darin schon viel aus.
    Geht auch leicht zum ausbauen, einfach den großen Luftschlauch und den Stecker runter, die 4 Schrauben aufmachen und du kannst die Drosselklappe abnehmen. Ich hab meine mit Bremsen- und Vergaserreiniger gesäubert, habe aber gelesen, dass Benzin weniger schädlich ist.
    Wenn sie innen wieder schön glänzt, kannst du sie wieder anbauen, mach aber auf jeden Fall noch die Dichtung zwischen DK und Ansaugkrümmer sauber (eigentlich sollte man sie wechseln, hab ich aber auch nicht gemacht ).

    Kannst ja mal schauen, ob es dann geht, auf jeden Fall kostet es mal nichts, wenn du es selber machst
    Mfg Manuel

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Grevenbroich
    Registriert seit
    29.01.2010
    alles klar mach ich mal.zündspule prüfen aber wie??

  6. #6
    Benutzer Avatar von bitfighter
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AJL

    Ort
    Schwarzach
    Registriert seit
    14.03.2010
    Das kann ich dir leider nicht sagen, weiß ich leider nicht, das musst in einer Werkstatt machen lassen.
    Ich hab das nur dazu gesagt, weil ich bei mir auch auf Verdacht alle wechseln hab lassen und eine Spule kostet bei mir 50 Euro + 20 Euro für Platin Kerzen... teurer Spaß und das war es bei mir gar nicht. Bei mir lags an der Gasanlage.
    Und bevor du dich da in Kosten stürzt, würd ich vorher die alten in einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.



    Kannst dir mal das anschauen, vielleicht hilft dir das:

    http://www.senatorman.de/zuendanlage.htm
    Mfg Manuel

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Grevenbroich
    Registriert seit
    29.01.2010
    habs jetzt selbst herraus gefunden.
    Zündspule vom 3. Zylinder gewechselt. Kosten 42€
    Läuft wieder ohne Probleme

  8. #8
    Benutzer Avatar von bitfighter
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AJL

    Ort
    Schwarzach
    Registriert seit
    14.03.2010
    Na also, freut mich für dich und es hat sich ja auch noch gut im finanziellen Rahmen gehalten
    Mfg Manuel

Ähnliche Themen

  1. 1,8T Ruckelt
    Von mitsumartin im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:06
  2. 8E/B6: 1.8T BEX Motor ruckelt !!!
    Von memberonline im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 08:40
  3. 8E/B6: 1,8t Motor ruckelt wie wild
    Von turbomanu im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 22:57
  4. B5: 1.8T ruckelt.
    Von Tschipla im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 01:24
  5. Re: mein 1,8T ruckelt jetzt auch :o(
    Von ExKadettE im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 10:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •