Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von RenePenn
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GAZ

    Registriert seit
    11.01.2010

    Federteller Hoch oder Runter ???

    Moin ,hab neue Stoßdämpfer drin,nu is mir aber aufgefallen das der Esel hinten runter hängt .
    In den Dämpfern hinten sind 5 Nuten drin ,jetzt ist der Ring in der mittleren und nu die eigentliche Frage ,muß der Federteller nach oben oder nach unten gesetzt werden um den Esel hoch zu bekommen.

    Bin mir nich sicher ,weil einer sagt hoch ,der nächste runter ,der dritte ,keene Ahnung (also ich) ,vielleicht wisst ihr was genaues .

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Baschty
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    ACK / DPV

    Ort
    Sachsen
    Registriert seit
    15.12.2008
    hoch sagt es ja schon höher und wenn runter dann runter
    2.8 30V Supercharged

  3. #3
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Dortmund
    Registriert seit
    02.10.2009
    Zitat Zitat von Baschty Beitrag anzeigen
    hoch sagt es ja schon höher und wenn runter dann runter
    So ist es!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von RenePenn
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GAZ

    Registriert seit
    11.01.2010
    Also bin ich doch nich ganz doof ,weil vom rein logischen her muß es ja so sein ,aber der Audimechi meinte runter ,weil sich da die Feder längt und dadurch der Stoßdämpfer in der Gesamtlänge ,länger wird . Naja ........
    Therorie ist das was in der Praxis nicht funktioniert , deshalb probiere ich es aus .

  5. #5
    Forensponsor Avatar von V6Chris
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDNC

    Ort
    Niederbayern-FRG
    Registriert seit
    23.09.2003
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Tortel Beitrag anzeigen
    aber der Audimechi meinte runter ,weil sich da die Feder längt und dadurch der Stoßdämpfer in der Gesamtlänge ,länger wird . Naja ........
    Bist du sicher das es ein Audimechaniker war und kein Metzger oder Orthopäde?
    Viele Grüße, Chris

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von RenePenn
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GAZ

    Registriert seit
    11.01.2010
    Hm ,lass mal überlegen ,draußen stand Audi dran ,aufn Arbeitskittel auch sowie ein Name ,standen ziemlich viele Audis rum ,müßte eigentlich Audiwerkstatt sein ,ABER es gab auch mit Wurst belegte Semmeln ,was mich wiedrum nu doch bisl stutzig macht
    Therorie ist das was in der Praxis nicht funktioniert , deshalb probiere ich es aus .

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von RenePenn
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GAZ

    Registriert seit
    11.01.2010
    So is vollbracht ,1.5 Stunden Arbeit und Hängearsch is beseitigt ,ja mußte hoch ,also sollen die bei Audi doch weiter Wurstsemmeln verkaufen
    Therorie ist das was in der Praxis nicht funktioniert , deshalb probiere ich es aus .

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: A4 1,8 Automatik ruckelt und schaltet hart hoch oder runter
    Von horschd im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 19:02
  2. Re: Mit Federteller weiter runter?
    Von AndyDreyer im Forum Fahrwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2003, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •