Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010

    A4 B5 ABS problem

    hallo

    hab bei meinem a4 b5 avant quattro nen problem mit dem abs.

    erst hat es angefangen und beim runterbremsen einfach geregelt, ab ne bestimmten geschwindigkeit (12-130 auf der autobahn zum beispiel) ging dann das abs lämpchen an und es war logischerweisse ruhe.

    hab jetz vorne links den sensor gewechselt und den antriebswellenstupf, das problem ist wieder da ab und zu geht es und dann regenl es wieder jetz allerdings meistens kurz bevor das auto zum stehn kommt, haben den sensor schon nen stückchen weiter rein gesetz weil wir gedacht haben das er zu viel abstand zum ring hat, scheint es aber nicht zu sein. leider weiss mann ja auch nicht wie weit er wegstehen muss, da sie ja nicht geschraubt sind, aber das wisst ihr ja .

    an was kann es noch liegen??? hab so langsam meine anderen vorn in verdacht das der auch noch rumspinnt.


    ps. hab noch ne frage, gibt es nen cd wechsler der mp3 liesst hab das große bose system bei mir drin und kann mann ne endstufe an das navi/tv radio anschließen das das alles mal nen bissel lauter wird .

    für eure hilfe währe ich euch dankbar.

    mfg maik

  2. #2
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Insofern kein Fehler hinterlegt ist Sitz und Sauberkeit und Zustand aller vier Sensoren sowie ABS Ringen kontrollieren, und die Radlager nicht außer Acht lassen, zu großes Radlagerspiel verursacht auch diese Probleme, allerdings meistens eher bei Fronttrieblern auf der HA.
    Bezüglich Einbauposition, bis Anschlag einschieben und dann ca. 1mm wieder zurück ziehen.

    Reiner

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    also vorne sind die sensoren neu und auf der linken seite das komplette gelenk, deshalb hab ich auch gefragt wegen dem abstand da es bei audi leider ein wenig blöd gelösst ist, da es ja keinen anschlagpunkt gibt wie bei anderen die geschraubt sind.
    ab 120km/h geht die abs lampe an und dann isses abs eh abgeschaltet, ist nur kommisch erst wahr es extrem da hat das abs voll eingegriffen (fast keinen bremsdruck mehr) und jetz ist es hauptsächlich wenn ich ziemlich langsam fahr und dann auf die breme geh das es leicht regelt. von hohen geschwindigkeiten sagen wir mal so bei 50-60 auf null mit permanenten bremsen (keine vollbremsung) regelt es nicht, mach ich die bremse dann kurz nochmal auf bevor er steht und geh wieder drauf regelt es wieder.

    hab gelesen das es wo zu 99% bei den quattros an den hinteren abs ringen liegt. will am samstag mal die hinteren abs sensoren raus machen und die ringe nachschaun das da auch alles ok ist oder nicht, wenn es das nicht ist kann es ja nur noch am abs steuergerät liegen, was ich persönlich nicht hoffe da ja ziemlich teuer

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    so hab ohn heute mit meinem program ausgelesen. bin erst kurz 130km/h gefahren das die lampe angeht und dann war er da der fehler sensor hinten links schmeisst er mir raus, werd samstag mal sensor rausmachen und mir den ring anschauen.
    halte euch wenn ihr wollt aber aufn laufenden.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    26.04.2010
    Hi,
    ich hatte genau das gleiche Problem, ein regelndes ABS kurz vor dem Stillstand. Bei mir war es einfach ein verdreckter Sensor, wie hier schon geschrieben. Beim Saubermachen der Sensoren die Aufnahmen wo die Sensoren reinkommen nicht vergessen, denn was nützt ein sauberer Sensor wenn die Aufnahme keine Verbindung zulässt. Fehlerdiagnose ob die Sensoren überhaupt funktionieren: Ausmessen (Sitzbank hinten raus, dann kommst du an die beiden Hinteren gut ran), der Wiederstand sollte bei 1k Ohm liegen.
    Achja: Ich würde mich auf die Fehlermeldung nicht unbedingt verlassen, mir wurde auch hinten links angezeigt als Fehler, es war aber der Sensor vorne rechts an dem es lag . Da hilft nur: Alles penibel sauber machen und wenn das nicht hilft die Rotoren kontrollieren.

    LG, Fabi

  6. #6
    Benutzer Avatar von tolik0815
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Seckach
    Registriert seit
    12.11.2008
    Hi,
    hatte dieses Problem auch schon. Bei mir war der Sensor hinten rechts defekt.
    Mit einem Tester kannst du unter den Messwerteblöcken die einzelnen Radgeschwindigkeiten auslesen.
    Beim abweichenden Rad würde ich zuerst mal sauber machen und wenn es nichts bringt wechseln.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    hallo

    also problem ist gefunden.

    haben den abs sensor hinten links rausgemacht (leider ist er nicht ganz raus gegangen) der abs ring ist gerissen, wie es hier schon gesagt wurde.
    der tester hatte also recht :-P, aber egal jetz muss ich nur erstmal sehen wo ich enn neuen ring und sensor herbekomm und dann geht hoffentlich wieder alles.

    danke für eure antworten, wenn ich die teile wieder drin hab meld ich mich nochmal ob alles funktioniert.

    mfg maik

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AFB

    Registriert seit
    19.06.2004
    wie kann ich denn am besten die ABS Sensoren reinigen?
    habe genau das beschrieben problem bei langsamer geschwindigkei, bei runterbremsen auf der Atobahn bremmst erst langsam und dann ploetzlich staerker einsetzt ohne das ich da pedal fester drueck, also halte den fuss in gleicher stellung, aber das abs laempchen leuchtet nicht

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    26.04.2010
    ABS Sensor raus ziehen und einfach sauber machen, mit Bremsenreiniger etc. Wenn er stark angerostet ist auch mit feinem Schmiergelpapier.

    LG, Fabi

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    hallo

    das problem ist beim rausziehen sie erstmal ganz rauszubekommen.
    habe keinen bei mir ganz raus bekommen alle kaputt gegangen.

    hab jetz hinten den neuen ring drin und neuen sensor, bei hohen geschwindigkeiten bleibt die lampe jetz aus (vorher ist sie immer ab 130-140 km/h angegangen und das abs war aus), allerdings bei langsamer fahrt so bis 50km/h hab ich jetz wieder nen pulsieren im bremspedal bzw eher nen regelndes abs halt. von höheren geschwindigkeiten runterbremsen ist alles ok auser man macht die bremse kurz vorm anhalten noch mal auf und tritt dann wieder dann ist das regeln wieder da.
    kann es an dem abstand eventuell liegen??
    ansonsten weiss ich jetz nicht mehr weiter.

    mfg maik
    wer kein geld für nen AUDI hat fährt VW!!!

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    26.04.2010
    Was meinst du jetzt mit Abstand?
    Miss mal alle Sensoren durch. Widerstand sollte bei 1k Ohm liegen. Wenn alles OK ist, auf die Bühne, nochmal messen und dann schauen ob sich der Widerstand verändert. Wenn er sich an einem Sensor nicht ändert, liegt da der Hund begraben.

    LG, Fabi

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    naja an den sensoren kann es nicht liegen, denn diese sind alle neu.

    mit dem abstand meine ich, kann es eventuell sein das der sensor nicht weit genug drin sitzt also der abstand zum ring einfach zu gross ist? das könnte ich mir vorstellen.
    dadurch kann er zwar wenn er sich schnell dreht alles gut messen, aber wenn er langsamer wird kann er die abstände nicht mehr richtig messen oder zu langsam durch den zu großen abstand?? kann das sein

    mfg maik


    ps. ich werde heute nochmal das rad hinten abmachen, und den sensor noch nen bissel reinmachen.
    wer kein geld für nen AUDI hat fährt VW!!!

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    1. Sensoren rein schieben bis zum Anschlag. Fertig!
    2. Rad muss dafür nicht runter, kommt man locker auch so dran
    3. Die Sensoren sind Magnetsensoren. Die kennen nur Kontakt/kein Kontakt

    Sollte also jetzt bei langsamer Fahrt das ABS regeln, dann einfach die Sensoren näher an den Rotor schieben. Wenn möglich.

    Greetz

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    hm...

    also hab den sensor hinten jetz ungefähr 2mm vom kranz weg sitzen vielleicht sind es auch 3mm, werde aber am samstag den sensor noch nen bissel reinschieben, da ich da eh einmal auf der bühne bin (muss mein termostat noch wechseln).

    werde auch mal laptop dran hängen und schaun was die einzelnen geber für werte haben, ob alle gleich sind oder welcher halt da abweicht, vielleicht bringt mich ja das weiter.

    wie schon gesagt bleibt jetz aber wenigstens die lampe bei hohen geschwindigkeiten aus, daher denke ich mal kann es eigentlich nur am abstand liegen.

    wenn ich mehr weiss schreib ich wieder, solangsam kann es ja nicht mehr sein. das macht mich noch wahnsinnig

    mfg maik
    wer kein geld für nen AUDI hat fährt VW!!!

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ich schiebe bei mir die Sensoren ohne Bühne und KlimBim rein. Unter das Auto resp. knapp daneben gelegt und die Hand hinter die Felge. Und ab geht die Post.

    Greetz

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    26.04.2010
    Geht wirklich locker auch ohne Bühne. Hast du auch daran gedacht nicht nur die Sensoren zu reinigen, sondern auch die Bahn in die sie reingeschoben werden? wenn die total dreckig ist, kann es auch sein dass sie nicht richtig rein gehen.


    LG, Fabi

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    ajl

    Registriert seit
    29.04.2010
    richtig drin sind sie eigentlich schon alle. mir geht es wie gesagt hauptsächlich um den abstand.
    hab ihn heute mal ausgelesen, war ein fehler drin hinten rechts, also die seite die ich noch nicht gemacht hab. hab den fehler gelöscht, bin gefahren ist aber immer noch da, dannach wieder ausgelesen aber diesmal kein fehler drin. kann sein das der fehler noch war wo der sensor hinten abgeklept bzw der rest so dran gehangen hatte, da war ja das lämpchen an aber abs ging wenigstens noch einigermassen.

    hab dann noch nen messwerteblock gemacht leider steht da nicht dabei welcher rad welches ist nur die geschwindigkeiten und einer von den 4ren hat 1km/h abweichung zu den anderen.

    kann das der sein den ich neu gemacht hab das es da doch durch den abstand kommt??

    mfg maik
    wer kein geld für nen AUDI hat fährt VW!!!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: ABS Problem
    Von Oytschi1 im Forum Bremsen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 20:53
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 20:47
  3. 8D/B5: Felgen/ ABS problem?
    Von Bobby_James im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 13:48

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •