Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Registriert seit
    15.08.2009

    Wasser im Fußraum Beifahrerseite

    Hallo zusammen,

    ich habe letzte Woche erschreckt festgestellt, das ich nach einem starken Regenfall hier Wasser (schätzungsweise 1/2l) im Beifahrerfußraum hatte. So wie die Wasserspuren sind, tropft es vermutlich unter dem Handschuhfach bzw kommt an der Innenverkleidung rechts im Beifahrerfußraum heruntergelaufen. Ich habe vorhin etwas mit dem Wasserschlauch probiert und nach der Ursache gesucht und hoffentlich gefunden:

    Kann es sein, das die nicht ganz anliegende Gummidichtung an der Frontscheibe - Beifahrerseite oben die Ursache ist? Die Scheibe wurde nicht gewechselt. Mir ist rätselhaft, warum diese dort so absteht, und seit wann das so ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4535.jpg 
Hits:	142 
Größe:	75,7 KB 
ID:	50125Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4534.jpg 
Hits:	144 
Größe:	79,4 KB 
ID:	50127

    Als Gegenstück nochmal die Gummidichtung an der Fahrerseite, dort liegt alles normal an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4537.jpg 
Hits:	124 
Größe:	77,4 KB 
ID:	50126

    Ist das plausibel, bzw. kann das die Ursache sein, oder kann dort oben gar kein Wasser reinlaufen, auch wenn die Dichtung nicht richtig anliegt, da diese nur zu optischen Zwecken dient?

  2. #2
    Benutzer Avatar von blaublau
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Falkensee
    Registriert seit
    06.06.2010
    Hallo jbugi,

    hatte im letzten Jahr das selbe Problem und die Lösung an einer Stelle gefunden, wo ich sie nie vermutet hätte.
    Öffne mal Deine Motorhaube und nimm dike Wasserkastenabdeckung ab. Dann schau mal ganz genau um Deine
    Batterie herum - ich mußte mit Entsetzen feststellen, das sich dort so locker 2-3 Liter Wasser wie in einem
    Schwimmbecken befanden.
    Lösung:
    Batterie raus und mit der Hand die 2 Abläufe suchen, welche gerne mal durch altes Blattwerk etc. verstopfen.
    Wenn Du die Verstopfung entfernt hast läuft erst mal ein schöner Schwall Wasser heraus und Dein Inneraum
    bleibt wieder trocken.
    Wenn Du dann noch Lust hast kannst Du die Wanne noch einmal schön sauber machen und die Gummitüllen
    der Abflüsse mit Gummipflege behandeln (gehen etwas schwer raus und wieder rein, ist aber machbar).

    Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen.
    Viel Spaß beim "Entwässern".


    Beste Grüße,
    Thomas

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Registriert seit
    15.08.2009
    danke für den Tip, aber daran lags nicht, ich glaube das kommt wirklich von der abstehenden Dichtung der Frontscheibe

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Münster
    Registriert seit
    19.06.2012
    Guten Abend alle,
    werde das Thema mal wieder aufgreifen und hoffe, dass vielleicht noch der ein oder andere konstruktive Lösungsansatz hinzukommt. Die Sufu liefert zwar eine Menge ähnlicher Problemfälle aber leider noch nicht die für mich passende Abhilfe.
    Kurze Problembeschreibung: Wassereinbruch unterhalb des Innenraumfilters nach Regen oder Waschstraße (siehe Bild).
    Was ich bislang probiert habe: Zunächst Wasserkasten gereinigt und den ominösen Gummiablauf unterhalb der Batterie entfernt; Innenraumfilter UND das Gehäuse ausgetauscht, die Dichtung sah zwar noch brauchbar aus aber angesichts von 20€ Anschaffungskosten habe ich den direkt ersetzt.
    Nach diesen Maßnahmen habe ich mit einem Eimer Wasser den Wassereinbruch provoziert. Die Abläufe scheinen alle frei zu sein, zumindest sammelt sich unterm Auto eine ordentliche Pfütze. Der Fußraum bleibt auch zunächst trocken. Nach einer Probefahrt mit ordentlich Linkskurven plätscherte es dann aber wieder ordentlich. Handschuhfach und der gleichen ist noch alles demontiert so dass ich dachte die Stelle schnell lokalisieren zu können, aber nix zu finden.
    Gibt es um den Bereich des Innenraumfilters noch irgendeinen Ablauf oder Öffnungen zum Innenraum die ich übersehen habe und undicht sein könnten?

    Gruß und Danke, werde weitere Schritte einleiten und berichten
    Anhang 148545Anhang 148546Anhang 148547

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Registriert seit
    15.08.2009
    bei mir war es damals eine schlecht eingeklebte Scheibe. Der Gummi (wie auf dem Bild) war nicht die Ursache. Irgendwo im unteren Bereich hatte sich der Kleber gelöst und durch diese Stelle kam dann das Wasser bis in den Fußraum hinein.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    Münster
    Registriert seit
    19.06.2012
    So, denke ich habe die Problematik in den Griff bekommen. Der Kondenswasserablauf der Klimaanlage war die Wurzel allen Übels. Nun noch einmal kompakt zusammengefasst welche Ursachen in Frage kommen könnten:

    - Abläufe Wasserkasten verstopft, insbesondere der Ablauf unterhalb der Batterie: Gummistopfen dauerhaft entfernen und Abläufe reinigen
    - Dichtung des Innenraumfilterkastens nicht richtig montiert: Filterkasten demontieren und Dichtung prüfen, Dichtflächen karosserieseitig gründlich reinigen und alles sorgfältig montieren
    - Windschutzscheibe wurde irgendwann erneuert und fehlerhaft oder schlampig eingeklebt: Dichtungen aussen entfernen und Laugenwasser in den Bereich der Fugen auftragen. Von innen mit Pressluft abblasen. Blasenbildung?! Dann ist wohl was undicht...
    - Kondenswasserablauf der Klimaanlage ist verstopft: Fällt insbesondere bei dieser Witterung und permanentem Lauf der Klimaanlage auf. Unter dem Fahrzeug sollte sich nach dem Abstellen eine kleine Wasserpfütze sammeln. Ist diese dort nicht spricht vieles für verstopfte Abläufe und das Wasser sucht sich den Weg in den Innenraum. Handschuhfach demontieren und im Bereich der Mittelkonsole den Teppich ein wenig wegklappen. Den sichtbaren Schlauch (Bild) abziehen und am Besten mit Pressluft nach unten hin ausblasen.

    Anhang 152501Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kondenswasserbaluf_klein.jpg 
Hits:	266 
Größe:	44,3 KB 
ID:	153327
    Geändert von MS-Cherusker (03.08.2012 um 15:34 Uhr) Grund: Bild erneuert

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Registriert seit
    06.11.2010
    Danke für das Bild.
    Geändert von audi_heiko (03.08.2012 um 16:44 Uhr)
    Spritmonitor.de LPG

  8. #8
    Benutzer Avatar von HausmaisterSG
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Solingen
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ich habe exakt das selbe Problem mit Wasser auf der Beifahrerseite. Hab das Handschuhfach demontiert und den Schlauch gefunden, aber wie soll ich den sauber machen. Ich komm da nur sehr schwer dran. Oder muss ich dazu den Teppich ausbauen?

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    65760 Eschborn
    Registriert seit
    02.03.2014
    Hallo an Alle,

    leider habe ich im Moment kein Glück mit meinen Audi.

    Selbes Problem bei mir. Wasser im Fußraum bei meinem A4 2.0. Der Wagen war vor 3 Wochen in der Inspektion. Schade, dass dort nichts gefunden wurde. Jetzt habe ich den Salat.

    Ich werde mal die Punkte von MS-Cherusker durchprüfen und mich mit Updates melden.

    Beste Grüße.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    65760 Eschborn
    Registriert seit
    02.03.2014
    Leider hat es gerade sehr stark angefangen zu regnen und ich musste meine Suche nach dem Übel abbrechen.

    Ich konnte aber unter der Batterie und in der Region kein Wasser feststellen, obwohl es in den letzten Tagen wirklich schlimm war mit dem Wetter (Bilder anbei).

    Ich habe außerdem mal ein Foto vom Fußraum gemacht, inklusive einer Markuierung, wo es nass ist. Es scheint mir, als kommt es von der Türseite und verteilt sich dann in der Mitte.

    Kann man hier weiter eingrenzen?

    Grüße,
    jaydotkay

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0289.jpg 
Hits:	81 
Größe:	143,0 KB 
ID:	275107Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0287.jpg 
Hits:	103 
Größe:	140,0 KB 
ID:	275109Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0288.jpg 
Hits:	102 
Größe:	201,4 KB 
ID:	275111

  11. #11
    Benutzer Avatar von HausmaisterSG
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Solingen
    Registriert seit
    30.01.2011
    Bei mir war die Frontscheibe undicht. Alles auf Garantie neu bekommen

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    28.09.2019
    Hallo,habe auch das Problem mit dem Wasser Beifahrerseite,bei mir ist nur immer der Gebläsemotor unterm Handschuhfach voll mit wssser aber ich finde nicht wie das da immer reinkommt????

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AEB/DHW

    Ort
    Daheim
    Registriert seit
    01.03.2008
    Da ist wahrscheinlich die Dichtung vom Pollenfilterkasten unten undicht. Wo der Kasten an Chasis geschraubt ist.
    Oder das Wasser läuft über den Pollenfilter rein. Die Wasserkastenabdeckung ist in Ordnung und richtig verbaut ?

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    28.09.2019
    Ja sitzt alles richtig habe es schon versucht mit silkon abzudichten,aber heute morgen war der lüfter wieder voll ich verstehe das nicht.Pollenfilter selbst ist trocken

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AEB/DHW

    Ort
    Daheim
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ist unter der Batterie der Gummistutzen noch verbaut ? Wenn ja kann der entfernd werden, war mal ne Serviceaktion.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    28.09.2019
    Ja ist raus wasser läuft auch super ab,ich tippe darauf das es unter dem Pollenfilter halter läuft oder kann es sonst noch irgendwie in das Gebläse gelangen???

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA/KMR/MBW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Eigentlich nicht. Da ist die Aussparung im Blech wo unterhalb der Gebläsekasten angeflanscht ist und oberhalb der Halter vom Filter. Sonst würde mir jetzt kein anderer Weg einfallen wie das Wasser in den Motor kommt.

    Ich tippe hier auch, wie Ossi auf die Dichtung des Pollenfilterkastens.

    Könnte man ggf. mit zwei Leuten prüfen. Einer liegt mit Taschenlampe im Fußraum und beobachtet wärend der andere langsam Wasser durchs Gitter kippt.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    28.09.2019
    Danke erstmal,ich versuche es mal damit.Und ich versuche den kasten mal mit Sikaflex abzudichten.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    alt

    Registriert seit
    28.09.2019
    So es ist endlich dicht.Hat tatsäcklich nur an dem blöden kasten vom Pollenfilter gelegen.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6: Wasser im Fußraum!
    Von spacenut im Forum Innenraum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 08:30
  2. 8E/B7: Wasser im Fußraum der Fahrerseite
    Von jinx im Forum Innenraum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 20:12
  3. 8D/B5: Wasser im Fußraum hinter dem Fahrersitz
    Von tomfues im Forum Innenraum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 13:12
  4. Re: Geräusch und Wasser Beifahrerseite
    Von firefly0 im Forum Innenraum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 13:29
  5. Re: Wasser im Fußraum
    Von mika001 im Forum Innenraum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 21:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •