Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010

    VW-Norm 50500 - laut Wiki nur für Dieselmotoren?

    Laut Wiki ("Allgemein") handelt es sich bei (ab) der VW-Norm "VW 50500" um ein Öl, welches für Dieselmotoren bestimmt ist:


    "VW 50500
    Ganzjahres-Motorenöl für Dieselmotoren mit und ohne Turboaufladung."


    Wie kann es dann sein, dass bei dem Castrol Magnatec 10W-40 seitens Castrol zwischen dem "normalen" für Benziner


    http://www.castrol.com/castrol/produ...tentId=7027052


    und dem für Dieselmotoren unterschieden wird


    http://www.castrol.com/castrol/produ...tentId=7027048


    aber beide die Norm "VW 50500" erfüllen?


    Müsste das "normale" für Benzinmotoren nicht hinsichtlich der Norm zum Beispiel VW 50200, VW 50300, VW 50301 oder VW50400 erfüllen - also eine der Normen für Ottomotoren?


    Hm, ich "stehe da gerade auf dem Schlauch"..........
    Geändert von volverine (01.05.2010 um 23:30 Uhr) Grund: Tippfehler
    Gruß volverine

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AWT

    Registriert seit
    20.05.2009
    Die erteilten Öl-Normen richten sich nicht nach dem was der Hersteller auf die Kanister schreibt.
    Diese beiden Öle sind extrem ähnlich, ich denke im Diesel sind noch bisschen mehr Dispersanten und Detergentien enthalten (dienen der Motorreinhaltung) ansonsten sind die Öle identisch.
    Die 50500 ist wirklich eine reine Diesel-Motor Norm, ist aber auch eine der "niedrigsten", die zu erfüllen fällt nicht schwer, hat eigentlich praktisch jedes Öl das überhaupt nen VW norm erfüllt.
    Für Benzinmotoren sollte es die 50200 erfüllen, diese ist anspruchsvoller, das schafft das Öl nicht.

    Fragst du weil du dir solch ein Öl in deinen Motor schütten möchtest?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Es ist leider schon zu spät, weil es sich bereits seit gut drei Monaten in dem Motor befindet . Ich habe die ganzen Jahre ausschließlich Castrol in meinen Autos gefahren und war immer zufrieden mit den Ölen dieses Herstellers.

    Bei entsprechender Suche hier im Forum findet man auch diverse A4-Besitzer, die das Castrol Magnatec 10W-40 in ihren Motoren verwenden.

    Ich habe mich nur im Nachhinein an der VW-Norm 50500 gestoßen bzw. an der Zuordnung für Dieselmotoren.

    Du würdest also bei den Magnatec-Ölen eher das Magnatec 5W-40 A3/B4


    http://www.castrol.com/castrol/produ...tentId=7027193


    empfehlen, da es auch die VW Norn 50200 erfüllt?


    Da es sich ja beim AHL-Motor ja jetzt nicht um ein "Hochleistungstriebwerk" handelt, sollte doch ein "normales" Öl (also nicht unbedingt Castrol EDGE) für diesen Motor ausreichen.......
    Geändert von volverine (02.05.2010 um 22:31 Uhr)
    Gruß volverine

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AWT

    Registriert seit
    20.05.2009
    ich würde gar kein Magnatec öl empfehlen, das 5W40 wäre aber schonmal etwas besser, erfüllt zumindest die Norm.
    Das einzige Castrol Öl das ich empfehlen kann ist das Formula RS 0W40, is aber auch teuer.

    was zahlst du denn für dein magnatec 10W40?
    ich trau mich wetten das ich dir ein Öl sagen kann welches günstiger und besser ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Das Formula RS 0W40 wäre mir zu dünnflüssig. Bei dem heutigen Alter des Motors/ der Dichtungen und der Laufleistung von annähernd 100.000km würde dieser das 0W ja sprichwörtlich "aus allen Poren" drücken. Beim Kauf des A4 vor 5 Jahren (Km Stand 44.000) hatte dieser ein Aral Supertronic II 0W30 eingefüllt. Das Öl war soweit in Ordnung, allerdings gab es einen minimalen Verlust über die Ölwannendichtung. Der Ölverlust würde heute und mittlerweile nicht geringer werden.

    5W oder 10W sollte es meines Erachtes aufgrund dessen schon sein. Das Magnatec kostet rund 30,- Euro für einen 5Liter Kanister........
    Gruß volverine

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    AWT

    Registriert seit
    20.05.2009
    Ein 0W40 ist nur kalt dünnflüssiger als ein 10W40
    über 100° ist sogar das 0W40 dickflüssiger.
    Daher hat die Kaltviskosität keinen Einfluss auf den Öl-Verbrauch.
    Das 0W30 ist heiss besonders dünnflüsssig.

    Ein 0W40 hat bei 40°C eine visko von ca. 80mm²/s bei 100°C zwischen 12,5 und 16,3mm²/s
    Das 0W30 von Aral hat bei 40°C 54,4mm²/s und bei 100°C 9,0mm²/s

    Dein Magnatec 10W40 hat bei 40°C eine visko von 97,1mm²/s und bei 100°C 14,4mm²/s
    zum Vergleich
    Mobil 1 0W40 bei 40°C genau 80mm²/s bei 100°C 14,3mm²/s

    das 0W ist bei niedrigen Temperaturen immer noch weitaus dicker als ein xW60 (21,9 bis 26,1mm²/s bei 100°C) wenn es warm ist.

    Als öl empfehle ich dir das Meguin Megol Super Leichtlauf 5W40, ist vollsynthetisch, hat ein sehr gutes Additiv Paket und kostet 22,50€, wo du es kaufen kannst sag ich dir per PN.
    Das Öl ist übrigens identisch mit dem Liqui Moly Synthoil High Tech 5W40.
    Das wäre dann aber teurer, gibts aber auch überall im Laden.

Ähnliche Themen

  1. Rennkatalysatoren für Dieselmotoren? Auspuffanlage selber bauen
    Von søren im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 00:33
  2. 8E/B7: 1.8T: Leistungsteigerung auf 220PS nur mit Chip laut ABT möglich?
    Von ghettopimp im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 10:19
  3. 8D/B5: 1.9TDI AJM: Laut GPS nur 170km/h?
    Von Kai(ser) im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 11:35
  4. A4 läuft nur noch 200 laut tacho
    Von sebastianm1988 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 18:37
  5. Re: Blende für Austausch von Doppel-DIN gegen Norm-DIN-Schac
    Von MadFox im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2003, 13:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •