Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von doc013
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/HHD

    Ort
    Bodensee
    Registriert seit
    08.03.2009

    ET45 / ET35 Lenso Felgen Probleme

    Hallo,
    für den Sommer sollten neue Alus mit 235/45R17 mit Lenso SR4 Felgen (RS4 Felgen Nachbau) drauf.
    Bei ET45 keine Auflagen (nix Aufweiten, keine zus. Radabdeckung)-> bestellt -> passt nicht. Felge geht vorne nicht über den Bremssattel (32er Scheibe).
    ET35 bestellt -> passt. Jetzt habe ich das Gutachten gelesen: Nacharbeit und Radabdeckung vorne, Aufweiten und Radabdeckung hinten.
    Hat jemand mit dieser Kombination Erfahrung? 235/45R17 und ET35 und 30/30 Eibach und KEINE Nacharbeiten an Radkästen?

    Grüße
    doc013
    Geändert von doc013 (01.05.2010 um 13:09 Uhr) Grund: Zahlendreher

  2. #2
    Gewerblicher Benutzer Avatar von bbs99
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Amberg
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ich fahre vorne - 50 tiefer und hab sogar noch ET 32. Sollte also ohne jegliche Probleme passen.

    Was ich nicht verstehe, was die ET mit dem Bremssattel zu tun hat. Vor allem die Felge, die weiter draußen steht nicht passt und die, die weiter innen steht soll passen. Irgendwie ist da doch der Wurm drin oder?
    Gruss Flo

  3. #3
    Benutzer Avatar von doc013
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/HHD

    Ort
    Bodensee
    Registriert seit
    08.03.2009
    Sorry, ich hatte einen Zahlendreher drin. Die ET45 hatten keine Auflagen, die ET35 wohl.
    Hast Du was nachgearbeitet bei den Radläufen, oder passt alles?

    Grüße
    doc013
    Eibach Pro 30/30 Federn, Ladekantenschutzfolie. To be continued

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von B5@Turbo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    15.10.2008
    wenn bei dir nichts schleift musst du auch nichts nacharbeiten. Diese entscheidung liegt dann aber letzten Endes beim Tüv Prüfer.


  5. #5
    Benutzer Avatar von doc013
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/HHD

    Ort
    Bodensee
    Registriert seit
    08.03.2009
    Hallo,
    ich will die Felgen nicht eintragen lassen. Reifengröße entspricht Serie, Gutachten (ABE) ist dabei NUR es wurde nichts nachgearbeitet und kein Verschränkungstest gemacht. Ich weiß noch nicht ob was schleift. Beim normaler Fahrt nix, aber wie ist es auf der Piste, geladen, schnell und Kurve? Die Reifen sind gestern drauf gekommen, am Montag will ich mit dem Händler mal sprechen und wollte vorher ein paar Infos einholen.

    Grüße
    doc013
    Eibach Pro 30/30 Federn, Ladekantenschutzfolie. To be continued

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von B5@Turbo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK

    Registriert seit
    15.10.2008
    Du hast Felgen verbaut die nicht original sind und hast ein Gutachten dazu bekommen, das ist keine ABE, ergo musst du diese Felgen eintragen lassen, nicht zuletzt damit geprüft werden kann ob du nacharbeiten musst oder nicht. Da fragt dich keiner ob du willst oder nicht


  7. #7
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    Zitat Zitat von B5@Turbo Beitrag anzeigen
    Du hast Felgen verbaut die nicht original sind und hast ein Gutachten dazu bekommen, das ist keine ABE.....


    .....also auch kein Versicherungsschutz....


    Warum fragt Ihr eigentlich nie den Prüfer der das eintragen/abnehmen soll.....


    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

  8. #8
    Benutzer Avatar von doc013
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/HHD

    Ort
    Bodensee
    Registriert seit
    08.03.2009
    Hi,
    meine Anfrage beim Reifen/Felgenhändler war: Felgen die ich mit zugelassener Reifengröße (235/45R17) ohne Eintragung und Nacharbeit fahren kann. Die mit ET45 hatten keine Auflagen und (lt. Händler) die ABE ist mitzuführen, daher keine Eintragung notwendig. Die ET 35 haben leider Auflagen.
    Muss mit ABE eingetragen werden?

    Gruß
    doc013

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6: Felgen 8x18 et45
    Von alko20 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 22:51
  2. 8E/B6: Felgen von B5 auf 8E/B6 (7J 16" ET45)
    Von LennyMC im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 21:18
  3. 8E/B6: 8x18 Felgen mit ET45 oder ET35?
    Von limited im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 16:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •