Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009

    Unglücklich Kühlwasserverlust 2,6er

    Hallo alle miteinander,

    und nun gleich das nächste Problem mit meinem B5... Ich verliere am laufenden Band Kühlflüssigkeit. 3-4 cm im Ausgleichsbehälter pro Woche. Ergänze immer mit Leitungswasser.

    Da ich keine Ahnung habe von irgendwelchen Flunsches oder was weiß ich was es da alles via SuFu gibt wollt ich hier mal sepparat nachfragen.

    Ich hab direkt unter der Stoßstange bei längrerem Stand 2-3 feuchte Flecke. Den Größten Mittig unter der Stoßstange. Weiß jemand was das sein könnte und wie teuer das ggfl. wird? Bei nem Check von ATU wurde vor 3-4 Monaten mal was von einem Termoschalter gefaselt... Allerdings glaub ich eher das es was anderes ist da ich halt diese dunkelen Flecke unterm Auto hab.

    Vielen dank schonmal im Voraus

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AAH

    Registriert seit
    10.04.2010
    "Nur" Leitungswasser ist sehr schlecht. Ich weiß nicht genau ob es bei Audi auch so ist, aber damals wurden die Wasserpumpen von der Kühlflüssgkeit, also dem Zusatz geschmiert. Außerdem verkalkt doch das System etc. Schleunigst den Fehler beheben.

    Wenn es unter der Stoßstange tropft, kann man doch schon ziemlich genau sagen, das es irgendwas mit dem Kühler und/oder Anbauteilen/Schläuchen etc am Kühler zu tun hat.

    Such dir eine ordentliche freie Werkstatt. Mit ATU wäre ich vorsichtig. Nicht alle Fillialen sind schlecht, aber einige.

  3. #3
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009
    Danke für die Rückmeldung.

    Hat schonmal jemand in der Richtung was bei Audi reparieren lassen und weiß wie teuer sowas im Schnitt wird?

  4. #4
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Zitat Zitat von oneByte Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldung.

    Hat schonmal jemand in der Richtung was bei Audi reparieren lassen und weiß wie teuer sowas im Schnitt wird?

    Wie in aller Welt soll man diese Frage bitte beantworten.




    Reiner

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ich hab meinen Kühler am Wochenende gewechselt, das kann man wirklich locker selber machen. Hab meinen bei Ebay für ich glaube 7 Euro geschossen, etwas aufgearbeitet und das Ding sieht aus wie neu. Ach ja und mein Kühler ist aus einem 2,5TDI FL, kannst also von jedem 6-Ender nehmen. Bilder gibts im Album

  6. #6
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009
    hab festgestellt das ich den Ganzen Winter mit dem falschen zusatz gefahren bin. Würde natürlich jetzt diverse Lecks erklären. Ich hab jetzt Kühlerdichtmittel bestellt und versuche am Wochenende so viel wie möglich vom aktuellen Kühlwasser abzulassen.... Weiß da jemand wie man das selber machen kann?

  7. #7
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Na an der tiefsten Stelle des Kühlers demontierst du den Wasserschlauch, dann drehst du noch den Deckel vom Ausgleichsbehälter ab und fertig.
    Wie du vernünftig das System nach einer Neubefüllung entlüftest, findest du über die SUFU.

    Reiner

  8. #8
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009
    Alles klar ich versuch mein bestes...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Zitat Zitat von reiner Beitrag anzeigen
    Na an der tiefsten Stelle des Kühlers demontierst du den Wasserschlauch, dann drehst du noch den Deckel vom Ausgleichsbehälter ab und fertig.
    Wie du vernünftig das System nach einer Neubefüllung entlüftest, findest du über die SUFU.

    Reiner
    Man braucht keine Schläuche abziehen weil im Kühler extra eine Ablassschraube ist. Sie ist wenn du vor dem Auto stehst, rechts unten.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    Moin Leute,

    hab in einer kleinern Form auch dieses Problem. Habe vor nem halben Jahr Kühlflüssigkeit nachgefüllt und jetzt ist ca. 1 cm unter Minimum. Also ich habe keine Fützen/Tropfen unterm Auto. Scheint bei mir wohl was anderes zu sein. Hätte jemand eine Idee was es sein könnte?

    Gruß Martin
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Wenns nicht raustropft dann wirds die ZKD sein. Kann aber auch gut sein dass du es nur nicht siehst, weil nicht viel Ausläuft oder es vielleicht auf die Unterbodenverkleidung tropft. Wie sieht denn dein Öldeckel aus?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    also so sieht die Geschichte aus. Tut mir Leid aber weiß net was die ZKD ist .
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Die ZKD scheint es nicht zu sein. Also scheint es irgendwo zu troppfen. Kipp da mal eine dose Kühlerdicht rein und beobachte weiter

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    wenn ich da Kühlerdicht reinkippe muss ich doch zuvor die Kühlflüssigkeit ablassen oder?

    Danke für deine Hilfe

    Gruß Martin
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  15. #15
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009
    In der regel brauchst du keine Kühlflüssigkeit ablassen da meist eh nur eine Kappe Kühlerdicht reinkommt. Durch den Kühlkreislauf sucht sich das schon seine Ritzen.

    ZKD= ZylinderKopfDichtung

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ahso ok danke danke. Was könnt ihr mir denn als Kühlerdichtmittel empfehlen?
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  17. #17
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009
    Ich würd das vielleicht erstmal in der Werkstatt abklären lassen wo die leckage ist. Denn wenn dann ist das mit dem Kühlerdicht auch keine Dauerlösung. Wenn ich Zeithabe muss ich mit meinem auch unbedingt in die Werkstatt denn bei mir hat nichtmal das Kühlerdichmittel was gebracht.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    Bei mir passt das relativ gut. Fahre morgen zum Öl wechsel, dann lass ich es mal angucken.
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  19. #19
    Benutzer Avatar von oneByte
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    18.12.2009
    Hat jemand schon mal rissige Schläuche vom Kühlsystem erneuern lassen? und wenn ja was kostet das im Schnitt beim Freundlichen?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Zitat Zitat von oneByte Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon mal rissige Schläuche vom Kühlsystem erneuern lassen? und wenn ja was kostet das im Schnitt beim Freundlichen?
    Warum machst du es nicht selber oder lässt es in einer freien machen? So eine alte Schleuder zum Freundlichen zu fahren dort über 80 Euro pro Stunde bezahlen, entfällt jeder Logik!

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6: Kühlwasserverlust
    Von a4marco im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 00:07
  2. 8E/B6: Kühlwasserverlust 1.6
    Von wcool im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 18:32
  3. 8D/B5: kühlwasserverlust?!
    Von haiZas im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 22:59
  4. 8D/B5: Kühlwasserverlust
    Von Ronin7 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 17:09
  5. Re: Kühlwasserverlust
    Von mazur-T im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 11:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •