Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Psychorat
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Pretzschendorf
    Registriert seit
    31.10.2005

    Frage Dritter Kühlerlüfter des S4?

    Kann es sein das der S4 B5 nen dritten Lüffter hat? Weil ich eine aussparrung habe an meiner S4 Front die direkt vorm Kühler liegt.
    Wenn dem so ist hat jemand nen Bild?
    Kann man das gute Stück (evtl mit Befestigung) einzeln bestellen?
    Teilenummer?
    Welche funktion hat der und wie wird der angesteuert?
    Geändert von Julian (21.04.2010 um 11:07 Uhr) Grund: Tüte Deutsch vergessen!
    Wer Furchen in den Asphalt reisst fährt Audi meist!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von TR
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Registriert seit
    10.11.2005
    Ja hat er, ist der Drucklüfter für die Klima, gibts auch einzeln. Teilenummer hab ich gerade keine zu Hand aber der ist nicht billig .

    Angesteuert wird der über das Steuergerät für die Lüftersteuerung beim S4, das hat dein 1.8T aber nicht, da die Klimalüfter am S4 komplett anders gesteuert werden als beim A4.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von SI0WR1D3R
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Niederbayern - 94239
    Registriert seit
    26.08.2007
    Könnte man einen solchen einfach reinbauen ( wenn die Front angepasst wurde) und dann z.B. über einen Thermoschalter so verkalben dass er im Stand bei ausgescahlteter Zündung beim überschreiten einer gewissen Tmeperatur sich unabhängig einschaltet?

    Hab dies serienmässig in meinem Audi 100 2,2 10V Turbo gehabt ( Bj 87 ) und geht mir bei den "neueren" irgendwie ab. Ebenso wie die Zusatzwasserpumpe, welche sich dann gleichzeitig miteinschaltet.

    Ähm, der wird elektrisch angesteuert, oder?

    Gruß

    Woifal
    ... der, der langsam fährt und mit dem Quattro tanzt ...

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Catana
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CGQB /

    Ort
    Sauerländle
    Registriert seit
    08.11.2005
    Blog-Einträge
    1
    ja wird elektrisch angesteuert, über eine spezielles STG, denn der hat nicht wie der normale A4 2-Stufen sondern beim S4 3-Lüfterstufen.

    Der Lüfter kommt neu über 180€ hat Ø280mm und 200W leistung.
    Vier wichtige Worte: Einen Scheiß muss Ich....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ich grabe diesen Thread mal aus...

    Weiß jemand welcher Fühler, welche Aufgabe hat?
    Welche Fühler für die Zusatzwasserpumpe, für den Zusatzlüfter, usw.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Kühlmittelnachlauf wird über den Thermoschalter F95 geschaltet der im linken Kühlwasserverbindungsrohr am Zylinderkopf sitzt,Schalttemperatur leider nicht bekannt.
    Der Doppelthermoschalter F18 für die schaltung der Lüfterstufen sitzt links unten am Kühler und dieser hat folgende Schaltstufen:
    1.Stufe : ein 92-97 Grad, aus 84-91 Grad 2. Stufe ein: 99-105 Grad, aus: 91-98 Grad

    Allerdings gibt es 4 Lüfterstufen die durch das Lüftersteuergerät in Zusammenarbeit mit dem Thermoschaltern und dem Druckschalter F129 der Klimaanlage realisiert werden.

    1.Stufe
    wird vom Thermoschalter für Kühlmittellüfter F18 oder vom Klimabedienteil angefordert. Die Lüftermotoren laufen mit halber Leistung.

    2.Stufe
    wird vom Druckschalter für Klimaanlage F129 ausgelöst. Die Lüftermotoren laufen mit 85 % der maximalen Leistung.

    3.Stufe
    wird vom Thermoschalter für Kühlmittellüfter F54 ausgelöst (sitzt im Schalter F18) Die Lüftermotoren
    laufen mit maximaler Leistung

    Kühlnachlauf
    wird vom Thermoschalter für Kühlmittelpumpe F95 ausgelöst. Es werden die Lüftermotoren und die Pumpe für Kühlmittelnachlauf V51 angesteuert. Die Lüftermotoren laufen in der kleinsten


    Leistungsstufe (40%)


    Der Kühlnachlauf wird nur ausgeführt, wenn über Klemme 61 „kein Motorlauf“ erkannt wird. Die Kühlnachlaufzeit ist auf 10 Minuten begrenzt.
    Geändert von mounty (04.05.2011 um 14:14 Uhr)
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Super, das ist ja schon mal eine große Hilfe.
    Hab nämlich das "Problem", dass die Temp.Anzeige im Kombi das letzte mal noch vor dem starten auf 100Grad hochgegangen ist.
    Motor war vor dem abstellen schon betriebswarm (90Grad). Zwischen abstellen und starten war ein Zeitraum von 10-15 Min.
    Nach dem starten ist der Viscolüfter gleich angelaufen und die Temp. wieder auf 90Grad runter.
    Kann es sein das der Nachlauf nicht eingeschalten hat und deshalb die Temp. hochgegangen ist?
    Die Werte der verschiedenen Sensoren und Schalter kann man bestimmt mit VAG oder ähnlichen auslesen...oder?

    Und soll bei dem Nachlauf der kleine Lüfter vor dem Kühler laufen, oder der große zwischen Motor und Kühler?
    Was ich bis jetzt gelesen hab, ist der kleine nur für die Klima...
    Geändert von Silver__S4 (04.05.2011 um 14:15 Uhr)
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Habs ergänzt und kann man normal auslesen die Werte vorausgesetzt der Geber ist OK und da der Doppeltemp Geber für die Kühlwasseranzeige auch beim S4 gern mal kaputt geht würd ich den gleich mal tauschen
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Das ist ja eine perfekte Auswertung!!
    Dann werd ich das mal alles durchchecken...

    DANKESCHÖN!!
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Weiß jemand ab welcher Kühlwassertemperatur der Kühlernachlauf eingeschalten wird?
    Hab das bei meinem Auto noch nie gehört, obwohl schon richtig der Hitzestau unter der Motorhaube war, so das er nach kurzer Stehzeit und erneutem Starten auf 100Grad raufgeht.

    Und kennt jemand vielleicht noch die Pinbelegung von dem besagten Fühler F95?
    Geändert von Silver__S4 (12.05.2011 um 08:50 Uhr)
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nogaro man
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Oberösterreich/ St. P
    Registriert seit
    12.12.2010
    Genau die Selbe Frage hab ich mir auch schon öfters gestellt!!
    its the nogaro man... if sex was paint, that would be the color

  12. #12
    Forensponsor Avatar von MS-T
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    D-1****
    Registriert seit
    15.12.2006
    Bei 112 Grad. Gemessen wird aber im verbindungsrohr zwischen den Bänken. Hab meinen getauscht... der wir hin und schaltete nicht mehr.
    BITURBO... what else -> Quattro-Umbau

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nogaro man
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Oberösterreich/ St. P
    Registriert seit
    12.12.2010
    Kommt man an die eher leicht ran, im sommer?
    Oder muss man schon stoff geben und dann abstellen?^^
    its the nogaro man... if sex was paint, that would be the color

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Da musste schon zügig untewegs gewesen sein bis die Pumpe anläuft, aber im Sommer kommt das schon des öfteren vor.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Zitat Zitat von MS-T Beitrag anzeigen
    Bei 112 Grad. Gemessen wird aber im verbindungsrohr zwischen den Bänken. Hab meinen getauscht... der wir hin und schaltete nicht mehr.
    Das ist aber ganz schön hoch, finde ich. Aber jetzt weiß ich mal bei welcher Temperatur er schalten soll. Muss ich mal testen ob meiner noch schaltet.

    Hat vielleicht jemand eine Widerstandkurve von dem Sensor?
    Oder sollte die so sein wie von den anderen Sensoren?

    Die Pinbelegung wäre noch super...
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  16. #16
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das ganze ist ja auch nur dazu da um eine Dampfblasenbildung im Kühlsystem zu verhindern wenn das Kühlwasser nicht mehr zirkuliert und es dann an den heißen Turbos steht. Die el. Zusatzwasserumpe arbeitet auch entgegengesetzt zur Normalen Flußrichtung der Kühlmittelpumpe.
    Das ganze ist ein Thermoschalter, der Schaltet eben nur auf Durchgang bei erreichen einer bestimmten Temperatur (ca 110-112Grad) auf Durchgang und schließt somit den Stromkreislauf für die Zusatzwasserpumpe.
    Pinbelegung wäre bei einem S4 mit Klima ab Facelift 99 Pin 1 (braun-rot 0,5mm) und Pin 2 (braun 0,5mm) am 2 Poligen Stecker für die Zusatzpumpe
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Kühlmittelnachlauf wird über den Thermoschalter F95 geschaltet der im linken Kühlwasserverbindungsrohr am Zylinderkopf sitzt,Schalttemperatur leider nicht bekannt.
    Der Doppelthermoschalter F18 für die schaltung der Lüfterstufen sitzt links unten am Kühler und dieser hat folgende Schaltstufen:
    1.Stufe : ein 92-97 Grad, aus 84-91 Grad 2. Stufe ein: 99-105 Grad, aus: 91-98 Grad

    Allerdings gibt es 4 Lüfterstufen die durch das Lüftersteuergerät in Zusammenarbeit mit dem Thermoschaltern und dem Druckschalter F129 der Klimaanlage realisiert werden.

    1.Stufe
    wird vom Thermoschalter für Kühlmittellüfter F18 oder vom Klimabedienteil angefordert. Die Lüftermotoren laufen mit halber Leistung.

    2.Stufe
    wird vom Druckschalter für Klimaanlage F129 ausgelöst. Die Lüftermotoren laufen mit 85 % der maximalen Leistung.

    3.Stufe
    wird vom Thermoschalter für Kühlmittellüfter F54 ausgelöst (sitzt im Schalter F18) Die Lüftermotoren
    laufen mit maximaler Leistung

    Kühlnachlauf
    wird vom Thermoschalter für Kühlmittelpumpe F95 ausgelöst. Es werden die Lüftermotoren und die Pumpe für Kühlmittelnachlauf V51 angesteuert. Die Lüftermotoren laufen in der kleinsten


    Leistungsstufe (40%)


    Der Kühlnachlauf wird nur ausgeführt, wenn über Klemme 61 „kein Motorlauf“ erkannt wird. Die Kühlnachlaufzeit ist auf 10 Minuten begrenzt.
    Wird der Lüfter über den F18 geschalten, der am Kühler unten sitzt, oder der was beim Verteilerrohr wo auch der F95 drin sitzt?
    Laut Foto sollte es der im Verteilerrohr sein.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	27rearpp0.jpg 
Hits:	53 
Größe:	48,9 KB 
ID:	100843

    Wenn der F18 beim Kühler für die Schaltstufen zuständig ist, müsste der Lüfter ja ziemlich oft laufen, da die Stufe 1 ja schon bei 92-97 Grad einschaltet. Vor allem messt er die Temperatur VOR und nicht NACH dem Kühler. Was sich natürlich auf die Lüftersteuerung auswirkt.
    Und ist es normal das der Viscolüfter öfters läuft? Sollte ja schon so sein, da im Stand ja ein "Hitzestau" unter der Haube entsteht.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  18. #18
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Der F18 sitzt unten am Kühler, die Bezeichnung auf dem Bild ist falsch (auch im Deutschen) denn das ist der G62 (Doppeltemperaturgeber) der dort sitzt. Da der F18 im RÜCKLAUF aus dem Kühler IN den Motor sitzt ist dort das Kühlwasser doch abgekühlt und somit ist er richtig positioniert Das der Viscolüfter je nach Außentemperatur im Stadtverkehr öfters mitläuft ist Normal, allerdings erst so ab sagen wir mal 25 Grad Außentemperatur.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ok...da hab ich einen Denkfehler gehabt.
    Bei mir wäre das Wasser genau in die andere Richtung gelaufen, darum hab ich auch geschrieben das der Fühler vor dem Kühler sitzt.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZB/DSY

    Registriert seit
    24.02.2012
    Hallo,

    Hat mir jemand die Teilenummern für den Thermoschalter F95 (Kühlmittelnachlauf) und die Nummer für den Thermoschalter F18/F54 (Kühlerlüfter)?

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Heizungslüfter macht Geräusche
    Von jensmasuhr im Forum Innenraum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 13:21
  2. Re: Kühlerlüfter
    Von Graf im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •