Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    12.10.2021

    Kühlwasserverlust und Motorkühlung

    Hallo bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen bevor ich komplett die Nerven verliere.

    Als ich hab einen Audi A4 B6 und ging alles supi hatte keine Probleme aber seit ca. 2 Wochen verliert er Kühlmittel und seit 1 Tag geht die Motorkühlung auf 130 ° bei langen Strecken. Ein neues Thermostat wurde verbaut und ich weiß nicht mehr weiter vlt. kann mir ja wer von euch einen Tipp geben.

    P. S er hat eine Stantheizung auch.

    LG. Tanja

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    x

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Hallo Tanja!

    Willkommen im Forum. Deine Anfrage hat in etwa die Qualität von "Es klappert was, was ist das?". Die gegebenen Informationen sind bei weitem zu spärlich, als dass man da qualifiziert drauf antworten könnte. Wie verliert der Motor Kühlwasser - tropft es unten raus oder sieht man es nur am Wasserstand im Ausgleichbehälter? Wieviel Wasser verliert er, also wie oft mußt Du wieviel nachfüllen? Was ist bei Dir eine lange Strecke? Wann wurde das neue Thermostat verbaut - gestern oder schon länger? Was hat er gelaufen? Was wurde alles schon gemacht?


    Es grüßt
    Bernhard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Bei meinem alten Peugeot war das einmal die Zylinderkopfdichtung, da hat es Abgas in den Kühlkreis gedrückt, Temperaturanzeige ging hoch, gleichzeitig war Druck im Kühlkreis und der Kühler kalt. Man muss bei so einem Fall schon genauer analysieren, nur Termostat tauschen ist da oft nicht zielführend.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    12.10.2021
    Hallo, erstens klappert nichts. Das wissen wir auch nicht wo er das Wasser verliert darum hatte ich ja mal mit gedacht das ich hier mal rein schreibe vlt. Kann mir ja wer einen Tipp geben. Man sieht es nur im Ausgleichsbehälter das er es verliert. Alle 2 Tagen ist der komplette Behälter leer. Eine lange Strecke ist bei mir ca. 30 km. Das Thermostat wurde vor 4 Tagen getauscht. So wurde noch nichts gemacht da wir ja nicht draufkommen was erneuert werden müsste. LG. Tanja

  5. #5
    Forensponsor Avatar von DaBayer
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK/HKF/GDF

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    08.03.2019
    Du fährst also 160km gesamt in 2 Tagen und dabei verliert er das komplette Wasser aus dem Behälter? Hast du nach einem Tag noch sauberes Kühlerwasser im Behälter oder wird es dunkler? Habt ihr mal nach einem oder zwei tagen das Auto auf der Bühne gehabt um zu schauen ob irgendwo getrocknete Kühlwasserreste zu erkennen sind, wo Kühlwasser langsam austritt z.b. Normal sieht man das bei dem doch deutlichen Verlust recht gut wenn irgendwo was undicht ist. Aus welchem Grund wurde das Thermostat getauscht? Nur auf Verdacht da die Temp hochging, oder wurde mit z.b VCDS ausgelesen und es stand etwas im Fehlerspeicher. Wurde überhaupt schon ausgelesen per VCDS?

    Das Problem hier dürfte wohl sein, dass es zich Gründe gibt warum er Wasser verliert. Angefangen bei einer undichten Leitung oder Kühler bis hin zur Zylinderkopft Dichtung. Wie sieht denn der Öldeckel von unten aus?

    Edit: Bist du dir ganz sicher das nix klappert? ... Sry kleiner Spaß, aber BE472 wollte damit nur zum Ausdruck bringen dass mehr Informationen notwendig sind um evtl behilflich sein zu können.
    Geändert von DaBayer (13.10.2021 um 12:49 Uhr)
    Spritmonitor.de ... Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch mehr Hubraum

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    12.10.2021
    Danke an euch alle, aber jetzt ist das Problem behoben worden.
    Es war die Stantheizung und die wurde jetzt blind geschlossen und im Kühlsystem war Luft drinnen.

    Danke trotzdem an alle. LG Tanja

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Danke für die Rückmeldung. Hoffentlich war das alles.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Motorkühlung
    Von matte1 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 08:22
  2. 8E/B7 - Kühlwasserverlust, Blau rauchen und Ruckeln
    Von Anja im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 10:52
  3. 8D/B5 - Kühlwasserverlust, erhöhter Verbrauch, und mehr
    Von krizz im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 12:51
  4. 8E/B6: Kühlwasserverlust und Öl im Behälter - 1.8T BEX
    Von xcut im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 14:54
  5. Sporadischer Kühlwasserverlust und Überhitzen
    Von amuroso im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 16:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •