Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    28.10.2014

    Motor geht im Stand aus. Während der Fahrt kein Problem.

    Hallo liebe Community,

    Hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.
    Seid der letzten Autobahnfahrt habe ich das Problem das sobald das Fahrzeug zum stehen kommt die Drehzahl schwankt, der Motor wackelt und ausgeht. So lange ich ihn über das Gaspedal bei 1200 Umdrehungen halte ist alles gut. Da es aber ein Automatik Getriebe ist , ist es leider sehr umständlich.

    Mein Fehlerspeicher
    VAG-COM Version: PCI 311.3-S

    Fahrzeugtyp: 8E - B6 Audi A4
    Scan: 01,02,03,08,09,15,16,17,36,37,45,46,55,56

    Addresse 01 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 909 557 J
    Bauteil: 2.0L R4/5VS 0002
    Codierung: 0011581
    Shop #: WSC 63351
    4 Fehler gefunden:
    17887 - Unterdrucksystem Bremse mechanischer Fehler
    P1479 - 008 - unplausibles Signal - Unterbrochen
    16502 - Geber für Kühlmitteltemperatur (G62) Signal zu groß
    P0118 - 002 - unterer Grenzwert unterschritten
    17887 - Unterdrucksystem Bremse mechanischer Fehler
    P1479 - 008 - unplausibles Signal
    17927 - Bank1: Nockenwellenverstellung Fehlfunktion
    P1519 - 008 - unplausibles Signal
    Readiness: 0110 0101
    Addresse 02 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 01J 927 156 FH
    Bauteil: V30 01J 2.0l 5V RdW 3011
    Codierung: 00001
    Shop #: WSC 63351
    kein Fehlercode gefunden.
    Addresse 03 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 614 517
    Bauteil: ABS/ESP front 1729
    Codierung: 04279
    Shop #: WSC 06435
    1Fehler gefunden:
    01826 - Geber für Lenkwinkel (G85): Spannungsversorgung KL30
    35-10 - - - Unterbrochen
    Addresse 08 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 820 043 AB
    Bauteil: A4 Klimaautomat 1450
    Codierung: 00000
    Shop #: WSC 00000
    8 Fehler gefunden:
    00601 - Potentiometer-Stellmotor für Zentralklappe (G112)
    30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Unterbrochen
    01809 - Stellmotor für Temperaturklappe links (V158)
    41-10 - Blockiert oder Spannungslos - Unterbrochen
    01841 - Potentiometer-Stellmotor für Temperaturklappe links (G220)
    30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Unterbrochen
    01274 - Stellmotor für Staudruckklappe (V71)
    41-10 - Blockiert oder Spannungslos - Unterbrochen
    00604 - Potentiometer-Stellmotor für Staudruckklappe (G113)
    30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Unterbrochen
    00716 - Stellmotor für Umluftklappe (V113)
    41-10 - Blockiert oder Spannungslos - Unterbrochen
    01172 - Temperaturfühler Fahrersitz (G59)
    30-00 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus
    01171 - Temperaturfühler Beifahrersitz (G60)
    30-00 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus
    Addresse 09 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 907 279 C
    Bauteil: int. Lastmodul RDW 0203
    Codierung: 00101
    Shop #: WSC 22055
    2 Fehler gefunden:
    00532 - Versorgungsspannung
    53-10 - Spannungsversorgung zu klein - Unterbrochen
    00532 - Versorgungsspannung
    52-10 - Spannungsversorgung zu groß - Unterbrochen
    Addresse 15-Airbags überspringen
    Addresse 16 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 953 549 F
    Bauteil: Lenksáulenmodul 0308
    Codierung: 00002
    Shop #: WSC 63351
    kein Fehlercode gefunden.
    Addresse 17 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 920 900 L
    Bauteil: KOMBI+WEGFAHRS. RB4 D36
    Codierung: 00000
    Shop #: WSC 00006
    WAUZZZ8E63A277796 AUZ6Z0B0359504
    2 Fehler gefunden:
    01039 - Geber für Kühlmitteltemperaturanzeige (G2)
    30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Unterbrochen
    01304 - Radio
    49-00 - keine Kommunikation
    Addresse 46 -------------------------------------------------------
    Steuergerät: 8E0 959 433 AR
    Bauteil: Komfortgerát T85 1310
    Codierung: 06976
    Shop #: WSC 63351
    3 Fehler gefunden:
    01561 - Tür hinten links
    59-10 - entriegelt nicht - Unterbrochen
    01561 - Tür hinten links
    61-00 - entsafed nicht
    00956 - Schlüssel 2
    35-10 - - - Unterbrochen
    Ende -------------------------------------------------------

    Lg Micha

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Hast du den Fehlerspeicher schonmal gelöscht, um zu schauen, welche Fehler wiederkommen?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    28.10.2014
    Das ist das Ergebnis nach dem Löschen und einer kleinen Fahrt.

    Ein kleines Video um das Problem darzustellen.

    https://youtu.be/8fAeSKLmUXM
    Geändert von mounty (17.09.2020 um 08:15 Uhr)

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    16502 - Geber für Kühlmitteltemperatur (G62) Signal zu groß
    Den würde ich schonmal tauschen. Nimm aber einen orginalen - nix aus dem Zubehör

    Die Unterdruckprobleme sind vermutlich defekte Unterdruckschläuche oder die Vakuum Pumpe (bei einer Multitronic) Da auch mal ggf. die Sicherung prüfen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Da hast du eine hübsche Aufgabe
    Der Fehlerspeicher ist ja brechend voll. Ist da nicht der ganze Christbaum an Kontrollleuchten im Tacho an?

    Nach Prioritäten sortiert:
    - G62 tauschen. Das wird dein Problem mit dem Leerlauf sein.
    - Unterdruck Verschlauchung prüfen
    - Lenkwinkelsensor prüfen

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    28.10.2014
    Vielen Dank schon einmal für eure Ratschläge ��

    G62 ist bestellt und so wie ich Videos gesehen habe sollte das tauschen ja recht einfach gehen.
    Bin leider kein Profi und bin daher auf euch und Videos angewiesen ��

    @Stefan2.0TDI
    Tatsächlich leuchtet nur die MKL und das auch erst dann wenn der Fehler mit dem Nockenwellensensor rein kommt.
    Alles andere ist nur im Hintergrund ohne Lampe ��

    -Wo beginne ich mit der Schlauch suche? Gibt ja viele ��
    -Wo finde ich den Lenkwinkelsensor und wie prüfe ich den?

    Lg Micha

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Zitat Zitat von MaverikX Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon einmal für eure Ratschläge ��
    @Stefan2.0TDI
    Tatsächlich leuchtet nur die MKL und das auch erst dann wenn der Fehler mit dem Nockenwellensensor rein kommt.
    Alles andere ist nur im Hintergrund ohne Lampe ��
    Das kann eigentlich nicht sein.
    Da müsste mindestens die ESP Lampe auch leuchten und die ABS/EPC Lampe.

    -Wo beginne ich mit der Schlauch suche? Gibt ja viele ��
    -Wo finde ich den Lenkwinkelsensor und wie prüfe ich den?

    Lg Micha
    Unterdruck:
    Im Motorraum sind alle Schläuche mit einem Durchmesser von 4x3 (Innendurchmesser 4, Wandstärke 3) Unterdruckschläuche.
    Die einfach alle kontrollieren auf Marderbiss oder Risse. Oft reissen sie sogar ab.

    Lenkwinkelsensor:
    Der sitzt unterm Lenkrad an der Lenksäule.
    Evtl ist der Stecker nicht gesteckt oder ein Kabel gebrochen. Einfach mal die Verkleidung vom Lenkrad abbauen.
    Im Fehlercode steht KL30 unterbrochen. Das heisst es kommt keine 12V Spannungsversorgung am Sensor an. Einfach mal mit dem Multimeter nachmessen.

    p.s. Warum hast du das Airbag STG nicht ausgelesen?

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX / HES

    Ort
    Ludwigsburg
    Registriert seit
    27.11.2014
    Also den Fehler

    01826 - Geber für Lenkwinkel (G85): Spannungsversorgung KL30
    35-10 - - - Unterbrochen

    hatte ich auch vor 14 Tagen nachdem ich die Batterie abgeklemmt hatte.
    Habe versucht den Lenkwinkelsensor 4 mal neun zu kallibieren aber letzenendes war der doch defekt und habe einen gebrauchten eingebaut.
    Seit dem ist Ruhe und hat sich nach ca. 10 Minuten fahren selber angelernt.

    Das mit der schwankenden Drehzahl könnte auch die Drosselklappe sein.
    Hast sie schon mal ausgebaut, gereinigt und neu kallibiert?
    Habe ich bei mir gemacht und hat geholfen.

    Viele Fehlercodes klingen für mich so wie wenn deine Batterie recht leer ist oder leer war bzw. sie recht alt ist und keine richtige Leistung mehr bringt.
    So nach 8 Jahren sind die Batterien eher tot da sie Unterspannung haben.
    Geändert von alpina001 (18.09.2020 um 14:59 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ich tippe auch eher auf die Batterie bzw. -sollte die wirklich i.O. sein- ein Problem im Versorgungsstrang. Daß so viele Komponenten zugleich streiken, muss eine gemeinsame Ursache haben. Auffällig ist das gerade beim G62. Der G2 zeigt nämlich auch Fehler, und daß beide Temperaturgeber zugleich sterben, ist eher unwahrscheinlich, zumal die beim ALT ja auch wirklich einzeln verbaut sind.

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    28.10.2014
    Den Sensor G62 habe ich nun getauscht. Der sah schon ziemlich in Mitleidenschaft gerissen aus.
    Problem besteht aber weiterhin das er im Stand ausgeht nachdem er mit der Drehzahl am kämpfen war.
    Während der Fahrt ist weiterhin alles in Ordnung. Kein Ruckeln nichts.
    Wenn ich ihn im Standgas rollen lasse geht er nach mehreren 100m aus wenn die Drehzahl absinkt.

    Batterie hat 12,54V Ohne Verbraucher.

    LG Micha
    Geändert von MaverikX (Gestern um 03:48 Uhr)

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    28.10.2014
    Zitat Zitat von Stefan2.0TDI Beitrag anzeigen
    Das kann eigentlich nicht sein.
    Da müsste mindestens die ESP Lampe auch leuchten und die ABS/EPC Lampe.
    [/COLOR]
    ESP und ABS/EPC Leuchten aber nach dem Start nicht.

    Unterdruck und Lenkwinkelsensor habe ich noch nicht geprüft da das Problem mit den Ausgehen noch besteht.

    LG Micha



    Zitat Zitat von alpina001 Beitrag anzeigen
    Also den Fehler

    01826 - Geber für Lenkwinkel (G85): Spannungsversorgung KL30
    35-10 - - - Unterbrochen

    hatte ich auch vor 14 Tagen nachdem ich die Batterie abgeklemmt hatte.
    Habe versucht den Lenkwinkelsensor 4 mal neun zu kallibieren aber letzenendes war der doch defekt und habe einen gebrauchten eingebaut.
    Seit dem ist Ruhe und hat sich nach ca. 10 Minuten fahren selber angelernt.

    Das mit der schwankenden Drehzahl könnte auch die Drosselklappe sein.
    Hast sie schon mal ausgebaut, gereinigt und neu kallibiert?
    Habe ich bei mir gemacht und hat geholfen.

    Viele Fehlercodes klingen für mich so wie wenn deine Batterie recht leer ist oder leer war bzw. sie recht alt ist und keine richtige Leistung mehr bringt.
    So nach 8 Jahren sind die Batterien eher tot da sie Unterspannung haben.
    Drosselkappe habe ich mich noch nicht dran gesetzt. Ehrlich gesagt auch noch nie ausgebaut

    Batterie werde ich provisorisch mal mit einer fast neuen durch tauschen.

    LG Micha
    Geändert von mounty (Gestern um 19:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Motor geht während der Fahrt aus
    Von Pumpel im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2019, 18:13
  2. 8D/B5 - Motor geht während der fahrt aus,startet nicht mehr, epc lampe fehlt !
    Von bender1987 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 17:57
  3. 8E/B6 - Motor geht während der Fahrt aus, EPC leuchtet.
    Von caseyjones im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 13:38
  4. Re: Motor geht während der fahrt aus!!! HILFE!!!
    Von audirowdy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 18:24
  5. 8D/B5 - Motor geht während der Fahrt aus !?
    Von 58boi58 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 23:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •