Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CJQ

    Registriert seit
    13.05.2020

    Billigchip oder Dremomentbegrenzung der Tiptronic ? 1.8t AEB mit CJQ. Tunerangebote ?

    Hallo liebe Audi Liebhaber,

    Ich habe mir vor 1,5 Jahren einen Audi a4 b5 1.8t aus dem Baujahr 1998 mit dem AEB Motor und der Tiptronic CJQ gegönnt. Laut dem Vorbesitzer soll der Audi einen Chip verbaut haben der angeblich 190Ps und etwa 280nm auf die Wage bringen soll.

    Nach mehreren Monaten Fehleranalyse des Fahrzeugs, bin ich heute auf einem Stand wo ich behaupten kann, dass das Fahrzeug nun wirklich gut ohne Probleme Fährt und keine Zicken macht. Nur die Leistung stimmt irgendwie nicht.

    Mit VagCom ausgelesen schmeißt die Luftmasse etwa 158g Luftmasse pro sek. (bitte nicht steinigen obs jetzt min oder sek war), womit ich eigentlich sehr zufrieden bin. Doch die Nm ausgelesen an dem Eingangssensor der Tiptronic lässt etwas zu wünschen übrig. In verschiedenen Fahrsituationen komme ich auf maximal 204Nm. (Wandlerkupplung bleibt wie sie soll geschlossen auf der Autobahn)

    Desweiteren habe ich eine Ladedruckanzeige installiert die mir Maximalwerte von 1,2 bis 1,3bar Haltedruck und 1,4bar Overboost zeigt. (Irgendein billig k03 nachbau, kein original)

    Zu meinen Umbauten die ich gemacht habe gehören ein Sportluftfilter, tfsi Zündspulen und ein 200Zellen Metallkat. Die Nm Werte blieben denoch gleich.

    Nun ist die Frage, hat nun die 5Gang Tiptronic bei den Audi a4 b5 Modellen eine Drehmomentbegrenzung oder ist ein Billigchip im Motorsteuergerät verbaut. Desweiteren würde ich gerne wissen ob nun die Drehmomente vom Motorsteuergerät an das Getriebesteuergerät übermittelt werden oder das Motorsteuergerät durchaus mehr nm machen kann aber das Getriebesteuergerät da einen Riegel vorschiebt ?

    An weiteren Daten soll es nicht mangeln Hab ganz viele Aufzeichnungen.
    Vielleicht kann mir jemand helfen und auch gleich ein Angebot machen falls es sich um einen Billigchip handelt. Hab auch schon in einem Bmw Forum gelesen, dass man durchaus auch das Schaltverhalten des Getriebes umprogrammieren kann. Interesse meinerseits wäre da.

    Ich wäre für alle Infos und Hilfe sowie Angebote sehr dankbar, komme aus Bielefeld

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    20.06.2007
    158 g/s * 1,2 sind um 185 PS passt also so halbwegs.

    1.2 Bar Haltedruck defintiv nicht. Am Drehzahlende werden es so um 0,7 Bar sein.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Meiner Meinung nach nicht. Beim AEB ist alles so oldschool das kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CJQ

    Registriert seit
    13.05.2020
    Bei meiner gestrigen Messung muss ich immer wieder eine Klopfregelung feststellen wenn die Luftmasse schnell nach oben schießt aber die Kraftstoffmenge nicht höher als 35,7 Liter pro Stunde ist.

    Meine Theorie ist, dass in dem Chip die Benzineinspritzung überhaupt nicht angepasst worden ist und einfach nur die ansteuerung des N75 Ventils hochgesetz wurde. Genau werde ich es in 1 bis 2 Wochen wissen da ich dann meinen Programmer habe und den Standartchip mit dem "Billigchip" vergleichen werde. Falls jemand eine Dokumentation Datei für meinen BOSCH 0261204805 hat würde mir das enorm helfen. Ob Winols oder Titanium wäre egal.

    Noch ein kleines Bild von der Aufzeichnung und den markanten Stellen wo der Klopfsensor misst.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AudiA4B51.8tMessung.jpg 
Hits:	24 
Größe:	434,8 KB 
ID:	338028

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CJQ

    Registriert seit
    13.05.2020
    Kleines Update. Wenn ich ein Seriensteuergerät fahre klopft der Motor leider auch im höheren Lastbereich. Es werden demnächst das n75 Ventil und der Ansauglufttemperaturfühler getauscht. Es ist sogar Zeitweise passiert, dass mein Ladedruck auf über 1,5bar hochgeschossen ist und das Getriebe sogar zurückgeschaltet hat. (Deswegen das n75 Ventil).

    Den "Billigchip" lasse ich erstmal aus den Augen bis er mit Serie wieder gut läuft.

    Über Tipps zu den Symptomen wäre ich wirklich dankbar !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    20.06.2007
    Benzinpumpe platt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    caga-

    Ort
    Adelsdorf
    Registriert seit
    21.01.2012
    Oder Benzin Filter zu ... der wird gerne mal übersehen bei der Wartung

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CJQ

    Registriert seit
    13.05.2020
    Der Benzinfilter ist neu. Die Benzinpumpe müsste ich mal überprüfen. Wie macht man das am besten? Einfach den Benzindruck überprüfen übers ganze Drehzahlband ?

    Die Benzinmengendaten in meiner Messung müssten doch eigentlich nur rein rechnerische Werte sein. Oder gibt es beim AEB einen Benzinmengenmesser ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ich würde mal den Benzindruck mit einem Manometer überprüfen.
    Benzindruckregler oder Tankpumpe würde ich mal pauschal verdächtigen.

    Der Wert den man im Steuergerät auslesen kann, sind errechnete Werte die anhand von Öffnungszeiten der Düsen berechnet werden.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

Ähnliche Themen

  1. 5HP19 5 Gang TipTronic Differential öl tauschen Problem mit der schraube
    Von AudiGT4 im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 22:49
  2. 8D/B5 - B5 1.8T AEB mit Chip, Super, SuperPlus oder E10?
    Von Clarkson im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 12:20
  3. 8D/B5 - AEB Motor Upgrade mit K16 oder K24
    Von GT-P A4 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 18:13
  4. 8E/B6: MTM oder BSR Chip auf 2,5TDI 180PS Quattro MIT TipTronic
    Von søren im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 10:07
  5. Suche Rat oder Vergleichsmessungen der MWB's 16 und 25 für gechipten AEB
    Von turboquattro im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 16:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •